Seite 38 von 42 ErsteErste ... 283637383940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 416

Was mich sehr bewegt...

Erstellt von Dune, 27.08.2013, 22:06 Uhr · 415 Antworten · 14.853 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Werde mir trotzdem noch den Bericht genauer ansehen. Vor allem die Bilder der eingesetzten Rakete.
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Bist Du jetzt auch noch Waffenexperte und kennst Dich besser aus, als die UN Inspektoren. Da bin ich ja mal gespannt.
    Das kann man sich sparen. Die Technik stammt höchstwahrscheinlich direkt aus Rußland oder wurde auf Maschinen verschiedener "Exporteure" aus der Europäischen Union gefertigt. Bis vor zwei Jahren wurden noch Grundstoffe, unter anderem zur Herstellung von Sarin, von den Britten an den Syrischen Staat offiziell geliefert.

    Das ist was die UN-Ermittler heraus gefunden haben. Der Stoff und die Technik ist höchstwahrscheinlich aus Regierungsbeständen. Aber sie können keine Aussage darüber treffen, wer dies nun eingesetzt hat. Warum?
    Weil Rebellen auch dort, hin und wieder Munitionslager überfallen und damit in den Besitz besagter Waffen kommen. So wie es hier auch ab und zu mal vorgekommen ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Das kann man sich sparen. Die Technik stammt höchstwahrscheinlich direkt aus Rußland oder wurde auf Maschinen verschiedener "Exporteure" aus der Europäischen Union gefertigt. Bis vor zwei Jahren wurden noch Grundstoffe, unter anderem zur Herstellung von Sarin, von den Britten an den Syrischen Staat offiziell geliefert.
    Die müssten es doch wissen. "Syrien : Deutschland lieferte Giftgas-Chemikalien nach Syrien Über hundert Tonnen der Chemikalie Sarin soll Deutschland in den Jahren 2002 bis 2006 nach Syrien geliefert haben. Der farb- und geruchlose Stoff ist bei den Giftgas-Attacken im August eingesetzt worden. Außenminister Westerwelle verweist auf die Verantwortung von Rot-Grün und der Großen Koalition. Dass das Assad-Regime den Giftgas-Einsatz veranlasst hat, daran hat Westerwelle keinerlei Zweifel. Für sein Urteil erntet er Kritik.von Robert Kiendl, Hauptstadtstudio Berlin "http://www.mdr.de/mdr-info/westerwelle-syrien102.html

  4. #373
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Da ist aber das Dilemma. Man weiß was es war und wo es herkommt, eventuell wer bestellt und wer geliefert, aber immer noch nicht wer es eingesetzt hat.
    Aussage steht gegen Aussage.

  5. #374
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Bist Du jetzt auch noch Waffenexperte und kennst Dich besser aus, als die UN Inspektoren. Da bin ich ja mal gespannt.
    Geh einfach davon aus, dass er - und vielleicht nur er - die Wahrheit kennt.

    Ob hunderte Kilometer vom Geschehen entfernt, mittendrin oder rein theoretisch - Qualitaet hat man oder eben nicht.

    Ich bin auch mal gespannt und hoffe, dass dann das nittaya.de als erste Referenz zur Klärung der Vorkommnisse benannt und ab sofort von der UNO vor irgendwelchen Resolutionen gehört wird ;)

    Bitte unbedingt weiter aufklären.
    Fachkenntnisse sind durch nichts zu ersetzen, als durch noch grössere Fachkenntnisse.

  6. #375
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Der NSA weiß schon bescheid... ich denke, mit einigen Ausführungen bekommen wir einen Sitz in deren ständiger Vertretung. Klingt gut, ich setze auf die Frauenquote.

  7. #376
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Willst du dich als Frau im Mond bewerben?

    Fuer mich bleibt immer noch die Frage, wie man feststellen kann, wer das Sarin hergestellt hat.

  8. #377
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Willst du dich als Frau im Mond bewerben?
    Alles ist möglich... bis auf Bundeskanzlerin, dafür bin ich noch nicht alt genug.

