Seite 56 von 107 ErsteErste ... 646545556575866106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 32.913 Aufrufe

  1. #551
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Dieter1",p="783764

    Fuer solche Ziele engagieren sich dort weder Russland, China oder Indien.
    vor allem Russland wird sich hüten, in Afghanistan noch mal aktiv zu werden. Haben ja seinerzeit gegen die Talibans total versagt.

    Aber strike hat recht, vor allem Russland kennt sich dort recht gut aus, daher auch die Warnung an die USA beim Einmarsch - das sie dort eins auf die Kappe kriegen werden.
    Scheint zu stimmen - die Talibans können nur gemeinsam besiegt werden, nicht von der USA alleine.

    Wenn das D nicht will - einfach raus aus der NATO.

  2.  
    Anzeige
  3. #552
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="783773
    vor allem Russland wird sich hüten, in Afghanistan noch mal aktiv zu werden.
    Vergiss es.
    Selbstredend sind die auch dort unterwegs.
    Nur eben nicht mehr in offizieller Mission.
    Und deswegen im Moment auch nicht ausmachbar auf wessen Seite

  4. #553
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="783777

    Vergiss es.
    Selbstredend sind die auch dort unterwegs.
    Nur eben nicht mehr in offizieller Mission.
    Und deswegen im Moment auch nicht ausmachbar auf wessen Seite
    kann sein, das die Amis auch bald nicht mehr in offizieller Mission dort unterwegs sind. Hoffentlich schnallt das Merkel und zieht dann ihre Truppen ab - nicht das die Jungs irgendwann alleine dort sitzen und sich wundern, das beim Hilfeersuchen keine US-Flugzeuge mehr kommen

  5. #554
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Es kann nur eine politische Lösung unter Einbeziehung von China und Rußland geben. Wer glaubt dort mit noch mehr Militär zum Erfolg zu kommen wird ein Waterloo erleben, das scheint Obama ja auch schon erkannt zu haben.

    Und wer der Meinung ist, das die Nato dort die Menschenrechte durchsetzt, wie soll das gehen wenn der Soldat hinter Stacheldraht mit der MP in der Hand sitzt und hofft, nicht abgeknallt zu werden.

    Von der Frage warum der Nato z.B. in Dafur, Tibet und dutzenden anderen Ländern die Menschenrechte schnuppe sind mal ganz zu schweigen.

  6. #555
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von KKC",p="783834
    Es kann nur eine politische Lösung unter Einbeziehung von China und Rußland geben. Wer glaubt dort mit noch mehr Militär zum Erfolg zu kommen wird ein Waterloo erleben, das scheint Obama ja auch schon erkannt zu haben.
    China ist so ein Kapitel für sich, die mischen sich nicht gerne in andere Angelegenheit, sofern sie nicht selbst betroffen sind.
    Russland hilft ja nun durch die Genehmigung der Überflüge.
    Nochmals ins Land werden sie aber wohl nicht mehr gehen.

    Obama ist in der Zwickmühle - aber gewaltig.
    Geht er raus, kommen die Talibans und schneiden dem Karsai erstmal seine Eier weg - (wie vorher bei Nadschabullah o.ä)
    Danach dürfte dann Afghanistan zum El Kaida-Land werden, von wo aus Terroranschläge weltweit vorbereitet werden (Ausbildungsstätten usw)
    Kann also auch nicht richtig sein.

    Pakistan müsste mehr in die Pflicht genommen werden. Scheint ja nun was zu werden, nachdem die eigene Militärzentrale angegriffen wurde.

    Ansonsten alle Zivilisten raus aus Afghanistan, Atombombe drauf und danach zum milit. Sperrgebiet erklären :-)

  7. #556
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="783759
    Zitat Zitat von Samuianer",p="783729
    *
    Gut, Samuianer.
    Nachdem Du nun wieder einmal Deinen ganzen Frust, Deine Abneigung - ja, fast Ekel - über die "Herren Schlauberger" dieser Welt formuliert hast, könntest Du ja auch noch etwas zur Sache ("demokratische Wahlen" falls dies schon entfallen war) äussern.

    Bitte berücksichtige den Hinweis, dass "wir" da unten nichts regeln können und müssen.
    Russland, China und Indien sind alle nicht an einem starken fundamentalistischen Islam in Afghanistan interessiert.
    Die werden das klären.
    Und nun das beste: die kennen sich da unten sogar aus!
    Klingt dies nicht gut?

