Seite 36 von 52 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 518

Milliardengrab "Stuttgart 21"

Erstellt von Bajok Tower, 30.08.2010, 23:30 Uhr · 517 Antworten · 22.474 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    ...15 Jahre, weil dies die benötigte Zeit für die Planung für K21 wäre...(inklusive der Klagen der Anwohner und Grundstückseigentümer der von der neuen Trassenführung betroffenen Bürger)....

    ...armes Deutschland

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Rechnung
    Lt. einer Studie der letzten 70 Jahre werden 9 von 10 Großprojekte mit einem Bauvolumen von 1 Mrd. später teurer.

    Für die 7 Millarden Euro könnte man jedem Einwohner Stuttgarts diesen Wagen kaufen und den Bahnhof Bahnhof sein lassen, Mengenrabatt noch nicht eingerechnet. Vielleicht wäre sogar ein Daimler drin. Falls nur die Führerscheininhaber ein KFZ bekommen würden, stände sicher ein Mercedes der gehobenen Klasse zur Auswahl. Für die zu erwartenden Mehrkosten sogar die Version AMG.

    ...wo kann ich den VW abholen?

  4. #353
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Wie ich schon früher erzählt habe, wird die opportunistische Partei namens "Die Grünen" umfallen sobald diese an der Macht ist. Jetzt ist es soweit:

    Der Koalitionsvertrag sieht eine Volksabstimmung zu S21 vor. Konkretes Thema ist aber die Landesbeteiligung an diesem Projekt. Diese Abstimmung würde aber im ganzen Land, nicht nur in der Region Stuttgart stattfinden, wodurch das Zentrum des Protestes gegen S21 in Stuttgart selbst überstimmt werden könnte. Zweitens ist das gesetzlich festgelegte Quorum so hoch, dass mehr WählerInnen S21 ablehnen müssten, als für die Parteien der neuen Regierung gestimmt haben. Das ist zumindest fraglich, da mit der Schlichtung die Bewegung und die Stimmung gegen S 21 „beruhigt", sprich betrogen wurde. Die Volksabstimmung ist also nichts anderes, als die weniger direkt betroffenen, inaktiveren, rückständigeren Teile der Bevölkerung zu bevorteilen, um - „demokratisch legitimiert" - S 21 doch noch durchzubringen.

    Landesregierung Baden-Württemberg und S 21 - Stresstest fr Grün-Rot


    Alles klar?

    In diesem Land werden sich Kapitalisten immer durchsetzen, egal welche Partei gerade im Parlament sitzt.

  5. #354
    Avatar von Dreamsailor

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    192
    sehr ruhig geworden um S21. Wird nun neu gebaut?

  6. #355
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Wenn man sich ansieht, was an Milliarden deutscher Steuergelder in den Euro-Rettungsfond eingezahlt wird, versteht doch keiner mehr, wieso sich die Stuttgarter über die paar lumpigen Milliarden für den Bahnhof aufregen. Zumal sie für die Milliarden (die sie ja noch nichtmal selbst zahlen müssen) wenigstens noch eine Gegenleistung in Form eines neuen Bahnhofs und eines neuen Stadteils und Parks bekommen.

    Die Milliarden für die Euro-Rettung sind weg, davon kann man mal ausgegehen.. Ohne Gegenleistung.

  7. #356
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    wieso sich die Stuttgarter über die paar lumpigen Milliarden für den Bahnhof aufregen
    Vielleicht weil sie nicht alles hinnehmen wollen was ihnen von oben diktiert wird...

  8. #357
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Zumal sie für die Milliarden (die sie ja noch nichtmal selbst zahlen müssen) wenigstens noch eine Gegenleistung in Form eines neuen Bahnhofs und eines neuen Stadteils und Parks bekommen.
    Klär uns mal auf, wer sich bereit erklärt hat die Kosten zu übernehmen.

  9. #358
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Klär uns mal auf, wer sich bereit erklärt hat die Kosten zu übernehmen.
    Wieso machen sich die Stuttgarter überhaupt einen Kopp, was die Bahn AG der Bahnhof kostet ?

    Da eine Mehrheit offenbar für den Bahnhofsumbau ist, wozu dann ein Baustopp ? Jetzt stehen die Stuttgarter da, mit ihrem halb abgerissenen Bahnhof. Den sollte man zum Denkmal für die Blödheit der Bürger erklären und bis auf alle Ewigkeit in halb abgerissenen Zustand stehen lassen

    Dass die Volksabstimmung S21 stoppen könnte, daran zweifeln selbst die optimistischen Projektgegner: Denn nach Stand der baden-württembergischen Verfassung müssten mehr als ein Drittel der Wahlberechtigten mit Nein stimmen, was als utopisch gilt.


    Stuttgart 21: Nervenstarker Chefplaner dringend gesucht - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

  10. #359
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    *
    .... ein Drittel der Wahlberechtigten mit Nein stimmen, was als utopisch gilt.

    Heisst das uebersetzt, dass nicht mal ein Drittel der Bevoelkerung gegen den Bahnhof ist?
    Aeeeh, hmmmm, ich dachte fast alle Baden-Wuerttemberger sind dagegen - ausser Henk.

  11. #360
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Die Volksabstimmung ist nichts weiteres als sinnloses Geldverbrennen...30% der gesamten Wahlberechtigten und 50%+1 der tatsächlich zur Wahlurne gehenden müssen dagegen sein....und wer in Mannheim oder in Konstanz stimmt über ein Bahnhöfle im gehassten Stuttgart ab ...

Seite 36 von 52 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. Milliardengrab "EURO 21", ich krieg die Wut
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.11, 23:00