Seite 47 von 52 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 518

Milliardengrab "Stuttgart 21"

Erstellt von Bajok Tower, 30.08.2010, 23:30 Uhr · 517 Antworten · 22.475 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Der Obervollpfosten erklärt wie man Geld am besten verbrennt.
    Stuttgart 21: Ramsauer sieht kein Zurück bei Milliardenprojekt - SPIEGEL ONLINE

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Jetzt sich wir schon bei 6,8 Milliarden. ...
    Bei den vielen Milliarden fuer irgendwelche Banken und Laender doch fast egal ob 1 oder 2 Milliarden mehr.
    Hier kommt wenigstens ein Bahnhof dabei heraus, das andere Geld ist einfach fort.

  4. #463
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Wie kommst Du denn auf nur "1 oder 2 Milliarden mehr"?
    Wie war das noch mal?
    Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest - steige ab.

  5. #464
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn auf nur "1 oder 2 Milliarden mehr"?
    Wie war das noch mal?
    Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest - steige ab.
    Selbst wenn es 3 Milliarden sind, am Ende steht wenigstens ein Bahnhof da.
    Und das Pferd ist ja nicht tot, es lahmt lediglich.

    Klar ist es schade, dass mal wieder deutlich mehr Geld ausgegeben werden muss als urspruenglich geplant.
    Aber wenn man jetzt aufhoert, ist das bereits ausgegebene Geld ja auch weg.

  6. #465
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ...Aber wenn man jetzt aufhoert, ist das bereits ausgegebene Geld ja auch weg.
    Richtig, Geld weg und Deckel drauf.
    Und die verantwortlichen Lügner und Betrüger zur Verantwortung ziehen und ein Exempel statuieren,
    damit sich dieser Betrug möglichst nicht wiederholt.
    Und es werden letztlich (viel) mehr als 3 Milliarden mehr sein.
    Ich vermute eher 8 - 10.
    So jetzt Du wieder.

  7. #466
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    ... die verantwortlichen Lügner und Betrüger zur Verantwortung ziehen und ein Exempel statuieren,
    damit sich dieser Betrug möglichst nicht wiederholt. ....
    Nichts dagegen.
    Aber nicht aus ideologischen Gruenden, sondern aus rechtsstaatlichen.

  8. #467
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Alle Gründe haben dabei eine Berechtigung.
    Such Dir die für Dich schönsten raus.
    Mit "alternativlos" sollte in diesem Lande nicht mehr argumentiert werden.

  9. #468
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    ...
    Mit "alternativlos" sollte in diesem Lande nicht mehr argumentiert werden.
    Das war der Bahnhof ja nie, oder?
    Aber ja, da stimme ich Dir grundsaetzlich zu, eine solche Argumentation ("Alternativlos.") ist armselig.

  10. #469
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    257
    Keiner der am Bau beteiligten hat ein Interesse daran Kosten einzusparen. Alle verdienen dran wenn es teurer wird. Kosteneinsparung belohnt das System nicht. Der Bürger wird von vorne bis hinten verar…., und sonst nix.

  11. #470
    antibes
    Avatar von antibes
    Wenn ich mir heute einen VW Käfer bestelle und der aufgrund der langen Wartezeit mit ein paar inzwischen in dieser Zeit zusätzlich gesetzlich vorgeschriebenen Ausstattungen teurer wird, dann würde ich als Privatmann gleich auf die Barrikaden gehen. Soll dieser dann noch den Preis eines guten Mercedes kosten, dann bin ich komplett sauer. Ich bin mir sicher jeder Käufer würde auf sein Rücktrittsrecht vom Vertrag pochen.

    Bei Kostenüberschreitung dieser Größenordnung, selbst wenn Geld an anderer Seite auch zum Fenster herausgeworfen wird, sind die Verursacher zur Verantwortung zu ziehen. Für die anderorts herausgeworfenen Euros gäbe es auch andere Lösungsmöglichkeiten als diese devot zu schlucken, nämlich diese entweder einzusparen oder auch dort die Verschwender an den Pranger zu stellen.

    Ich stelle mir immer den kleinen Häuslebauer vor, dem ich verklickern soll dass sein Haus ca. 40% teurer wird. Da bin ich gleich vor dem Kadi. Zum Glück ist mir das noch nie passiert.

Seite 47 von 52 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. Milliardengrab "EURO 21", ich krieg die Wut
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.11, 23:00