    Ansonsten: ob der Verkauf deutscher Waffen auf afghanischen Märkten ausreichend Mehrwertsteuer in die Kassen des afghanischen Finanzministeriums spült?
    Sollte man da nicht noch mal nachlegen?
    Vielleicht müssen es ja nicht immer neue Waffen sein.
    Die würden sich sicher auch über gebrauchte freuen.
    Und 2 Fliegen werden mit einmal erledigt:
    wir leeren unsere Altbestände und die Zivilbevölkerung in Afghanistan kann sich gegen die Taliban bewaffnen.
    Eigentlich total clever, gelle?



    Weisst du, von dem angedichteten Frust, Ekel etc. das rein polemischer Natur ist, mal ganz abgesehen - ich denke wir sind auf verschiedenen Planeten, wenn nicht gar Universen!

    MEHRWERTSTEUER in Afghanistan!

    Ist so gut wie eine Alkohol und rauchfreie Kneipe!




    Wer sagt denn das "wir das nichts regeln koennen" ? - doch nur die Friedenstaeubchen!

    Es gibt - erinnerst du dich noch an die Zeit wo Karzei in Bad Godesberg rumturnte - viele Afgahnen die vorzugshalber lieber Deutsche als Tommies oder "Amis" im Hindukush haben..... wie sollen sich die Leute vonm der Knute der lmittelalterliche Talebs befreine, wie?

    Wie soll da jeh "normales Leben" einkehren?

    Wie?

    die UNO?



    Das muss halt endlich mal KORREKT geklaert werden wie das nun mit den Krisenherden auf dem Planeten so weitergehen soll - koennte mir die Chinesen als aktive Truppe da mit drin - gut vorstellen..... die haben da nicht so viele Skrupel... wie z.B. auch die Inder... aber das geht ueber den haeuslichen Horizont hinaus - da kommen Argumente wie; Na, was haben wir denn bei "denen" dort verloren?"...

    Ja, ja.... bis mal im Frankfurter Hbhf. so einen Koffebombe dann doch explodiert, dann sind wieder alle "betroffen"....



    Die Welt in der wir leben veraendert sich total, global und der nachbar ist nicht mehr der gegenueber sondern auch die Familie Kazehri aus Helmand!

  8. #557
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="783847
    Zitat Zitat von KKC",p="783834
    Es kann nur eine politische Lösung unter Einbeziehung von China und Rußland geben. Wer glaubt dort mit noch mehr Militär zum Erfolg zu kommen wird ein Waterloo erleben, das scheint Obama ja auch schon erkannt zu haben.
    China ist so ein Kapitel für sich, die mischen sich nicht gerne in andere Angelegenheit, sofern sie nicht selbst betroffen sind.
    Russland hilft ja nun durch die Genehmigung der Überflüge.
    Nochmals ins Land werden sie aber wohl nicht mehr gehen.

    Obama ist in der Zwickmühle - aber gewaltig.
    Geht er raus, kommen die Talibans und schneiden dem Karsai erstmal seine Eier weg - (wie vorher bei Nadschabullah o.ä)
    Danach dürfte dann Afghanistan zum El Kaida-Land werden, von wo aus Terroranschläge weltweit vorbereitet werden (Ausbildungsstätten usw)
    Kann also auch nicht richtig sein.

    Pakistan müsste mehr in die Pflicht genommen werden. Scheint ja nun was zu werden, nachdem die eigene Militärzentrale angegriffen wurde.

    Ansonsten alle Zivilisten raus aus Afghanistan, Atombombe drauf und danach zum milit. Sperrgebiet erklären :-)
    Na ja, auch ne Meinung

    Ansonsten:
    Die Russen haben gegen die Mudschahedin gekämpft, nicht gegen die Taliban. ;-D
    Die Taliban unterstützen nicht den Terror der El-Kaida (sagen sie zumindest) und haben rein innenpolitische Ziele.
    gruß

  9. #558
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von KKC",p="783852

    Ansonsten:
    Die Russen haben gegen die Mudschahedin gekämpft, nicht gegen die Taliban. ;-D
    Die Taliban unterstützen nicht den Terror der El-Kaida (sagen sie zumindest) und haben rein innenpolitische Ziele.
    gruß
    naja, trotzdem hat Mullah Omar Osama nicht ausgeliefert.
    Ist also schon Hilfe für Terroristen.
    Haben nicht die Talibans auch gegen die Russen gekämpft - ich denke schon. Weil Kabul wurde dann von den Talibans eingenommen.

  10. #559
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Ich liebe Amerikaner





    aber nur mit Zitronen-Zuckerglasur ;-D

  11. #560
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Habe keine Lust hier ellenlange Abhandlungen zu tippen, bemühe halt das Wicki. :-)

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54