Umfrageergebnis anzeigen: Meine Zweitstimme gehört der Partei

Teilnehmer
116. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU / CSU

    14 12,07%
  • FDP

    15 12,93%
  • SPD

    16 13,79%
  • DIE GRÜNEN

    16 13,79%
  • DIE LINKE

    22 18,97%
  • PIRATENPARTEI

    20 17,24%
  • NPD

    4 3,45%
  • ANDERE

    9 7,76%
Seite 14 von 64 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 631

Nittaya - Funwahl

Erstellt von Paddy, 23.09.2009, 08:12 Uhr · 630 Antworten · 16.439 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="777239
    [Also wenn es nach mir geht, waehlt alle eine "Randpartei" (nur keine .....!! ) die ehemals etablierten muessen endlich merken das sonst Ende der Fahnenstange in diesem Land fuer sie ist!
    Wenn wirklich alle so wie du denken würdest, kann ich nur sagen: GUTE NACHT Deutschland!!! Gerade du als Selbstständiger sollte weiter denken können als von 12 bis mittag! Deine Pleite ist vorprogrammiert wenn ein weiterer Linksruck von statten gehen würde.
    Die Funwahl hier im Forum ist wirklich erschreckend. Linke und Piraten als stärkste Parteien. Anderseits ist dies wahrscheinlich das Niveau der anwesenden Member entsprechend dem Klischee der Deutschen mit Thai-Anhang: Versager und ..............…. Ich würde dies mir nicht wünschen.

    Unsere Demokratie funktioniert nicht mit Protest- oder Funwähler. Sein eigenes Grab zu schaufeln und dies noch zu offen zu schau zu stellen! Unser Parteiensystem hat genügend Alternativen auch ohne die Radikalen. Bevor jemand bei diesen „Parteien“ sein Kreuzchen macht , soll er lieber daheim bleiben und sich die Kante geben. Wäre für alle besser! (Nicht zu vergessen: die 3 NPD Idioten!)

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Nittaya - Funwahl

    Als Selbständiger die Stasi-Partei wählen, dümmer gehts wohl nicht.

  4. #133
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Henk",p="777264
    Anderseits ist dies wahrscheinlich das Niveau der anwesenden Member entsprechend dem Klischee der Deutschen mit Thai-Anhang: Versager und ..............….
    Interessante Argumentation!

    Wo wuerdest Du Dich einordnen wollen, bei den Versagern oder bei den Kinderschaendern?

  5. #134
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Dieter1",p="777270
    Wo wuerdest Du Dich einordnen wollen, bei den Versagern oder bei den Kinderschaendern?
    Wahrscheinlich als Versager...habe ja genug Zeit hier zu posten...

  6. #135
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Henk",p="777274
    Wahrscheinlich als Versager...
    gehst Du da nicht zu hart mit Dir zu Gericht?

  7. #136
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Henk",p="777264
    entsprechend dem Klischee der Deutschen mit Thai-Anhang: Versager und ..............….

    Wie sieht das Klischee für Deutsche mit Russen-Anhang aus?

  8. #137
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="777268
    Als Selbständiger die Stasi-Partei wählen, dümmer gehts wohl nicht.
    Wieso? Ist hier ein Konzernchef anwesend?

    Übrigens hinsichtlich Stasi: Wie nennt man denn in unserer "Demokratie" die Schäubles?

    "Wunschzettel" im Innenministerium
    Neue Kompetenzen für Geheimdienst
    Das Innenministerium will den Verfassungsschutz offenbar nach der Wahl mit vielen neuen Aufgaben ausstatten. Einem Zeitungsbericht zufolge kursiert im von Schäuble geführten Ministerium ein Papier mit weitreichenden Forderungen zur inneren Sicherheit. Es gehe lediglich um eine Art Wunschzettel, betont ein Ministeriums-Mitarbeiter.

