Seite 58 von 107 ErsteErste ... 848565758596068 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 32.807 Aufrufe

  1. #571
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="793398

    Ich habe für Dich mal die entscheidende Nuancierung markiert.
    Fällt es Dir jetzt auf?
    Keiner redet von 20 - 180 ausschliesslich zivilen Opfer.
    Ausser Dir.
    das ändert doch nichts - es ist die Spanne an Opfern, die eben beweisen, das keiner was genaues weiss.
    Unter den o.g. möglichen Opfern, soll es auch zivile Opfer gegeben haben.

    Was sind zivile Opfer: alle jene, die nicht zur kämpfenden Taliban-Truppe gehören, oder?
    Zivile Opfer bedeutet nicht gleich, "Unschuldige Opfer".
    Es können Helfer, Unterstützer oder andere Fanatiker sein.





    Ein Beispiel?
    Diese Originalaussage lässt folgende Interpretationen zu:
    141 Taleban, 1 ziviles Opfer
    richtig, 141 Talibans und 1 Unterstützer - wäre auch möglich, oder?

    1 Taleban, 16 zivile Opfer.
    Nur in Summe sind es laut diesem Bericht mindestens 17 und höchstens 142.
    unwahrscheinlich, da wohl mehrere Waffen gefunden wurde.

    Konntest Du folgen?
    konntest du mir bisher folgen? :-)

    Nochmals zu mitschreiben: Es ist nicht die Rede von Kindern und Unschuldigen, lediglich besteht die Möglichkeit, das auch Nicht-Talibans getötet wurden.
    Selbstmord-Attentäter - die von den Talbans von Zeit zu Zeit rekrutiert werden, zählen übrigens auch zu den Zivilisten - soweit alles klar?

  2.  
    Anzeige
  3. #572
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="793403
    Es können Helfer, Unterstützer oder andere Fanatiker sein.
    Es können unschuldige Kinder, Frauen und Männer sein.
    Bukeo, meine Zeit ist mir für diese Art der Argumentation echt zu schade.
    Falls Du heute noch etwas Zeit - ausser fürs Nitty-Chatting - hast, lies Dir mal unten stehendes durch.
    Ahnst Du was ich Dir sagen will?

    Eine Negation wird gebildet, indem ein realer Sachverhalt erst gedacht und dann quasi gedanklich wieder durchgestrichen wird.
    Dazu dienen Negations-Merkmale wie "nicht", "kein", "niemand" etc.
    Mit dem Konjunktiv II kann die an sich negative Geltung einer Aussage inhaltlich eingeschränkt werden.
    Nach dem Motto "minus mal minus ergibt fast plus" wird so aus einer Negation fast schon wieder eine Affirmation.
    Nicht, dass ich seine Meinung nicht schätzen würde ...
    Ich behaupte nicht, dass ich anders reagiert hätte ...

    Das, was in einer Negation negiert werden soll, muss erst genannt werden, um dann verneint werden zu können.
    Doch da der Konjunktiv II nur einen eingeschränkter Geltungsbereich hat, verneint er eben nicht zur Gänze, sondern bewirkt ganz im Gegenteil häufig eine verstärkte Affirmation, die im Nachsatz dann voll zur Geltung kommt.
    Nicht, dass ich seine Meinung nicht schätzen würde, aber sie belegt (mal wieder), dass er sich nicht umfassend informiert hat.
    etwas gegen Langeweile


  4. #573
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="793406
    Es können unschuldige Kinder, Frauen und Männer sein.
    Bukeo, meine Zeit ist mir für diese Art der Argumentation echt zu schade.
    lt. afgh. Ermittlungskommission eben nicht. Die sprechen von Verbündeten der Talibans.
    Von Kindern und Frauen spricht wohl momentan keiner mehr.
    Halten wir uns bitte an die Vorwürfe, die die NATO nun
    an D übermittelt hat.
    Diese Vorwürfe sind derart ungenau, das man im Prinzip davon ausgehen kann, das man gar nichts genaues weiss.

    Ich halte mich also an diesen Bericht, der recht zeitnah erstellt wurde. Wie will die NATO einen Bericht anfertigen, wenn innerhalb von Stunden, alle Toten weggebracht wurden.
    Daher auch diese pauschalen Erklärungen.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...647765,00.html

    Den NATO Bericht kannst du übrigens sowieso in der Pfeife rauchen, da der Chef der Truppen McCrystal eigene Interessen verfolgt und daher hier wohl Oberst Klein als Sündenbock herhalten muss.

    http://pdf.zeit.de/politik/ausland/2...bundeswehr.pdf

  5. #574
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: mal wieder die Amerikaner

    @Strike,
    das Du Bukeo noch ernst nimmt wundert mich. Nach eigenen Aussagen nimmt er sich selbst nicht ernst.

    Warum kann man eigentlich nicht akzeptieren, das der Oberst in einer Stresssituation eine überzogene Entscheidung getroffen hat und falsch gelegen hat. Ist bei solchen Einsätzen doch nix neues.

    Wenn in Thailand ein LKW mit Singha Bier verunglückt, solltest mal sehen wie sich da die Bevölkerung vor Eintreffen der Polizei bedient. Und nix anderes ist es hier auch gewesen.

    Und im übrigen:
    Ich wette die BW hat den betroffenen Familien schon längst eine Entschädigung für die Kollateralschäden bezahlt.

