Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 142

Mal wieder: Irak

Erstellt von Conrad, 28.05.2009, 16:48 Uhr · 141 Antworten · 5.124 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Dieter1",p="730316
    Was ist den gegen dieses Zitat zu sagen?

    Warum rueckst Du jeden USA Kritiker in die Naehe der ..... oder der Mullahs?

    Sind die USA die besseren .....?
    Was ist das fuer "Kritik" die der Fuehrung der USA pauschal, ohne Beweise, unterstellt die Politik des Irak zu manipulieren?

    Dann sind doch die Deutschen auch ALLE durch die Bank von den "Amis" manipuliert, nach der langen Zeit -oderrrrrr?

    Nur mal so.. auf den ganzen Muell was vor dem Einmarsch in den Irak Alles lief will ich garnicht NOCHMAL eingehen muessen!

    Von dem OEl fuer die Weltwirschaft mal ganz abgesehen!

    Ich habe gute Freunde aus dem Irak, deren ganz Familie vor dem Saddam-Regime fliehen musste!

    Die sagen ALLE, auch deren Freunde, die sich mittlerweile in Deutschland VOELLIG integriert haben, das der Schritt der "Allianz der Willigen" voelkerrechtlich vielleicht nicht ganz korrekt war, aber troztdem absolut richtig!

    Es gab ja eine recht grosse Exil-Opposition mit besonders hohem Anteil aus den USA!

    Aber davon berichten die deutschen Mainstreammedien erst ganrnicht!

    Weil das nicht in das Konzept passt - deswegen erlaube ich mir von "manipulation" zu reden!

    Weil die US u.A. AUCH VON ARABISCHEN Staaten darin unterstuetz wurden - klar ist jeder Krieg UNZWEIFELAHFT Sch_isse - nur was war bei dem Irrsinnigen noch die Alternative - weitere UN-Resolutionen die nicht mal das Papier wert waren auf das sie gedruckt wurden?

    Hat Saddam mitsamt seinem Propagandaministerium mit der "Mutter aller Kriege" gedroht Ja/Nein?

    Hat den Nachschub an FUER DIE GANZE WELTWIRTSCHAFT WICHTIGE ERDOEL aus der Region bedroht, die Quellen in Kuweit angezuendet - Ja/Nein?

    Hat er die Region bedroht und destablisiert Ja/Nein?

    haette man ihn mit den UN-Resolutionen totwerfen sollen?

    Seine Soehne die Menschenschinder?

    Warum hat sich ploetzlich der einstige Verbuendete des "Westens", Waffensysteme haben ja NICHT nur die USA geliefert, SIEMENS uebrigens Uranzentrifugen, GEGEN den "Westen" gewendet!

    Weil er MEGA-Verschuldet war und lieber Palaeste baute und seine Soehne lieber in Saus und Braus lebten, als Geld in die Erdoelfoerderung zu stecken!

    So nu ist er weg - klar kristallisierte sich das Problem der christlichen Minderheiten, der Kurden, Schiiten und der Sunni sofort wieder heraus... ist aber eine ganz andere, historische Geschichte und hat auch mit Machtanspruechen des Mullahsystems im Iran zu tun, uebrigens das "etnische Problem" der Schiiten auch!

    Eine gesunde Demokratie, eine funktionierende Armee und gut organisierte Polizei, samt Gerichtbarkeit - Legislative, Exekutive, ob nun nach amerikanischen Masstaeben oder nicht ist doch fuer den Irak, seine bevoelkerungmit gewisser Sicherheit weit besser als diese ganzen Sch_iss de fakto Diktaturen, oder?

    So verkehrt ist doch das amerikanische System, das auch der BRD eine vernuenftige politische Grundlage brachte, gar nicht oder?

    Die Buerger der USA haben sich ja auch erst von dem Joch der europaeischen Kolonialmaechte befreien muessen - daher ein ganz besonderer Hang zu ausgeuebter Freiheit und gewaltentrennung etc.!

    Und siehe... allmaehlich beruhigt sich der mittlere Osten, weil die, die staendig fuer Unruhe sorgten, allmaehlich entweder verstorben, oder weg vom "Fenster" sind..

    Kuweit hat seine ersten Palamentarierinnen!

    FRAUEN im Parlament!

    Jordanien ist seit Jahren ein guter Vermittler in Krisen...
    Syrien anedert seine politische Gangart, so nun istda noch der Mullah-Iran, das instabile Pakistan... schaun wir mal!

    Dann kann gut sein, wenn es gelingt die "Shiiten-Revolution" im Irak zu verhindern und deren Macht zu brechen das auch der Einfluss des Mullah-Regimes nachlaesst und eingedaemmt wird, es bestehen gute Moeglichkeiten fuer die iranische Opposition bei dennaechsten Whalen... naja sehen wir mal... Facebook ist gesperrt worden das ist doch Diktatur... alle machen lassen?

    Und Fraune in Saeckestecken und verpruegeln wenn sie ihre Knoechel zeigen oder isch die Naegellackieren - frei nach den Madrassa-Schuelern - die gestze und Ansichten aus dem Mittelalter propagieren und damit jeden Fortschritt verhindern?

    Schau doch Afghanistan, Pakistan an...

    Es wuerde viel zu weit gehen die historischen Verknuepfungen alle hier aufzuwerfen, was das Konzept des "Antiamerikanismus, Weltzionismus, ..... und fundamentalistischen Mullahs, bis hin zur sogen. Linken" angeht - jeder der sich mit dem Phaenomen mal auseinandergesetzt hat - der weiss das da etliche nicht von der Hand zu weisende Zusammenhaenge bestehen!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Mal wieder: Irak

    Auf das Ergebnis kommt es bekanntlich an und das ist gut. Den Bürgern des Irak geht es besser als unter dem Diktator Saddam Hussein.