    Das Bundesinnenministerium will den Verfassungsschutz einem Zeitungsbericht zufolge nach der Bundestagswahl mit zahlreichen neuen Kompetenzen ausstatten. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, hat das von Wolfgang Schäuble (CDU) geführte Ministerium ein Konzept ausgearbeitet, um sich mit weitreichenden Forderungen zur inneren Sicherheit auf die Koalitionsverhandlungen vorzubereiten. Es trägt demnach den Titel "Vorbereitung Koalitionspapier" und zielt darauf ab, die Aufgaben von Verfassungsschutz und Polizei zusammenzufassen.

    Wie die "SZ" berichtet, soll der Verfassungsschutz künftig etwa Computer online durchsuchen dürfen. Bisher dürfe das nur das Bundeskriminalamt. Zudem fordere das Ministerium, dem Verfassungsschutz den Zugriff auf die Daten der Vorratsdatenspeicherung sowie Lausch- und Spähangriffe in Privatwohnungen zu erlauben. Der genetische Fingerabdruck solle als "erkennungsdienstliche Standardmaßnahme" eingeführt werden, berichtet die Zeitung unter Berufung auf das Ministeriums-Papier. Den Sicherheitsbehörden soll demnach die Infiltration im kriminellen und verfassungsfeindlichen Milieu erleichtert werden.

    Mit dem Forderungskatalog waren laut "SZ" mehrere Abteilungen des Innenministeriums befasst. Schäubles Büroleiter Bruno Kahl sagte der Zeitung auf Anfrage, es handele sich um ein Papier, das bisher nicht zur Leitungsebene des Hauses gelangt sei. Es gehe um eine Art Wunschzettel der Referate des Ministeriums am Ende der Legislaturperiode. Das Papier sei jedoch kein Koalitionsverhandlungs-Papier, sondern ein "Ministeriums-Internum".

    http://www.n-tv.de/politik/Neue-Komp...cle519788.html

    Ich muss ja nun nicht auch noch auf bisherige Massnahmen zur Abschaffung der Bürgerrechte hinweisen, damit meine Frage verstanden wird, oder?

    Der Schattenboxer gegen den "Terrorismus" versucht offenbar einen Mielke noch zu übertreffen.

  9. #138
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Nittaya - Funwahl

    Deshalb nennt man sie "Die Stasi-Partei":

    Mit dem neuen Namen hat sich die Linke vom politischen "Schmuddelkind" zum potentiellen Partner der SPD gewandelt. [highlight=yellow:b0e74f86bc]Leider, bemängelt der Politologe Gerd Langguth, gerät dabei die Vergangenheit der ehemaligen DDR-Staatspartei in Vergessenheit.[/highlight:b0e74f86bc]

    Was hat die Adresse des Thüringer Landtages mit der Linkspartei zu tun? Nichts, müsste man meinen. Durch Beschluss von CDU und SPD wurde die Straße des neuen Haupteinganges 2002 in "Jürgen-Fuchs-Straße" benannt - nach dem Schriftsteller und mutigen, an einem Krebsleiden verstorbenen Bürgerrechtler, der vermutlich während eines Gefängnisaufenthaltes von der Staatssicherheit der DDR "verstrahlt" wurde.

    Als einzige Fraktion lehnte es die Linke ab, auf ihren Briefköpfen und im Internet die "Jürgen-Fuchs-Straße 1" anzugeben. In einer gewundenen Erklärung schreibt der Thüringer Spitzenmann der Linken, Bodo Ramelow, warum seine Fraktion weiterhin die einstige Adresse "Arnstädter Straße 51" benutzt. Symbolhaft beleuchtet das den Umgang der Thüringer Linken-Mitglieder mit dem undemokratischen, totalitären System der einstigen DDR.

    ---------------------------------------------------------

    Aber es gibt auch viele Zeugen der DDR-Diktatur in dieser Partei wie Gysi und Bisky, die auch in dem kommunistischen System Verantwortung trugen.

