Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 142

Mal wieder: Irak

Erstellt von Conrad, 28.05.2009, 16:48 Uhr · 141 Antworten · 5.132 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="748288
    Zitat Zitat von KKC",p="748099
    Die sollen den Jung endlich in die Wüste schicken, diesen Rohrkrepierer.
    Der lässt für 3,7 Mrd € einen Hubschrauber entwickeln, der für die Panzerabwehr ausgerüstet ist (kalter Krieg lässt grüssen) und nicht geegnet ist, Einsätze der BW zu unterstützen.
    Reiner Militärlobbyist.
    Die deutschen Politiker sind ja überwiegend Leute ohne richtige Berufsausbildung, bzw. Studium, die meisten haben nichtmal Abitur.

    Gerade bei den Grünen wird das sehr deutlich. Trittin, Fischer, Künast, alles Leute, die von nix richtig Ahnung haben, aber das sehr viel. Die haben weder ein Ökonomiestudium absolviert noch verstehen die richtig was von Ökologie, aber sie haben stählerne Ellenbogen und ein angeborenes retorisches Talent, was ihnen erlaubt, fast jeden an die Wand zu quatschen.
    [highlight=yellow:14a671ea39]
    Was soll man von solchen Deppen groß erwarten ?[/highlight:14a671ea39] Einerseits wollen sie Deutschland "irgendwie" als Großmacht sehen, oder wenigstens als "Mittelmacht" wie Schröder mal meinte, in Wirklichkeit sind nach 1945 sowohl die ehemaligen Großmächte Japan u. Deutschland politisch kastriert, daran ändert sich auch in Zukunft nichts.

    Der von Rot-Grün überraschenderweise befohlenen Kriegseinsatz der Bundeswehr war quasi reiner Geltungssucht geschuldet. Erst predigen sie 30 Jahre Love and Peace, wedeln mit ihren Sonnenblumen u. kaum sind sie an der Regierung kommt der deutsche Größenwahn.

    Die Roten und die Grünen, die uns unnötigerweise diese Suppe mit Afghanistan eingebrockt haben, sind wirklich die totalen Deppen. [highlight=yellow:14a671ea39]Die klassischen Umfaller, wenns denn mal drauf ankommt.[/highlight:14a671ea39]


  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="748288
    Die deutschen Politiker sind ja überwiegend Leute ohne richtige Berufsausbildung, bzw. Studium, die meisten haben nichtmal Abitur.

    Gerade bei den Grünen wird das sehr deutlich. Trittin, Fischer, Künast, alles Leute, die von nix richtig Ahnung haben, aber das sehr viel......

    ....Was soll man von solchen Deppen groß erwarten ? Einerseits wollen sie Deutschland "irgendwie" als Großmacht sehen, oder wenigstens als "Mittelmacht"....
    Hoehrmal, die Gruenen haben noch eher eine Ahnung vom "normalen" Leben wie jeder CDU/CSU Politiker. Und wie soll bitte ein Studium die Lebenstuechtigkeut ersetzen?

    Deutschland ist allein durch sein Gewicht als das mit Abstand groesste europaeische Volk mit der bedeutendsten Wirtschaftsleistung des Kontinents eine Grossmacht, ob es will oder nicht, egal sogar ob es andere wollen oder nicht.

    Der Depp bist Du mit Deiner Blindheit :-) .

  4. #133
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.819

    Re: Mal wieder: Irak

    Komischerweise wird in keiner einzigen Talkshow jemals ein Grünen-Politiker darauf angesprochen: Wieso die 30 Jahre einen auf Love and Peace machen u. mit der Sonnenblume wedeln u. kaum sind sie an der Regierung, schicken sie die Bundeswehr zum Kampfeinsatz nach Jugoslawien.

    Mich würde das einfach mal interessieren, was jemand wie Trittin oder Künast dazu sagen ? Wieso haben die das nicht verhindert, das die Bundeswehr ausgerechnet nach Jugoslawien geschickt wird. Sie hätten das verhindern können, soviel steht mal fest. Und hätten sie es verhindert, wäre Deutschland dieses Afghanistan-Desaster erpart geblieben.

    Ich seh noch Rudi Ratlos von der SPD mit den gefälschten Foddos:


  5. #134
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="748334
    Komischerweise wird in keiner einzigen Talkshow jemals ein Grünen-Politiker darauf angesprochen: Wieso die 30 Jahre einen auf Love and Peace machen u. mit der Sonnenblume wedeln u. kaum sind sie an der Regierung, schicken sie die Bundeswehr zum Kampfeinsatz nach Jugoslawien.
    Den Jugoslawieneinsatz habe ich aus den gleichen Gruenden befuerwortet aus denen heraus ich auch den Afghantistaneinsatz befuerworte.

