Seite 49 von 107 ErsteErste ... 3947484950515999 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 32.870 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Was mich an den Sozialdemokraten stört: Um an die Macht zu kommen (bleiben) können sie sich eine Koalition mit jeder Partei vorstellen.

    Mein Wunsch wäre Rot und Schwarz auf der Oppositionsseite.

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Mit dir zu diskutieren ist doch sinnlos. Du hast deine Meinung an der sich sowieso nichts ändert.

    Ich hab meine Meinung und an der ändert sich auch nichts. Da kannst du nocht 1000x irgentetwas schreiben.

    Ich hab auch keine Lust auf deine Fragen einzugehen, weil es eh nichts bringt.

    Fakt ist doch mal eines. Wenn jemand zu der Bundeswehr geht, dann weis er worauf er sich einlässt.
    Jeden Tag fällt ein Dachdecker vom Dach. Entweder verletzt oder schlimmeres. Der wusste auch vorauf er sich einlässt. Nur davon steht nichts in der Zeitung.
    Das regt mich auf.

    Ob nun der Krieg sinnvoll ist oder nicht. Ob überhaupt Kriege sinnvoll sind - das ist ein anderes Thema. Aber eins ist auch Fakt, solange es Menschen auf dieser Erde gibt - wird es Kriege geben. Auch hier hilft dein Gerede nichts.

    Hätten die Engländer und Franzosen dem ...... 1938/39 eins auf die Fresse gegeben, dann wäre vielen viel Leid erspart worden. Aber die wollten damals auch reden. Was daraus geworden ist, kennen wir ja.

    Deshalb ist es manchmal besser zu handeln als zu reden.

  4. #483
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="775459
    Ich hab meine Meinung und an der ändert sich auch nichts.
    Ernte,
    mir ging es nie darum Deine Meinung zu ändern.
    Eine Antwort auf meine Fragen zu erhalten schon.

    Das ganze Geschrei gegen Links muss einen normalen Bürger wachsam machen.
    Wenn es dann noch von einer Frau Merkel kommt, die mit genau diesen Linken lange und gewinnbringend paktiert hat, sind solche Fragen doch zumindestens nicht sittenwidrig, oder?
    Aber denen weichst Du konsequent aus.
    Darum geht es mir.

    Heiligt der Zweck wirklich alle Mittel?
    Wenn Du solchen - zugegeben unangenehmen Fragen für ein bekennenden Merkel-Fan - Fragen ausweicht, wirkst Du alles andere als integer oder glaubwürdig.
    Sollten die Behauptungen nicht wahr sein, so wäre es Dir - falls Deine Symphatie nicht nur auf Basis eines nichtssagendes CDU-Wahlplakates ( "Wir haben die Kraft!") oder TV-Wahlspots für Unbedarfte

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=OWPKNOSduIU[/youtube]

    fusst - sicher ein einfaches diese zu widerlegen.
    Machst Du aber nicht.
    Aber sei es drum, lassen wir es dabei.
    Dir noch einen schönen Sonntag.

    Gruss,
    Strike

  5. #484
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Silom",p="775456
    Was mich an den Sozialdemokraten stört: Um an die Macht zu kommen (bleiben) können sie sich eine Koalition mit jeder Partei vorstellen.
    Das macht es aber andersherum dem Wähler sehr einfach einfach: unwählbar, weil man einfach nie weiss, was hinten rauskommt :-)
    Klare Ziele, entschiedene Positionen sind halt aktuell nicht das Ding der SPD.
    Viele BWLer und zukünftige Industriemanager.
    Bullshit-Bingo ist ein ein beliebtes Spiel, dass man dort schon mal üben kann, weil es auch später - in der Industrie - so richtig hilft.


  6. #485
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Wer sagt, das ich Merkel-Fan bin?

    Ich bin CDU-Anhänger, nicht mehr und nicht weniger.

    Wie alt war denn damals die Merkel?

    Und der Schilli war als "junger" auch ganz schön schief drauf. Heute hat er meinen Respekt.

  7. #486
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="775475
    Wie alt war denn damals die Merkel?
    ... älter als ich.

    Geboren ist sie am 17.07.1954.
    1945 war Günter Grass 27 Jahre alt.
    1989 war Angela Merkel 37 Jahre alt.

    Gruss,
    Strike

    P.S.: Ob der Vergleich zufällig ist? Was meinst Du?
    Hans Karl Filbinger war 1945 übrigens 32 Jahre.

  8. #487
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Ob du es glaubst oder nicht, den Gysi kann ich gut leiden. Der Kerl ist mir syphatisch.
    Wählen würde ich ihn aber nie.

    Lafontaine hingegen ist ein populistisches A...loch und gefährlich noch dazu.

  9. #488
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="775475
    Wer sagt, das ich Merkel-Fan bin?

    Ich bin CDU-Anhänger, nicht mehr und nicht weniger.

    Wie alt war denn damals die Merkel?

    Und der Schilli war als "junger" auch ganz schön schief drauf. Heute hat er meinen Respekt.
    Schilli, Schröder, Fischer, etc......

    Allen ist eines gemeinsam. Mit ihren Überzeugungen haben sie sich an die Macht befördert und nachdem sie die hatten, haben sie ins andere Lager gewechselt.

    Nun sind sie Gentleman.

  10. #489
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="775479
    Ob du es glaubst oder nicht, den Gysi kann ich gut leiden. Der Kerl ist mir syphatisch.
    Wählen würde ich ihn aber nie.

    Lafontaine hingegen ist ein populistisches A...loch und gefährlich noch dazu.
    Einen grösseren Populismus als das verräterische "WIR" der CDU, kann es wohl kaum noch geben.

    Wäre Lafontaine tatsächlich Populist, wäre er gewiss beliebter und erfolgreicher bei den Deutschen.

  11. #490
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="775479
    Lafontaine hingegen ist ein populistisches A...loch und gefährlich noch dazu.
    Da Du Saarländer bist - die ich übrigens sehr mag, trotz Honecker - und die sich ja fast alle kennen, muss ich Dir dies abnehmen.
    Zumal Du ja neulich mit Oskar zusammen ein Bier genommen hast

    Zumindestens - und da haben wir den Bogen wieder geschlossen - stellt er den Afghanistaneinsatz in Frage, was ich nachvollziehen kann.

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54