    [highlight=yellow:b0e74f86bc]Vergessen ist, dass der Bundestagsausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung am 8. Mai 1998 "zu der Überzeugung" gekommen war, "dass Dr. Gysi in der Zeit von 1975 bis 1989 in verschiedenen Erfassungsverhältnissen beim Ministerium für Staatssicherheit (MfS) aktiv erfasst war". Der Ausschuss hat mit der Mehrheit von zwei Dritteln seiner Mitglieder "eine inoffizielle Tätigkeit" von Gysi "als erwiesen festgestellt". Gysi hingegen erklärte, dass er "zu keinem Zeitpunkt inoffiziell mit dem MfS zusammengearbeitet" hatte, eine Verpflichtungserklärung gäbe es deshalb auch nicht.[/highlight:b0e74f86bc]

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...650626,00.html
    Soziale Sicherheit gibts im Knast.

  10. #139
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="777295
    In einer gewundenen Erklärung schreibt der Thüringer Spitzenmann der Linken, Bodo Ramelow, [highlight=yellow:fdd795ffee]warum[/highlight:fdd795ffee] seine Fraktion weiterhin die einstige Adresse "Arnstädter Straße 51" benutzt. [/b]
    [highlight=yellow:fdd795ffee]Und was stand in der Erklärung?[/highlight:fdd795ffee]

    Und wieso darf Schäuble kritiklos tun, was der ehemaligen Stasi angelastet wird? Und wieso dürfen seine Anhänger dann auch noch mit ihren schmutzigen Fingern auf andere zeigen?

    Nochmals zur Erinnerung:

    "Ich sehe ich in den bürgerlichen Parteien, inkl. SPD und Grünen, mindestens ebenso viele Akteure mit fragwürdigen bis kriminellen Charaktern...

    ...und finde es ziemlich pharisäerhaft, wenn aus westdeutscher Sicht über diese Menschen geurteilt wird, weil ich davon überzeugt bin, daß die meisten Westler, hätten sie unter der Knute der Sowjets leben müssen, sich nicht anders verhalten hätten. Ein Indiz dafür ist die nahezu kollektive Beteiligung am 3. Reich.

    Das Unrecht in der DDR ist sehr wohl von der LINKEN öffentlich als solches bezeichnet und bedauert worden und z.B. ein Möllemann von der FDP hatte als Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft auch sehr fragwürdige Kontakte. Der inzwischen der FDP nahestehende Wolfgang Clement sitzt im Aufsichtsrat (Personalausschuss) des fünftgrößten deutschen Zeitarbeitsunternehmens Deutscher Industrie Service (DIS), nachdem er als Bundesminister noch den gesetzlichen Rahmen für Leiharbeit liberalisiert hatte (Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt). Verräter wie Fischer und Schröder sind heute angesehene Manager.

    Nur wenige Beispiele. Tausende könnte man aufzählen. Von daher finde ich den moralischen Zeigefinger höchst unangebracht, zumal offensichtlich ist, daß er dazu dienen soll, einen politischen Gegner zu diffamieren. Gebt doch zu, daß es Allen nur um Macht und persönliche Vorteile geht."

  11. #140
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Paddy",p="777185
    Ich wähle die Linke als Korrektiv und nicht als Regierungspartei.
    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="777239
    Ich werde wie bereits geschrieben die Linke aus Protest waehlen und ich hoffe das machen noch viele andere!
    Das ist ja die Gefahr, denn dann würde aus Protest Realität:
    Zitat Zitat von Henk",p="777264
    Wenn wirklich alle so [s:eab7c8f6f3]wie du[/s:eab7c8f6f3] denken [s:eab7c8f6f3]würdest[/s:eab7c8f6f3], kann ich nur sagen: GUTE NACHT Deutschland!
    Da Politiker i.d.R. ein Machtstreben aufweisen, werden sie (trotz verbaler Standhaftigkeit)'umkippen'.
    Es mag dann einige 'Gewinner' geben - die Mehrheit wird eher 'draufzahlen'.

    Und dann Frank, bitte keine 'Heulthreads' über deine wirtschaftliche Situation... ;-D

Seite 14 von 64 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. App - Nittaya
    Von ILSBangkok im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.12, 08:19
  2. Nittaya!?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:35
  3. Nittaya.de is not available
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.02, 21:42