Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 142

Mal wieder: Irak

Erstellt von Conrad, 28.05.2009, 16:48 Uhr · 141 Antworten · 5.151 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Mal wieder: Irak

    doch deine Vorstellungen vom Wohlstand dort, der Freiheit sind schon bemerkenswert.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Lamai",p="730207
    Es war wohl eher so, daß Saddam und sein Familienclan den Irakern was aufgezwungen hat, was sie nicht wollten. Jetzt können sie ja machen was sie wollen, vorher nicht.
    Das sehe ich anders, sie können das machen was die USA zulässt
    nicht mehr und schon garnicht was sie wollen. Es wird die passende Regierung eingesetzt, die neuen Konzerne werden mit denen der USA verknüpft und zu guterletzt werden noch langfristige Verträge für Öllieferungen mit garantierten Mengen und Preise abgeschloßen. China macht das selbe in Afrika nur nicht mit Krieg sondern durch den Ausbau der Infrastruktur. Die USA sorry Bush hat den Irak nicht aus Nächstenliebe "befreit" im Grunde ist es dennen egal wer an der Macht in einem Lande ist, solange er nach ihrer Peife tanzt. Guatemala, Kolumbien, Nicaragua, Chile (Pinochet)und nicht zu Vergessen auch der Irak unter Sadam (obwohl bekannt war das er ein Diktator war ) sind hier für die besten Beispiele. Also die USA ist auch nur bestrebt Wirtschaft und Machtpolitisch an erster Stelle zu bleiben koste es was es wolle. Und das hat nichts mit Humanität oder Berfreiung zu tun, sondern ausschließlich der Wahrung eigener Intressen

  4. #33
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von jai po",p="730226

    Das sehe ich anders, sie können das machen was die USA zulässt nicht mehr und schon garnicht was sie wollen.
    Dann gilt ja das gleich auch für Deutschland, die Deutschen dürfen also nur das machen, was die USA wollen. Denn in Deutschland lief es ja ähnlich wie im Irak, die Demokratie wurde ebenfalls von den USA und England mit Feuer und Schwert gebracht.

    Ich wage bloß stark zu bezweifeln, das die deutsche Bevölkerung glaubt, sie dürfe nur das machen, was die USA wollen. Der große Unterschied zwischen Demokratie und Diktatur ist ja, dass man notfalls, wenn man es denn gar nicht mehr aushält, ausreisen kann und seine Zelte woanders aufschlagen kann.

    Deswegen glaube ich nicht, dass die irakischen Bürger glauben, sie dürfen nur das machen, was die USA wollen. Sie haben jetzt immerhin eine demokratisch gewählte Regierung und keinen Massenmörder mehr als Regierungschef, genau wie in Deutschland....

    Oder willst du mir jetzt erzählen, den Deutschen ging es unter Adolf ...... besser ?

  5. #34
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Mal wieder: Irak

    Lamai, Deine Beitraege sind peinlich.

  6. #35
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Mal wieder: Irak

    Wenn alles nicht mehr hilft, wird wieder der Herr ...... aus der Mottenkiste ausgepackt und der politische Gegner als .... diffamiert.
    Einfach geht die Welt zugrunde. :-)

  7. #36
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von jai po",p="730226

    .....


    Das sehe ich anders, sie können das machen was die USA zulässt
    nicht mehr und schon garnicht was sie wollen. Es wird die passende Regierung eingesetzt, die neuen Konzerne werden mit denen der USA verknüpft und zu guterletzt werden noch langfristige Verträge für Öllieferungen mit garantierten Mengen und Preise abgeschloßen.

    ....


    Das darfst du selbstverstaendlich, aendert halt nur recht wenig an den Tatsachen!

    Wer braucht schon Oel?

    In deutschland fahren, auf Grund der hochentwickelten deutschen Technologie, alle Kraftwerke, Fahrzeuge etc. mit Wasserstoff, ne?

    Und wieviel Milliarden zahlte Deutschland an Reparationen an England, Frankreich, die UdSSR, an die USA etc.?

    Wieviel, Kriege kosten Geld und da es im Irak Oel gibt, wird der Krieg und der Wiederaufbau selbstverstaendlich mit Oel und Vertraegen bezahlt oder was meinst du wo das Geld herkommt - kann Mensch heute aus Sand Gold machen?

    Komm mal zu Potte!



    Zitat Zitat von antibes",p="730116
    Während die Amerikaner mit ihren zyklisch geführten Kriegen jedesmal ihre gesamte militärische Infrastruktur auf Kosten der Verbündeten sanieren. Natürlich werden diese am Wiederaufbau nicht beteiligt, bzw. nur als SUB.

    Wasser predigen, Wein trinken......

    Dachte da eher an Oel - an Oel, das nicht nur im Irak gefoerdert wird - und auch an die Strasse von Hormuz die keinen interessiert - das Oel das "keiner braucht"...


    Schau nur zurueck auf den Oelpreis, die Flugpreise, Explosion der Transportkosten und die derzeitige Weltwirtschaftskrise...


    Am Irak Krieg waren 36 Staaten beteiligt - von den schweren Bedrohungen, Menschenrechtsverletzungen, Ueberfall auf Kuweit, Destabilisierung der ganzen Region, mal ganz abesehen - ein Umstand der besonders deutschen Anmerkungen ueber den "Irak Angriffskrieg" unter Betracht zu ziehen, offensichtlich recht schwerfaellt und dadurch jede Bemerkung ueber "den US Ueberfall auf den Irak", "Blut fuer Oel" Parolen, selbstredend sind und fuer den liberalen Beobachter, gewiss KEIN gutes Zeugniss darstellen!

