Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Neuer Treibstoff

Erstellt von franky_ch, 09.04.2014, 13:19 Uhr · 12 Antworten · 989 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von rotbaer

    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    171
    Spontan: 1. April

  4. #3
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    so was ähnliches gab es vor gut 30 Jahren mit einer Vorführung am Bodensee.
    Da hat ein Helicopter Bodenseewasser getankt und ist geflogen.
    Danach wurde es sehr still, da haben wohl einige große Konzerne und andere Steuerverdiener das Schweigemäntelchen drüber gelegt.

  5. #4
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    ist aber der 9. April,,,,

  6. #5
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von rotbaer Beitrag anzeigen
    Spontan: 1. April
    Nicht ganz. Mehr Details zum Prinzip der Herstellung von Brennstoff aus CO2 hier:

    Kraftstoff aus Kohlendioxid (CO2)

    Vielleicht machen die Amis dann demnächst auch aus Wasser Wein ?

  7. #6
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Vielleicht machen die Amis dann demnächst auch aus Wasser Wein ?
    Das können sie schon. Sie haben ja auf der politischen Schiene bereits durchgedrückt, dass die EU ihren Chemiewein importieren muss! Bei der Nachricht von dem "neuen" Treibstoff ist mir als erstes eingefallen, dass sie jetzt den Öldreck, den sie Jahrzehntelang ins Meer entsorgt haben jetzt wieder aufsammeln. Wär' ja auch mal was.

  8. #7
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das können sie schon. Sie haben ja auf der politischen Schiene bereits durchgedrückt, dass die EU ihren Chemiewein importieren muss! Bei der Nachricht von dem "neuen" Treibstoff ist mir als erstes eingefallen, dass sie jetzt den Öldreck, den sie Jahrzehntelang ins Meer entsorgt haben jetzt wieder aufsammeln. Wär' ja auch mal was.
    Naja, aufsammeln wird man den Dreck eher nicht. Der Dreck kann ja nicht als Treibstoff verwendet werden und muss somit ebenfalls getrennt werden. Da man wohl kaum den Dreck an Bord sammeln wird, um ihn dann später einer Sondermülldeponie zuzuführen, wird er dann wohl wieder ins Meer zurückgeleitet.

    Wäre aber schön, wenn man die Technologie auch zum säubern der Weltmeere einsetzen könnte.

  9. #8
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Wäre aber schön, wenn man die Technologie auch zum säubern der Weltmeere einsetzen könnte.
    Zu schön, um wahr zu sein. Bei fast allen Ölkatastrophen der letzten Jahrzehnte waren nämlich immer Ami-Konzerne beteiligt oder sogar Verursacher! Sie haben oft weltweit die Umwelt versaut aber wenn sie dann mal zur Kasse bebeten wurden, ging das Strafgeld immer ausnahmslos in den amerikanischen Steuersäckel. Soviel zu deren Verhältnis zur globalen Umwelt (Wir sind Nabel der Welt!).

  10. #9
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Zu schön, um wahr zu sein. Bei fast allen Ölkatastrophen der letzten Jahrzehnte waren nämlich immer Ami-Konzerne beteiligt oder sogar Verursacher! Sie haben oft weltweit die Umwelt versaut aber wenn sie dann mal zur Kasse bebeten wurden, ging das Strafgeld immer ausnahmslos in den amerikanischen Steuersäckel. Soviel zu deren Verhältnis zur globalen Umwelt (Wir sind Nabel der Welt!).
    Die Amis sind ja an vielem schuld, aber nicht an Allem! Manche sollten besser ihre Amihaß-Scheuklappen ablegen:
    Liste bedeutender Ölunfälle ? Wikipedia

  11. #10
    Avatar von rotbaer

    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    171
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Mehr Details zum Prinzip der Herstellung von Brennstoff aus CO2 hier:

    Kraftstoff aus Kohlendioxid (CO2)

    Vielleicht machen die Amis dann demnächst auch aus Wasser Wein ?
    Ich bezweifle nicht dass das geht. Um sinnvoll zu sein muß aber die Energiebilanz stimmen.
    CO2 ist ein relativ "energiearmes" Molekül welches typischerweise am Ende einer Reaktionskette steht.
    Um eine energiereicheres Kohlenwasserstoffmolekül daraus zu synthetisieren muß man Energie reinstecken.
    (Die kriege ich hinterher bei der Verbrennung (fast) wieder heraus.)
    Wenn das mit einer positiven Energiebilanz funktionieren würde,
    (Ich stecke weniger Energie rein (Synthese des Kraftstoffs) als ich rauskriege(Einsatz im Motor))
    hätte man das chemische Äquivalent zum Perpetuum Mobile.
    Das Ding widerspricht meinem Verständnis thermodynamischer Grundsätze.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von DK bis neuer ID-Card
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.09.02, 20:28
  2. noch ein neuer
    Von hamburg im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 21:45
  3. Neuer Visa Link für Thailandeinsteiger
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.02, 00:33
  4. Neuer Virus .25.09.01
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.01, 12:25
  5. ACHTUNG!! . NEUER . VIRUS
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.01, 14:10