Seite 40 von 107 ErsteErste ... 3038394041425090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 32.810 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Ich erteile Sie aber dir für dein theoretisches Gerede in allen Postings. Und nicht nur nur dir sondern allen die sich negativ gegenüber Soldaten äussern. Egal ob Deutsche oder Sonstigen.
    Da haben wir aber jetzt echtes Glück gehabt, dass Du uns die Absolution erteilst, ich kann dem Beruf des Tötens nämlich auch nichts abgewinnen, weder Auftragskillern, weder Soldaten, oder Söldner.

    Wenn etwas geschehen ist, egal ob gut oder schlecht den Mund aufzumachen ist einfach nur populistisch.
    Du hast recht, man sollte im Nachhinein nicht urteilen. Vielleicht sollte man alle Verbrecher sofort wieder freilassen, schliesslich wurden sie ja nur aufgrund von Populismus im Gerichtssaal verurteilt.

    Triff du mal eine Entscheidung, wenn dir der Ar...sch auf Grundeis geht. Nach dem Motto ich oder du??
    Mach ich in meinem Beruf tagtäglich, Fehler werden mit zu meinem Berufsbild passenden Konsequenzen bestraft. Ich würde aber nicht auf die Idee kommen einen Beruf auszuüben, dem ich nicht gewachsen bin.


    Falsch ist auf jeden Fall eure Meinung gegen diese Entscheidung zu wettern. Ihr wart nicht dabei, euch flogen keine Kugeln oder Granaten und etc. um die Ohren.
    Da muss ich Dir allerdings wirklich recht geben. Niemandem, der sich nicht den Beruf des Soldaten ausgewählt hat flogen Kugeln und Granaten um die Ohren. Aber halt! Niemandem? Doch, einem Haufen Zivilisten. Ich weiss, die kehrt man gerne unter den Tisch, Hauptsache man kann den deutschen Befehl des deutschen Oberst rechtfertigen.

    Ich könnt noch mehr sagen, aber ich sag nichts mehr. Nur euer Gesülze regt mich auf.
    Ja, einfach Gesülze, was sind denn schon die paar Toten, eh nichts wert, weil keine deutschen Soldaten. Am besten schnell wieder vergessen.

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Thaimax",p="775000
    Zitat Zitat von waltee",p="774970
    Zitat Zitat von Thaimax",p="774905
    Sie werden nicht müde an geschichtliche Ereignisse aus der Vergangenheit zu erinnern, die eine NPD unwählbar macht, ...
    Was soll daran schlecht sein?
    Das steht in dem anderen Teil des Satzes, dem Teil, den Du abgetrennt hast.
    Zum deinem anderen Teil:
    Zitat Zitat von Thaimax",p="774905
    ... und fordern im gleichen Atemzug die Enteignung von besser Verdienenden, ...
    Enteignung ist übertrieben, aber ansonsten bin ich schon dafür dass die "besser Verdienenden" nicht 1000 x mehr verdienen als sagen wir mal Wingman in den besten Zeiten. ;-D



    Und ich weiss schon dein nächstes Argument: wo ist der dritte Teil?

  4. #393
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder die Amerikaner

    @Thaimax - ich habe dir bisher etwas Gehirn zugetraut. Aber nach dieser Kommentierung meiner Aussagen bist du in meinen Augen einseitig blind und damit für mich nicht mehr für weitere Aussagen tauglich.

    Ich erwähne nur die Toten von Madrid - alles Soldaten????

    Mir wird es langsam wirklich zu blöd hier.

    Am besten ist noch der Tread - was hast du heute gegessen? oder auch schon nicht mehr?

  5. #394
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von waltee",p="775040

    Und ich weiss schon dein nächstes Argument: wo ist der dritte Teil?
    ;-D

    Sonst ist Dein Posting ja in Ordnung, aber, was soll ich dazu sagen, mich ärgert es auch zeitweise, dass ich nicht von meiner eigenen Insel aus dieses Posting schreibe, trotzdem würde ich nicht auf die Idee kommen jemandem seine Insel wegzunehmen, nur weil ich selber keine habe.

  6. #395
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: mal wieder die Amerikaner

    @Thaimax - ich habe dir bisher etwas Gehirn zugetraut. Aber nach dieser Kommentierung meiner Aussagen bist du in meinen Augen einseitig blind und damit für mich nicht mehr für weitere Aussagen tauglich.
    Besser einseitig blind, als gar nichts zu sehen, ernte.

    Ich fasse Deine Zweifel meinen Geisteszustand betreffend aber durchwegs als Kompliment auf, nicht auszudenken, wenn jemand, der von "Gesülze" redet, wenn es um die vielen Toten geht, meine Meinung teilen würde. Das wäre dann wirklich für mich persönlich ein Alarmzeichen. Ich würde mich schlecht fühlen.

  7. #396
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Thaimax",p="775046
    ...nicht auszudenken, wenn jemand, der von "Gesülze" redet, wenn es um die vielen Toten geht, meine Meinung teilen würde. Das wäre dann wirklich für mich persönlich ein Alarmzeichen. Ich würde mich schlecht fühlen.
    :bravo:

  8. #397
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von strike",p="774996
    Zitat Zitat von KKC",p="774993
    Ich frage mich nur, wo bleibt denn der von Merkel angekündigte Untersuchungsbericht?
    Naja, KKC, inhaltslose Antworten der Bundesregierung im Konjunktiv brauchen wir wirklich nicht noch mehr.
    Ausserdem wurde ja hier im Thread ausreichend oft festgestellt: "Taleban. Alles Taleban."
    müssen gar nicht Talibans sein, es reicht auch Unterstützer.
    Sind dann im Prinzip Zivilisten - aber doch mitschuldig.