    "Das Ami Pack" ist natuerlich fuer "den Deutschen", ein Balsam und ein willkommener Pruegelknabe, im Hinblick auf die hoechst peinliche deutsche Vergangenheit und die Tatsache das dem 3.Reich endlos Horror unter US-amerikanischer Fuehrung ein Ende gesetzt wurde!

    Auch den Deutschen wurde aufoktrahiert was Sache zu sein hat, was sein darf und was nicht!

    Ent....fizierung, Marshallplan sind zwei wichtige Pfeiler davon, vergessen oder zu jung?

    Von der 54 Jahre andauernden Besatzung/Ueberwachung mal ganz abgesehen!

    Der "Ami" ist, zugegebener Massen, ein gut gelungener Erfolg der deutschen Medien und Politik!

    Der Zweite Weltkrieg forderte zirka 55 bis 60 Millionen Menschenleben.

    Er war durch eine starke Ideologisierung, häufig mit rassistischen Zügen geprägt, die zu zahlreichen Kriegsverbrechen und gewaltsamen, zumeist systematischen Übergriffen auf Zivilbevölkerung oder Kriegsgefangene führte. Mit dem nationalsozialistischen Kriegsziel des Lebensraumgewinns und dem Konzept von Blut und Boden war auch untrennbar der ......... verbunden, dem durch die Nationalsozialisten allein sechs Millionen Juden und vier Millionen Angehörige anderer systematisch ausgegrenzter und ausgebeuteter Gruppen zum Opfer fielen.

    Ich hoer jetzt schon das Gekreische der Apologethen!

    Stochere aber gern im Wespennest!

  8. #37
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Mal wieder: Irak

    [quote="Lamai",p="730228"]
    Zitat Zitat von jai po",p="730226

    Dann gilt ja das gleich auch für Deutschland, die Deutschen dürfen also nur das machen, was die USA wollen. Denn in Deutschland lief es ja ähnlich wie im Irak, die Demokratie wurde ebenfalls von den USA und England mit Feuer und Schwert gebracht.
    Was durften den die Deutschen (als Staat) von 45 - 55 "nichts". Und danach waren sie auch eingeschränkt. Oder wie siehst du eine Anektierung von Flächen zur Errichtung Millitärstützpunkten auf dennen weder das deutsche Recht galt und jeglicher Zutritt (auch der deutschen Polizei) verboten war. Oder die Stationierung von Nuklearwaffen (noch heute befinden sich Nuklearsprengköpfe der USA auf deutschem Terretorium) ohne eine Möglichkeit dies zu verwehren. Seit der Wiedervereinigung hat sich das natürlich verändert, aber damals hat sich die Struktur der ganzen Welt geändert. Das waren ganz andere Vorrausetztungen und eine andere Zeit, aber du hast das Beispiel angeführt

    Zitat Zitat von Lamai",p="730228
    Ich wage bloß stark zu bezweifeln, das die deutsche Bevölkerung glaubt, sie dürfe nur das machen, was die USA wollen.
    Das ist ja auch nicht beabsichtigt das eine Bevölkerung das glaubt oder villeicht sogar weiß. Die Glaubwürdigkeit einer Regierung oder eines Regime sollte natürlich schon aufrechterhalten bleiben. Was im Irak ja (noch) nicht 100% gelingt.

    Zitat Zitat von Lamai",p="730228
    Sie haben jetzt immerhin eine demokratisch gewählte Regierung und keinen Massenmörder mehr als Regierungschef, genau wie in Deutschland..
    Ist die wirklich demokratisch oder von der USA gepuscht?

    Zitat Zitat von Lamai",p="730228
    Oder willst du mir jetzt erzählen, den Deutschen ging es unter Adolf ...... besser
    Was hatten den die USA für Pläne mit Deutschland. Ich nenne hier nur den "Morgenthau-Plan" mit dem es uns sicherlich auch nicht gutgegangen wäre.

    Die USA sind nicht die Heilsbringer der Welt, sie verfolgen politischen Einfluß und wirtschaftlichen Vorteil.

  9. #38
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Mal wieder: Irak

    Noch ein Tip

    Schau dir mal das Video an, da tun sich Abgründe auf

    http://video.google.com/videoplay?do...46495880531634


  10. #39
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von jai po",p="730298
    Die USA sind nicht die Heilsbringer der Welt, sie verfolgen politischen Einfluß und wirtschaftlichen Vorteil.

    Schau nur mal in die Kiste mit der du den Bloedsinn den du da ins www. gesetzt hast und auf das www. selbst!

    Das "Satansbild der USA" passt halt gut als Trostpflaster, sagen ja die "gottestreuen Mullahs" auch,und reden wie die ..... ihrer Zeit davon das "Zionistische Geschwuer vom Antlitz der Erde zu wischen"!

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Mal wieder: Irak

    Was ist den gegen dieses Zitat zu sagen?

    Warum rueckst Du jeden USA Kritiker in die Naehe der ..... oder der Mullahs?

    Sind die USA die besseren .....?

Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wikileaks und der Irak
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 14:20
  2. Irak auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 22:59
  3. ...Karnickel und der Irak
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 19:39
  4. Irak Krieg
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.03, 14:20