Seite 57 von 107 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 32.992 Aufrufe

  1. #561
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von KKC",p="783858
    Habe keine Lust hier ellenlange Abhandlungen zu tippen, bemühe halt das Wicki. :-)
    beides ist richtig.
    Die Talibans haben sich nach der sowjet. Besatzung aus vielen Gruppen gebildet. Also alles das gleiche :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="783769
    Zitat Zitat von Dieter1",p="783764
    Fuer solche Ziele engagieren sich dort weder Russland, China oder Indien.
    Dieter, kann ich mir nicht vorstellen.
    Die haben so viele Probleme ( Tschetschenien, Uiguren, Kaschmir), so dass ich galube, dass die genau hinschauen werden was dort passiert.
    Und mir redet niemand aus, dass dieses Staaten dies deutlich besser können als die NATO.
    Die koennten es nicht nur nicht besser, sie koennten es ueberhaupt nicht.

    Alleine die haushohe technische Ueberlegenheit der NATO garantiert die wenigstens teilweise Kontrolle des Landes und ist verantwortlich fuer die, gemessen an einem achtjaehrigen Einsatz unter Kriegsbedingungen, nur minimalen Verluste.

    Die von Dir genannten Laender sind zu einem solchen Einsatz nicht in der Lage.

  4. #563
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Samuianer",p="783849
    Zitat Zitat von strike",p="783759
    Zitat Zitat von Samuianer",p="783729
    *
    *
    *
    So weit sind wir gar nicht auseinander.
    Die Motivation und die Akteure allerdings schätzen wir sehr unterschiedlich ein.
    Und eines kannst Du mir abnehmen:
    die Betroffenheitsindustrie und Gutmenschen, die bei jedem Ertönen der Feuerwehrsirenen Kerzen anzünden und Menschenketten gegen Andersdenkende bilden hängen mir genauso zum Halse raus.
    Totale Angepasstheit und spiessiges Schicki-Micki-Alternativ-Gehabe kotzt mich (auch) einfach nur an.

    Dennoch werde ich nur weil auch diese Menschen in bestimmten Punkte meine Meinung teilen diese nicht mal eben aufgeben.
    Damit muss ich eben einfach irgendwie klarkommen

  5. #564
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Wenn jemand mal ein bischen reale Luft schnuppern moechte, bitte auf Spiegel Online diesen hervorragenden Artikel lesen

    "Partynacht im Orient
    Riskanter Flirt auf dem Africa Boulevard"

    Da ist genauso wie ich es kenne und ich lebte 6 Jahre in den islamischen Laendern Norafrikas.

  6. #565
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Ich bin entsetzt!
    Jawohl.

    Nachdem dem jeder Verdacht auf zivile Opfer bei dem Bombenangriff von Bukeo und Kollegen energisch und mit den unglaublichsten Argumenten ins Reich von "1000 und eine Nacht" verwiesen wurde, muss ich heute folgendes lesen:

    "... Keine zivilen Opfer habe es gegeben, versicherte Jung anfangs. Der britische "Guardian" schrieb da bereits von der "tödlichsten Militäroperation Deutschlands seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs". Nun heißt es in einem als geheim eingestuften Nato-Bericht: Der Angriff soll zwischen 17 und 142 Opfer gefordert haben.

    Offenbar handelte es sich dabei nicht allein um Taliban.

    Das macht Guttenberg an diesem Freitag im Berliner Bendlerblock klar. In bisher nicht gekannter Offenheit spricht er über unschuldige Opfer: "Ich persönlich gehe davon aus, dass es zivile Opfer gab." Dies bedauere er "von Herzen und zutiefst". Zum Vergleich: Als Vorgänger Jung nicht mehr umhinkam, zumindest die Möglichkeit toter Zivilisten anzuerkennen, formulierte er verschwurbelt: Sollte es zivile Opfer gegeben haben, fordere dies "unser Mitgefühl und Anteilnahme heraus". ..."
    die Quelle aller Verwirrung

    Ja, was denn nun?
    Gerade hatte ich jeden Zweifel an der Seriosität unserer Politikexperten beiseite gewischt, wegen der priviligierten Nähe derselben zu den wahren Informationen deren Wissensvorsprung akzeptiert!
    Und nun so etwas.

    Kannst Du, Bukeo, dies mal klären lassen?
    Eigentlich sollten Deine Argumente ( es war dunkel, das nächste Dorf weit weg, ..... ) auch einen Guttenberg davon überzeugen können, dass der NATO-Bericht Schrott ist.
    Bitte veranlasse, dass der Guttenberg das zurücknimmt, damit die Verwirrung der Menschen nicht weiter zunimmt.

