Ergebnis 1 bis 7 von 7

Müller klärt auf!

Erstellt von Samuimike, 14.02.2014, 01:34 Uhr · 6 Antworten · 663 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    415

    Müller klärt auf!

    Zinsanstieg in Schwellenländer.

    Nächtliche Krisensitzungen: Dirk Müller:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Anleger ziehen grosse Geldbeträge ab, weil sie der Meinung sind, das Geld sei in den USA besser aufgehoben.
    Die Geschichten bleiben, nur die Namen ändern sich,
    die Nachfolger von Sorros sind längst am handeln,

    BlackWater Emerging Markets Multi Asset verfolgt ausschließlich das Ziel einer positiven Rendite.

    Hierzu soll zur Risikostreuung hauptsächlich in ETFs und ausgewählte Einzeltitel mit attraktivem Chance / Risikoprofil investiert werden.

    Das Portfolio soll aus Assets in den aufstrebenden Ländern. Augenmerk liegt auf den BRIC (Brasilien, Russland, Indien, China) und SMIT (Südkorea, Mexiko, Indonesien, Türkei) sowie CEE-Staaten bestehen. In diesen Märkten sollen in den nächsten Jahren die größten Markt- und Wachstumserwartungen liegen.

    Das Anlageziel des Fonds ist maximales, langfristiges Kapitalwachstum in erster Linie durch Anlagen in Aktien und aktienbezogenen Wertpapieren von Unternehmen, die in Schwellenmärkten weltweit registriert sind, oder die einen bedeutenden Anteil ihrer Einnahmen oder Gewinne aus Schwellenmärkten weltweit erzielen oder die dort einen bedeutenden Anteil ihres Vermögens haben.

    Von 2000 bis 2010 wuchsen die Volkswirtschaften von vier maßgeblichen Schwellenländern, nämlich Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC), um 112 Prozent. Die USA, Großbritannien und Japan brachten es nur auf vergleichsweise magere 14 Prozent.

    Auf Schwellenländer entfallen 77 Prozent der globalen Landmasse, mehr als 80 Prozent der Weltbevölkerung, mehr als 65 Prozent der globalen Devisenreserven und rund 50 Prozent der globalen Bruttoinlandsprodukts.
    BlackWater Emerging Markets Multi Asset - wikifolio.com

    es geht weniger um Rendite, als um Wirtschaftskrieg,
    und wie bei Sorros fallen schnell die Buchstaben, - CIA.

  4. #3
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Dirk Müller ist der einzige Finanzexperte in Deutschland zu dem ich Vertrauen habe.

    Dirk Müller ist Finanzexperte, mehrfacher Spiegel-Bestseller Autor, Vortragsredner, Gründer von Cashkurs.com – und gilt als „Dolmetscher zwischen den Finanzmärkten und den Menschen außerhalb der Börse“. Sein Weg an der Börse begann 1992, heute zählt er zu den bekanntesten Gesichtern des Börsenparketts. Von vielen Medien wird er daher auch gerne Mr. DAX genannt.
    Dirk Müllers Fähigkeit, komplexe Sachverhalte mit spielender Leichtigkeit auf das Wesentliche zusammenzufassen und für die Allgemeinheit verständlich zu erläutern, zeichnet seine einzigartige Berichterstattung auf Cashkurs.com aus. Hierbei ist ihm vor allem an der Aufklärung der „normalen Menschen“ und der Vermittlung von unabhängigen, ehrlichen Hintergrundinformationen gelegen. !

    http://www.cashkurs.com/autoren/dirk-mueller/

    Dieser Kommentar hat mich beunruhigt :

    dawn am 16.04.2014 um 16:37 Uhr
    @SK8615697
    Das Problem der sogenannten „Bankenunion“ ist nicht das Bail-in Verfahren, das Sie mit Ihrer Frage ansprechen, sondern die Tatsache, dass mit Hilfe der Bankenunion die unvorstellbar hohen Bankenschulden der sechs Krisenländer Griechenland, Irland, Portugal, Spanien, Italien und Zypern in Höhe von 9 Billionen Euro (also 9-tausend Milliarden Euro) letztlich vom europäischen Steuerzahler über den EMS bezahlt werden sollen. 7 dieser 9 Billionen Euro Bankschulden werden übrigens alleine durch italienische und spanische Banken verursacht. Die 9 Billionen Euro sind 2 ½ Mal so viel wie die Staatsschulden dieser Länder, so Hans-Werner Sinn in einem Interview mit der Wirtschaftswoche. Viele Banken in Spanien und Italien und den anderen Krisenländern sind angeschlagen und stehen am Rande des Bankrotts, so Sinn weiter. Dabei muss Deutschland, wenn die Krisenländer nicht zahlen können, über den EMS-Mechanismus den Löwenanteil der Bankenschulden tragen. Zwar ist Deutschland am Rettungsfonds ESM nominal mit 27 Prozent beteiligt, bei einem Ausfall aller Krisenländer aber mit 43 Prozent. Das würde bedeuten, dass bei einer Finanzierung der Pleitebanken mit z.B. 4 Billionen Euro der deutsche Steuerzahler mindestens 1,08 Billionen (27 Prozent) Euro zahlen „darf“, es aber auch 1,72 Billionen Euro (43 Prozent) werden können.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ja, schoen, und?

  6. #5
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ach , du denkst Mama wirds schon richten .

    Sombath



    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ja, schoen, und?

  7. #6
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.591
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ach , du denkst Mama wirds schon richten .

    Sombath
    Nee, die Mama nich....

    Die Anhänger des Mainstreams glauben, dass die Zahnfee kommt und alles wieder gut wird.

    Und die Hardcore - Steuerhinterzieher, wie Amazon, Colgate, Starbucks ...und wie die alle heissen, glauben tatsächlich im Falle eines Finanz-Supergaus, dass sie sich ihre 21 Billionen versteckte Euros noch auf den Cayman Inseln abholen können.

    Das find ich witzig.



  8. #7
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161
    ...............wenn das Finanzsystem - sofern es diesen Namen noch verdient - knallt, dann knallt es eben, auch auf/in den versteckten Konten, Kissen, vergrabenen Schatullen usw..................

Ähnliche Themen

  1. auch auf die Gefahr hin.....
    Von silom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.02, 21:03
  2. Rausch auf, m Klo.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 09:12
  3. Im Moment auf TV 5 : Warane in Indonesien
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.02, 18:32
  4. EHEVERTRAG auf DEUTSCH und .......
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.02, 14:35
  5. 18.30 Uhr Deutsche Zeit: Angriff auf Bin Laden
    Von Airport im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.01, 19:17