Seite 40 von 52 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 518

Milliardengrab "Stuttgart 21"

Erstellt von Bajok Tower, 30.08.2010, 23:30 Uhr · 517 Antworten · 22.405 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Uns Österreichern wird es da einfacher gemacht. Es reicht vollkommen aus sich bei der Botschaft des Landes, in dem man als Auslandsösterreicher wohnt, zu melden, und die Anschrift anzugeben. Ich habe das 2007 gemacht, nur über das Onlineformular der Botschaft, und bekomme seitdem bei jeder Wahl Post....

    Allerdings weiss ich nicht, ob das ausserhalb der EU auch so unkompliziert funktioniert.

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das dürfte genau das Problem gewesen sein.

    Wie man die Wahlunterlagen auch ins Ausland geschickt bekommt steht hier:
    Auch Auslandsdeutsche können wählen
    Selbe Seite gegoogelt siehe #387, wollt's bloß nicht so leicht machen ;) schon nahezu 20 Stunden

  4. #393
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Selbe Seite gegoogelt siehe #387, wollt's bloß nicht so leicht machen ;) schon nahezu 20 Stunden
    Wie gesagt: ewiges Hin- und Herschicken von Briefen.
    Und dann ist meine Stimme bei der letzten Wahl eh in den Gulli gefallen, weil sich der Staat ja erdreistet, Minderheitenstimmen an andere Parteien zu verschenken. Das nennen die dann Demokratie.
    Das heißt: teures Porto für undemokratisches Politikergesocks. Dasselbe ist aber, wenn ich nicht wähle. Nur dann spare ich das Porto. Dann freue ich mich lieber über Thailand. Hier brauchte ich keine Stimme abzugeben und trotzdem hat die schönste Regierungschefin der Welt gewonnen. Und da Politiker in aller Welt eh nur Mist bauen habe ich wenigstens einen schönen Anblick, während die Deutschen ein mürriges Gesicht ertragen müssen. Das ist doch mal gerecht.

  5. #394
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

  6. #395
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Wunderschönes herzzereissendes Video ;)

    Ich sag immer ob Autobahn oder Zug, jede weniger verfahrene Zeit, ist gewonnene Lebenszeit.

    Schei...nur das Arbeit davon so viel verbraucht.

  7. #396
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: ewiges Hin- und Herschicken von Briefen.
    Und dann ist meine Stimme bei der letzten Wahl eh in den Gulli gefallen, weil sich der Staat ja erdreistet, Minderheitenstimmen an andere Parteien zu verschenken. Das nennen die dann Demokratie.
    Das heißt: teures Porto für undemokratisches Politikergesocks. Dasselbe ist aber, wenn ich nicht wähle. Nur dann spare ich das Porto. Dann freue ich mich lieber über Thailand. Hier brauchte ich keine Stimme abzugeben und trotzdem hat die schönste Regierungschefin der Welt gewonnen. Und da Politiker in aller Welt eh nur Mist bauen habe ich wenigstens einen schönen Anblick, während die Deutschen ein mürriges Gesicht ertragen müssen. Das ist doch mal gerecht.
    Du Blödbeutel. Verhältniswahl kommt von Verhältnis, für nicht Deutsch verstehende -BALANCE-. Undemokratisch bist DU, weil wer Deine Mindermeinung nicht teilt, für Dich ein blöder, dummer Deutscher ist. DAS IST BELEIDIGEND.
    Und lieber eine optisch nicht vorteilhafte Angie mit Eiern(in dem Casus in der Hand), als ne hübsche ohne Ahnung

  8. #397
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Du Blödbeutel. Verhältniswahl kommt von Verhältnis, für nicht Deutsch verstehende -BALANCE-. Undemokratisch bist DU, weil wer Deine Mindermeinung nicht teilt, für Dich ein blöder, dummer Deutscher ist. DAS IST BELEIDIGEND.
    Und lieber eine optisch nicht vorteilhafte Angie mit Eiern(in dem Casus in der Hand), als ne hübsche ohne Ahnung
    Wer ist hier der Blödbeutel? Wenn die Stimmanteile für Unter 5%-Parteien an andere aufgeteilt werden, dann ist das natürlich undemokratisch. Das ist nun mal ein logischer Fakt. Da hilft es auch wenig, wenn die Stimmen im Verhältnis auf dei über 5%-Parteien aufgeteilt werden. Da kannst du zetern, wei du willst.