    DANKE!

  7. #566
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.162

    Re: mal wieder die Amerikaner

    ........ist denn überhaupt klar, was man eigentlich will: den Terrorismus bekämpfen oder daheimbleiben . Bleibt man (Bundeswehr) daheim gibt es sicherlich keine militärischen Entscheidungen - die Friedensapostel landauf, landab wird es freuen - in einer solchen Tragweite. Bleibt man aber da, dann muß man eben auch mal kämpfen........

    ..........nochmal meine Meinung zu den(nachts um drei :??? sog. zivilen Opfern: das Gros waren Taleban und ihre - meist freiwilligen, weil aus Überzeugung - Helfer und Hefershelfer. Sicherlich waren auch ein paar darunter, die sich einfach nur bißchen Sprit für den privaten Gebrauch abzapfen wollten und um diese - nur um diese - tut es mir leid.......

    ..........und noch eimal: mit dem Treibstoff hätten direkte Anschläge durchgeführt werden können, oder indirekte, indem man ihn hätte nutzen können, um z.B. Selbstmordattentäter zu ihren Einsätzen zu transportieren........

  8. #567
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="793315

    Kannst Du, Bukeo, dies mal klären lassen?
    Eigentlich sollten Deine Argumente ( es war dunkel, das nächste Dorf weit weg, ..... ) auch einen Guttenberg davon überzeugen können, dass der NATO-Bericht Schrott ist.
    Bitte veranlasse, dass der Guttenberg das zurücknimmt, damit die Verwirrung der Menschen nicht weiter zunimmt.

    DANKE!
    der NATO-Bericht dürfte in der Tat Schrott sein, wenn man schon die Angaben der angeblichen zivilen Opfer betrachtet - von ca. 20 - ca. 180.
    Also was nun?
    Kann es dann auch sein, das nur 20 Opfer keine Bärte hatten - zählte man Unterstützer auch zu den zivilen Opfern - vermutllich, weil es dann ja keine kämpfenden Talibans waren.

    Ich halte mich hier doch lieber an den Bericht, der unmittelbar danach von den afgh. Ermittlern gemacht. In diesem Bericht wurden keine zivilen Opfer erwähnt.

    Unter zivilen Opfern verstehe ich persönlich absolut Unbeteiligte, die z.B. um 1:38 Uhr nachts ev. im Fluss badeten :-) Nachtschwimmen soll ja gesund sein

  9. #568
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="793392
    der NATO-Bericht dürfte in der Tat Schrott sein, wenn man schon die Angaben der angeblichen zivilen Opfer betrachtet - von ca. 20 - ca. 180.
    Dein grosser Nachteil, Bukeo, ist, dass Du nie oder sehr selten präzise liest.
    Und dann natürlich entsprechend unsauber parierst.
    Deswegen gibt es auch die vielen Vorbehalte gegen Deine Argumentation.
    Lies Dir doch das Zitat noch einmal sauber durch:

    Der Angriff soll zwischen 17 und 142 Opfer gefordert haben.
    Offenbar handelte es sich dabei nicht allein um Taliban.
    Ich habe für Dich mal die entscheidende Nuancierung markiert.
    Fällt es Dir jetzt auf?
    Keiner redet von 20 - 180 ausschliesslich zivilen Opfer.
    Ausser Dir.
    Ein Beispiel?
    Diese Originalaussage lässt folgende Interpretationen zu:
    141 Taleban, 1 ziviles Opfer
    .....
    .....
    1 Taleban, 16 zivile Opfer.
    Nur in Summe sind es laut diesem Bericht mindestens 17 und höchstens 142.

    Konntest Du folgen?
    Ist es despektierlich, wenn ich Dich bitte Dir etwas mehr Zeit zum Lesen und fürs Verstehen zu nehmen?
    Auf Dauer wird es nämlich sehr anstrengend, wenn man auf wesentliche Dinge immer wieder explizit aufmerksam machen muss, um eine halbwegs intelligente und fruchtbare Kommunikation zu bestimmten Themen führen zu können.
    Oder willst Du die Leute bewusst damit ermüden bzw. zermürben?
    Wenn dem allerdings so ist, dann ist das natürlich eine andere Sache.
    Und damit meine vielen Worte nicht wert.


  10. #569
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="793392
    Nachtschwimmen soll ja gesund sein
    Die Taliban baden eben gerne mal nachts und zufällig stand da gerade der Tanklaster rum

  11. #570
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="793399
    Die Taliban baden eben gerne mal nachts und ....
    Das entspricht eventuell dem neuen Züchtigkeitsgesetz?

Seite 57 von 107 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54