    In beiden Faellen ging und geht es primaer darum, staatlichen Massenmord zu vereiteln.

  6. #135
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.819

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Dieter1",p="748339

    Den Jugoslawieneinsatz habe ich aus den gleichen Gruenden befuerwortet aus denen heraus ich auch den Afghantistaneinsatz befuerworte.

    In beiden Faellen ging und geht es primaer darum, staatlichen Massenmord zu vereiteln.
    Darum ging es im Irak auch, Saddam Hussein hatte ja nun wirklich genug Kurden ....... u. Regimegegner ermordet um einen Krieg zur Befreiung des Irak zu rechtfertigen. Heute tragen irakische Radiosender die Botschaft der Freiheit in den Iran, wo die Jugend sich von der Diktatur um ihre besten Jahre betrogen sieht.

    Es gibt viele Gründe, weshalb die Befreiung des Irak ein langfristig genialer Schachzug von Präsident Bush war. Und es gibt immer mehr Menschen, die das langsam begreifen: Es geht um Nachhaltigkeit, um eine langfristige Strategie über Jahrzehnte. Leute wie Bush und die republikanischen Thinktanks denken in ganz anderen Kategorien als der angsterfüllte deutsche Kleingeist.

  7. #136
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Mal wieder: Irak

    der irak ist vom frei sein noch lichtjahre entfernt. bislang finden fast täglich selbstmordattentate mit vielen toten statt etc.. innenpolitisch ist der irak ein chaos, solange das so ist dürfte auch eine geregelte ölförderung (das geld was dringend zum wiederaufbau erforderlich wäre) utopie bleiben.
    nun sind die herren befreier ja fort und was blieb ist ein land in der schwebe und chaos.

  8. #137
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von wingman",p="748404
    d[highlight=yellow:ea9a52a83a]er irak ist vom frei sein noch lichtjahre entfernt[/highlight:ea9a52a83a]. bislang finden fast täglich selbstmordattentate mit vielen toten statt etc.. innenpolitisch ist der irak ein chaos, solange das so ist dürfte auch eine geregelte ölförderung (das geld was dringend zum wiederaufbau erforderlich wäre) utopie bleiben.
    nun sind die herren befreier ja fort und was blieb ist ein land in der schwebe und chaos.


    ....und ist wessen Problem?


    ...Die Problemzonen dieser Welt schreien direkt anch einer "schnellen Eingreiftruppe"!

    Nigeria irgendwelche "Rebellen" eine Pipeline gesprengt.... die wollen Kohle sehen, mehr nicht!

  9. #138
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="748372
    Darum ging es im Irak auch, Saddam Hussein hatte ja nun wirklich genug Kurden ....... u. Regimegegner ermordet um einen Krieg zur Befreiung des Irak zu rechtfertigen.
    Nein, genau darum ging es im Irak nicht.

    Im Irak ging es um "Krieg gegen den Terrorismus" und der Irakkrieg der Amis hat den Irak erst in einen Tummelplatz von Terroristen verwandelt.

    Also gleich eine doppelte Niederlage und Deutschland tat bestens daran, sich aus der Kacke rauszuhalten.

  10. #139
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mal wieder: Irak

    Zitat Zitat von wingman",p="748404
    d[highlight=yellow:4e92327fd9]er irak ist vom frei sein noch lichtjahre entfernt[/highlight:4e92327fd9]. bislang finden fast täglich selbstmordattentate mit vielen toten statt etc.. innenpolitisch ist der irak ein chaos, solange das so ist dürfte auch eine geregelte ölförderung (das geld was dringend zum wiederaufbau erforderlich wäre) utopie bleiben.
    nun sind die herren befreier ja fort und was blieb ist ein land in der schwebe und chaos.


    ....und ist wessen Problem?


    ...Die Problemzonen dieser Welt schreien direkt anch einer "schnellen Eingreiftruppe"!

    Nigeria irgendwelche "Rebellen" eine Pipeline gesprengt.... die wollen Kohle sehen, mehr nicht!


    Die Taleban in Ruhe ihr Opium, Herion verticken und ihren "Gottestaat", wo sie nach gutduencken Frauen verpruegeln, steinigen und sonstwie unterdruecken koennen - umin Ruhe ihre Drogen imnaman "Allahs" unter die "Unglaeubigen" zu bringen - nur in Teheran kostet ein "Druck" schon weniger als ein Glas Milch!

  11. #140
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997

    Re: Mal wieder: Irak

    Unsinn Manfred, sorry :-) .

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wikileaks und der Irak
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.10, 14:20
  2. Irak auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 22:59
  3. ...Karnickel und der Irak
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 19:39
  4. Irak Krieg
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.03, 14:20