  9. #378
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Die USA hat scheinbar nicht nur Altbestaende! Ab 1980 hat sie auf sogenannte binaere Kampfstoffe, auch beim Sarin umgestellt.
    Insofern ist auch der Hinweis von Assad interessant, dass sein Land sich an Vereinbarugen haelt.
    Assad kündigte an, dass sein Land sich vollständig an das Chemiewaffenabkommen der Vereinten Nationen halten wolle. Dazu gehöre auch die Zerstörung des syrischen Arsenals. "Wenn wir als Syrien einer Vereinbarung beitreten, dann halten wir uns immer an solche Vereinbarungen."
    Syrien: Assad will ein Jahr für Giftwaffen-Zerstörung - Politik - Süddeutsche.de
    Er sagt auch, es gaebe ueberhaupt keinen "Buergerkrieg":
    Assad bestritt, dass sich Syrien in einem Bürgerkrieg befinde. Es sei vielmehr durch Zehntausende, mit dem Terrornetzwerk Al-Qaida verbündete Dschihadisten angegriffen worden.
    Fuer mich ist eigentlich sonst die USA "das kleinere Uebel", aber hier wird es immer schraeger.
    Der Fakt mit den binaeren Kampfstoffen ist schon oberscheinheilig!
    Binärer Kampfstoff
    Laienhaft ausgedrueckt mischt man dabei alle Bestandteile bis auf einen, zu einem ungefaehrlichen Nicht-Kampfstoff. Das fuellt man in ein Geschoss, in das abgetrennt der letzte Bestandteil dazu kommt. Erst nach dem Abschuss vermischt es sich und wird zum Kampfstoff.

    Ansonsten muss nochmal hervorgehoben werden, am 21. August 2013 befanden sich die UNO-Inspekteure in Syrien, um die ersten 3 vermuteten Giftgasangriffe zu untersuchen. Das kommt einem "Selbstmord" gleich, dann einen Giftgas-Angriff anzuordnen.

  10. #379
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    ̶h̶̶i̶̶g̶̶h̶̶l̶̶a̶̶n̶̶d̶̶e̶̶r̶ Siamfan – Es kann nur einen geben!

    Und der ist noch dazu im Besitz der alleinigen Wahrheit! Wahnsinn!

  11. #380
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Das hoert sich aber doch sehr gut an, auch wenn es noch unbeantwortete Fragen gibt.
    TV-Diplomatie : Versöhnliche Töne aus Teheran und Damaskus - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

    Versöhnliche Töne aus Teheran und DamaskusIrans Präsident Ruhani und Syriens Machthaber Assad geben sich in Fernsehinterviews mit US-Sendern ungewohnt versöhnlich.

    Eine sehr kluge Antwort:
    Ruhani:"Und jede Regierung, die sich für Frieden entscheidet, betrachten wir mit Respekt."
    Bleibt die Frage, ob alle mit Frieden leben koennen.

    Militaerisch sind die rostanfaelligen Sarin (u.a.)-Giftgasbehaelter ein Witz. Diese Binaere Kampfstoffe (die dann keine C-Waffen sind) waeren im taktischen Bereich schon wirkungsvoll einzusetzen.

    Auch die Angst vor der "Atom-Bombe" des Irans ist vollkommen ueberzoegen oder vorgetaeuscht.
    Bei der heutigen Technik, was bringen da 10, 100 (reine)Bomben.

    Meiner Ansicht nach geht es darum, eine davon koennte in die falschen Haende geraten. (wie beim Gas auch)

    Ich habe viel mehr Angst, bei der zivilen Nutzung koennte etwas passieren. Da koennte vielmehr verhindert, aber auch Bruecken geschlagen, werden, wenn man da unterstuetzt.

    Vorausgesetzt man will Frieden.

Seite 38 von 42 ErsteErste ... 283637383940 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie liebt mich,Sie mag mich,Sie benützt mich
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 18:18
  2. Ein Mann, der viel bewegt hat!
    Von Armin im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 05:12
  3. Sehr...Wichtig!
    Von Noi im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.03, 17:33