    Um es deutlich zu machen: meine Stimme für die Piratenpartei wurde zu folgenden Anteilen an die anderen Parteien vergeben:

    CDU 31,19%
    SPD 23,47%
    FDP 14,95%
    Linke 12,22%
    Grüne 10,93%
    CSU 7,23% (obwohl ich nicht mal in Bayern gemeldet bin!)

    Wenn du diese Umverteilung an Parteien, die ich teiweise absolut nicht wählen würde als demokratisch bezeichnest, dann kannst du das gerne tun, musst dich aber zurecht als Undemokrat von mir bezeichnen lassen. Das gilt auch für den deutschen Staat, der diese undemokratische Ungerechtigkeit sogar vom Verfassunsgsgericht bestätigen ließ.
    Das alleine belegt, dass Deutschland keine Demokratie ist.
    Mit diesem undemokratischen Verhalten wolle man besser verhindern, dass undemokratische Parteien einziehen (das ist so, wie wenn ein Bankräuber sagt, ich raube die Bank aus, damit kein anderer sie ausrauben kann). Und man fürchtet, dass viele Parteien das Regieren erschweren. Klar, warum schafft man nicht gleich wieder die SED ein?

    Die DDR hat ja auch immer gesagt, sie sei eine Demokratie.

    Träum weiter von Angie und der schönen Scheindemokartie.
    Wenn du dich beleidigt fühlst, ist das dein Problem. Es sind nun mal Tasachen, die ich hier sage. Das ist so, wie wenn du meinst 1+1=3. Ich sage aber 1+1=2 und du würdest dich beleidigt fühlen. Dir steht es frei. Mich wegen Beleidigung anzuzeigen. Vermutlich kommst du sogar damit durch, wie ich die deutschen Gerichte kenne. Würde mir sogar gelegen kommen, damit ich durch eine entsprechende begleitende Pressearbeit dann die Lüge der Demokratie endlich mit größerer Aufmerksamkeit veröffentlichen könnte.

    Die Wahrheit kann man verdrängen oder sich selbst belügen. Aber sie bleibt nun mal trotzdem eine Wahrheit.
    Du kannst ja gerne meine obrige Rechnung mal durchspielen. Und du wirst trotzdem keinen Piraten finden, der im Bundestag sitzt. Dafür aber viele Politiker, die eben gerade nicht das tun, was ich eigentlich gewählt habe.
    Und das gilt auch für alle Wähler und Politiker der Violetten, Tierschutzpartei, Grauen, freien Wählergruppen usw. Das haben sich alles Angie und Konsorten unter den Nagel gerissen! Insofern vertreten die sogar die Wähler der NPD. Von ..... zur Kanzlerin gewählt sozusagen.

    Warum führt man eigentlich nicht gleich die 30%-Klausel ein? Angie hat keine Eier, sie hat Schiß! Schiß vor einer echten Demokratie.

  9. #398
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Und was sollen sie mit den Stimmen, der unter 5% Parteien machen, und die der Nichtwähler?

  10. #399
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Und was sollen sie mit den Stimmen, der unter 5% Parteien machen, und die der Nichtwähler?
    Ehrlich gesagt erschüttert mich alleine schon diese Frage.
    Natürlich dürfte es keine 5%-Hürde geben. D.h. alle Stimmen werden gezählt und somit kann auch jede Partei in den Bundestag einziehen. Eine Mindestanzahl an Stimmen benötigt ja jede Partei aus mathematischen Gründen ja ohnehin, um einen Sitz zu ergattern. Damit hat man doch eh eine rein natürliche Hürde.

    Und bei Nichtwählern könnte man natürlich sagen, dass sie selber Schuld sind. Aber das entspricht natürlich auch nicht meinem Ideal. Denn es gibt halt keien Partei, die einem zu 100% vertritt. Wenn ich den Wahlomat benutze, dann kommt die beste Partei mit ihren einzelnen Wahlaussagen immer gerade mal auf knapp 80%.
    Von daher ist es eigentlich vernünftig, wenn man keinen Vertreter wählt.
    Eine sehr sympathische Idee wäre es daher, die 620 Sitze im Bundestag jeweils zu reduzieren. Beteiligen sich nur 50% der Wähler, werden eben nur 310 Sitze verteilt, der Rest bleibt frei.
    Der Witz dabei ist, dass für neue Gesetze 311 Stimmen notwendig wären. D.h. der Bundestag könnte nichts mehr entscheiden, sondern müsste die "Demokratie" und das Vertrauen der Bürger gewinnen.
    Aber dafür fehlen den Politikern ja die Eier und das Demokratieverständnis.