  6. #575
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von KKC",p="793487
    Warum kann man eigentlich nicht akzeptieren, das der Oberst in einer Stresssituation eine überzogene Entscheidung getroffen hat und falsch gelegen hat. Ist bei solchen Einsätzen doch nix neues.
    Alles sehr vage.

    Moeglicherweise ueberzogen, wahrscheinlich wurde vehindert, dass sich die Taliban mit diesen Ressourcen (Sprit aus gekaperten Tanklastern) militaerisch verstaerkten.

    Der Angriff fand angeblich Nachts um 2.00h und mindestens 20 km von der naechsten menschlichen Siedlung entfernt statt.

    Welche Art von "Zivilisten" sollte sich zu dieser Zeit in einer solchen Gegend und in einer solchen Gesellschaft rumtreiben?

  7. #576
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von KKC",p="793487
    Warum kann man eigentlich nicht akzeptieren, das der Oberst in einer Stresssituation eine überzogene Entscheidung getroffen hat und falsch gelegen hat. Ist bei solchen Einsätzen doch nix neues.
    Das ist genau der Punkt.
    "So etwas" passiert eben (auch) mal.
    Unsere Verantwortlichen ha(b|tt)en keinen A.sch in der Hose dazu zu stehen.
    Die Verlogenheit ist es, die mich ärgert.
    Der Oberst selbst, naja, der macht halt seinen hoffentlich gut bezahlten Job so gut wie eben möglich und fertig.
    Dem will ja von uns gar keiner was.

  8. #577
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Dieter1",p="793495
    Zitat Zitat von KKC",p="793487
    Warum kann man eigentlich nicht akzeptieren, das der Oberst in einer Stresssituation eine überzogene Entscheidung getroffen hat und falsch gelegen hat. Ist bei solchen Einsätzen doch nix neues.
    Alles sehr vage.

    Moeglicherweise ueberzogen, wahrscheinlich wurde vehindert, dass sich die Taliban mit diesen Ressourcen (Sprit aus gekaperten Tanklastern) militaerisch verstaerkten.

    Der Angriff fand angeblich Nachts um 2.00h und mindestens 20 km von der naechsten menschlichen Siedlung entfernt statt.

    Welche Art von "Zivilisten" sollte sich zu dieser Zeit in einer solchen Gegend und in einer solchen Gesellschaft rumtreiben?
    Um in meinem Beispiel zu bleiben, für einen oder mehrere Karton Singha für umsonst würde in Thailand der eine oder andere Thai auch 20 km fahren
    (wenn es denn so weit war, nach meiner Erinnerung waren die Laster gerade mal 7 km von der BW Basis entfernt).

  9. #578
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Diese Soldaten werden monatelang auf den Einsatz vorbereitet. Ein Oberst hat ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ... Da Deutschland nun nicht erst seit 4 Wochen bei den Kriegsspielen mitmacht gibt es auch hinreichend Referenzbeispiele wie man handeln kann, soll, ....

    Der Tankzug steckte fest, wieso dann nicht gepanzerte Dingos - höchstgeschwindigkeit mehr als 70 km/h - schnell mal mit Nachtsichtgeräten die Lage erkunden können ist aus militärischer Sicht nur schwer nachvollziehbar. Auch kann ich durchaus mal ein paar Fahrzeuge mit einigen hundert Schuss von 7.62 - 20 mm an optionalen Punkten stationieren und die Feuerkraft von 20 mm ist enorm.

    Die Frage ist, weshalb hier nicht die Alarmbereitschaft für einen Luftschlag erhöht wurde, die sollte immer gestellt werden.

    ein positives hat es ja, nun wird die Klärung Krieg oder nicht Krieg vorangetrieben. Im Krieg ist dies eine durchaus legale Handlung, .... in einer Friedensmission????

  10. #579
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von KKC",p="793487

    Warum kann man eigentlich nicht akzeptieren, das der Oberst in einer Stresssituation eine überzogene Entscheidung getroffen hat und falsch gelegen hat. Ist bei solchen Einsätzen doch nix neues.
    weil eben die afgh. Ermittler hier ein Fehlverhalten des Oberst nicht festgestellt haben.
    Die NATO bzw. der Kommandeur McCrystal spielen hier ein eigenes Spiel. Wenn die Leichen gleich nach dem Angriff weggebracht wurden, wie soll dann Tage später die Nato festgestellt haben, wer Zivilist und wer Taliban war.
    Es gab bei deren Untersuchungen nicht eine Leiche mehr vor Ort.
    Und nicht ein einziger Bericht definiert genau, was Zivilisten sind. Wie schon erwähnt - Selbstmordattentäter sind auch Zivilisten.

  11. #580
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="793566
    weil eben die[highlight=yellow:fbd873d241]afgh.[/highlight:fbd873d241] Ermittler hier ein Fehlverhalten des Oberst nicht festgestellt haben.
    Axso.
    Ich lache mich tot.
    Zunächst hatte die [highlight=yellow:fbd873d241]afghanische[/highlight:fbd873d241] Wahlkommision ja auch festgestellt, dass Herr Karsai 470 Prozent der Stimmen aller Wahlberechtigten erhalten hat ......

Seite 58 von 107 ErsteErste ... 848565758596068 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54