    Den Irakkrieg-Gegnern geht es nur um die USA, es stinkt ihnen, dass Bush und seine Verbündeten das richtige gemacht haben. Sie werden sich damit abfinden müssen.

  4. #43
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Lamai",p="730396
    Auf das Ergebnis kommt es bekanntlich an und das ist gut. Den Bürgern des Irak geht es besser als unter dem Diktator Saddam Hussein.
    Falsch, ich kenne hier Iraker, die jeden Tag um das Leben ihrer Angehörigen fürchten müssen. Es ist ein Unterschied, ob man seine Infos aus der anglo-amerikanischen Presse oder aus der Realität erhält.

  5. #44
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von antibes",p="730401
    Zitat Zitat von Lamai",p="730396
    Auf das Ergebnis kommt es bekanntlich an und das ist gut. Den Bürgern des Irak geht es besser als unter dem Diktator Saddam Hussein.
    Falsch, ich kenne hier Iraker, die jeden Tag um das Leben ihrer Angehörigen fürchten müssen. Es ist ein Unterschied, ob man seine Infos aus der anglo-amerikanischen Presse oder aus der Realität erhält.
    Soso, du kennst also Iraker. Aber kennst du alle Iraker ? Klar gabs Iraker denen es unter Saddam Hussein besser ging.

    In der DDR gabs auch ne Menge Leute, die für die Stasi gearbeitet haben und denen die Rente gekürzt wurde. Denen ging es in der DDR sicher besser als jetzt. Aber der großen Mehrheit der ehemaligen DDR-Bürger geht es jetzt erheblich besser als zu den Zeiten der Diktatur.

    Das der "Spiegel" die "anglo-amerikanische Presse" ist, war mir jetzt allerdings neu, aber ansonsten ist "anglo-amerikanische Presse" schönster DDR-Stasi-Jargon, hätte Eduard v. Schnitzler nicht besser formulieren können.

    PS: Heißt du zufällig mit Nachnamen Kurras ?

  6. #45
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Lamai",p="730410
    ...................
    Soso, du kennst also Iraker. Aber kennst du alle Iraker ? ...........
    Es sollte reichen, wenn Du alle kennst.
    Bei Fragen wendet er sich dann vertauensvoll an Dich, gelle?
    Im Ernst: was eine komische Frage.

    Gruss,
    Strike

  7. #46
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von strike",p="730424
    Zitat Zitat von Lamai",p="730410
    ...................
    Soso, du kennst also Iraker. Aber kennst du alle Iraker ? ...........
    Es sollte reichen, wenn Du alle kennst.
    Bei Fragen wendet er sich dann vertauensvoll an Dich, gelle?
    Im Ernst: was eine komische Frage.

    Gruss,
    Strike
    Du liest wohl auch nur die anglo-amerikanische Hetzpresse, oder ?

    Ist schon ein bischen doof, so einen Satz aus dem Zusammenhang zu reissen. Den Menschen geht es in einer Demokratie generell besser als in einer Diktatur, aber das siehtst du sicher anders....

    *anglo-amerikanische Hetzpresse..... das stammt doch von Dr. ........, wenn ich mich nicht irre, das sieht man wieder das Links u. Rechtsradikale im Grunde ein und dieselbe Rot/Braune Soße sind....

  8. #47
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Mal wieder: Irak

    ...... @Lamai, das schlimmere wäre, wenn Leute mit Deiner Sichtweise in Positionen kämen, aus der heraus sie was zu sagen hätten - und wenn es nur bei der Müllabfuhr wäre . Da kann der deutsche Gutmensch mal so richtig zeigen was er kann - nicht :schuettel: :schuettel:

  9. #48
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Mal wieder: Irak

    Dr. Josef ........ war schon ein genialer Promoter, aber selbst er hätte heute die USA kaum als friedensbringende absolut vorbildliche demokratische Nation verkaufen können :-).
    Das könnte eventuell ein begnadeter Guru schaffen.......... .

  10. #49
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von ChangLek",p="730451
    ...... @Lamai, das schlimmere wäre, wenn Leute mit Deiner Sichtweise in Positionen kämen, aus der heraus sie was zu sagen hätten - und wenn es nur bei der Müllabfuhr wäre . Da kann der deutsche Gutmensch mal so richtig zeigen was er kann - nicht :schuettel: :schuettel:

  11. #50
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Mal wieder: Irak

    Viele finden die Demokratie, die die Amerikaner und Engländer uns 1945 aufgezwungen haben auch furchtbar. Die vielen Zeitungen, die Meinungsvielfalt, man kann Reisen wohin man will und wann man will. Coca Cola, Kellogs Cornflakes, Microsoft, Apple, Google, alles ganz furchtbar.

    Dieser schreckliche anglo-amerikanische Lebensstil, ganz grauenhaft. Dazu noch die anglo-amerikanische Hetzpresse und diese anglo-amerikanische Affenmusik...... Da war es vor 1945 viel besser, oder ?

    Ist im Irak wahrscheinlich auch so. Da wünschen sich viele Saddam Hussein zurück, die Mehrheit aber wohl nicht.

Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wikileaks und der Irak
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 14:20
  2. Irak auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 22:59
  3. ...Karnickel und der Irak
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 19:39
  4. Irak Krieg
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.03, 14:20