    Und daher wird Deutschland bis in die ewigen Jagdgründe hinein immer defacto von Union und SPD (also im Grunde dasselbe) regiert mit kleinen grünen oder gelben Anhängseln, die man immer schön als Buhmänner hinstellen kann.
    Wenn man die Nichtwähler und Unter 5%-Wähler berücksichtigt haben die beiden großen Parteien unter 50% der Bevölkerung hinter sich. Und das soll ich Demokratie nennen? Bin ich denn dämlich? Tradition oder "allgemein anerkannt" ist noch lange keine Demokratie.

  11. #400
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt erschüttert mich alleine schon diese Frage.
    Natürlich dürfte es keine 5%-Hürde geben. D.h. alle Stimmen werden gezählt und somit kann auch jede Partei in den Bundestag einziehen. Eine Mindestanzahl an Stimmen benötigt ja jede Partei aus mathematischen Gründen ja ohnehin, um einen Sitz zu ergattern. Damit hat man doch eh eine rein natürliche Hürde.

    Und bei Nichtwählern könnte man natürlich sagen, dass sie selber Schuld sind. Aber das entspricht natürlich auch nicht meinem Ideal. Denn es gibt halt keien Partei, die einem zu 100% vertritt. Wenn ich den Wahlomat benutze, dann kommt die beste Partei mit ihren einzelnen Wahlaussagen immer gerade mal auf knapp 80%.
    Von daher ist es eigentlich vernünftig, wenn man keinen Vertreter wählt.
    Eine sehr sympathische Idee wäre es daher, die 620 Sitze im Bundestag jeweils zu reduzieren. Beteiligen sich nur 50% der Wähler, werden eben nur 310 Sitze verteilt, der Rest bleibt frei.
    Der Witz dabei ist, dass für neue Gesetze 311 Stimmen notwendig wären. D.h. der Bundestag könnte nichts mehr entscheiden, sondern müsste die "Demokratie" und das Vertrauen der Bürger gewinnen.
    Aber dafür fehlen den Politikern ja die Eier und das Demokratieverständnis.

    Und daher wird Deutschland bis in die ewigen Jagdgründe hinein immer defacto von Union und SPD (also im Grunde dasselbe) regiert mit kleinen grünen oder gelben Anhängseln, die man immer schön als Buhmänner hinstellen kann.
    Wenn man die Nichtwähler und Unter 5%-Wähler berücksichtigt haben die beiden großen Parteien unter 50% der Bevölkerung hinter sich. Und das soll ich Demokratie nennen? Bin ich denn dämlich? Tradition oder "allgemein anerkannt" ist noch lange keine Demokratie.
    Wo steht geschrieben, das im Bundestag 311 Abgeordnete für ein Gesetz stimmen müssen? Nirgends, die einfache Mehrheit reicht, d.h. bei 310 Abgeordneten wären das 156. Offiziell hat der Bundestag nur 598 Sitze, entsprechend der Anzahl der Wahlkreise, nur durch die Überhangmandate ist er bei der letzten Wahl auf 620 aufgeblasen worden. Diese resultiert aus der Kombination von Mehrheits und Verhältniswahlrecht. Dh. wäre in einem Wahlkreis ein Pirat direkt gewählt worden, säse er im Bundestag.
    Sie PDS 1994 und 2002.
    Und nix mit Aufteilung. Ein reines Verhältniswahlrecht gabs in der Weimarer Republik, das Ergebnis dürfte hinlänglich bekannt sein, daher auch die Einführung der 5% Hürde, die nicht ganz unumstritten ist, aber selbst vom Verfassungsgericht als weniger schädlich eingestuft wird, als nicht handlungsfähige Regierungen.

    Ich als Ex-Ossi bin also über deine Unwissenheit, über das System deines Geburtslandes, mehr erschüttert.

Seite 40 von 52 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. Milliardengrab "EURO 21", ich krieg die Wut
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.11, 23:00