    Ausserdem ist die gestrige Erklärung des ehem. deutschen Generals (auch in der NATO tätig) sehr interessant.
    Seine Aussage: Niemals kann ein deutscher Oberst im Alleingang einen Luftangriff mit US-Bombern befehlen.
    Soll da nun etwa ein US-General geschützt werden, der das ganze abgesegnet hat.
    Fragen über Fragen.....!

    http://www.welt.de/politik/deutschla...ommandeur.html

  9. #398
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Bukeo",p="775063
    Ausserdem ist die gestrige Erklärung des ehem. deutschen Generals (auch in der NATO tätig) sehr interessant.
    Das, lieber Bukeo, ist Augenauswischerei.
    Es ist nämlich letztendlich egal.
    Die Tatsache zu verleugnen, dass "unsere Jungs" da unten Krieg führen, halte ich für fatal.
    Jedem Normaldenkenden war klar, dass der humanitäre Einsatz lediglich vorgeschoben war.
    Aber ich will hier und jetz nicht weiter und schon wieder darauf eingehen.
    Habe gerade erfahren, dass es weit interessantere Threads im Forum gibt, denen ich noch nicht meine Beachtung geschenkt habe.
    "Was habt ihr heute gegessen?" zum Beispiel.
    Vielleicht habe ich ja später noch mal Zeit.


  10. #399
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="775029
    Falsch ist auf jeden Fall eure Meinung gegen diese Entscheidung zu wettern.
    Zunächst mal beeindruckt mich immer wieder, mit welcher Selbstsicherheit die Überzeugung was falsch und was richtig ist, vorgetragen wird.

    Ansonsten gilt für mich:
    zu Entscheidungen geschwiegen, lieber Ernte, hat gerade das deutsche Volk leider mehrfach :-(
    Ergebnis war das 3.Reich und die DDR.
    Streben wir da jetzt was Kadavergehorsam anbelangt Kontinuität an?

    Ich bedaure kein Taleban Leben, das im Kampf ausgelöscht wird, weil sich dieser dessen bewusst war.
    Aber ich werde - auch gegen den Willen der Mehrheit des Bundestages und wohl auch dieses Volkes - weiterhin jedes zivile Leben bedauern, dass von unserer Volksvertetung offensichtlich billigend in Kauf genommen wird.
    Für Ziele und Strategien die mir völlig unklar waren und es weiterhin sind.
    Ein lapidares: "Kollateralschäden eben. Alles Taleban!" wird mir nicht reichen.

    Meine Empfehlung bzw. Bestätigung Deiner Aussage:
    lies ruhig weiter in "Was gab es heute zu essen?".
    Empfehlen würde ich Dir auch die Lektüre von "Was habt ihr heute für Musik gehört".
    Du musst Dir ja komplexe und strittige Themen nicht freiwillig geben, gelle?


  11. #400
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Jungs,
    ich wage es einfach noch einmal etwas zu hinterfragen.
    Klar, kommt hier gar nicht gut.
    Weiss ich.
    Habe auch wirklich lange mit mir gerungen, diese populistische Frage zu stellen, da die Gefahr riesig ist, Wingman und Ernte zu verärgern.
    Jungs, dies ist nicht mein erstes Anliegen!

    Ich soll ja in einer Woche irgendwo ein Kreuz machen.
    Keinesfalls möchte ich mich der Gefahr aussetzen dies an der falschen Stelle zu tun!
    Bitte seid deshalb nachsichtig mit mir.
    Danke.


    Aber wie erklärt man sich denn als unbedarfter Bürger so etwas:

    Der Kommandeur der deutschen Truppen in Afghanistan klagt über schwere Mängel bei der Ausrüstung seiner Soldaten!
    Im geheimen „Erfahrungsbericht Einsatz“ nennt Brigadegeneral Jörg Vollmer u.a. den Mangel an geschützten Fahrzeugen: Zwischen Januar und Juli fielen 38 Fahrzeuge aus – keines davon wurde ersetzt.
    Die Munition für das Sturmgewehr G 36 ist „aufgrund der fehlenden Mannstoppwirkung ungeeignet“, auch Maschinengewehre sind zu schwach, um Häuser und Wälle zu durchschlagen.
    FDP-Verteidigung5expertin Elke Hoff: „Die Ausbildung der Soldaten und die Ausstattung mit geschützten Fahrzeugen sind immer noch mangelhaft. Die Bundesregierung muss endlich ihre Beschönigungen aufgeben und handeln!“
    Siehe http://www.bild.de/BILD/politik/2009...n-schrott.html

    a) Grosse Worte der verantwortlichen Politker, aber leider keinerlei tatsächliches Tun, um den Soldaten Schutz zu bieten und "den Arsch" zu retten?

    oder

    b) Ein Missstand, der selbstredend von der Politik schon lange erkannt und geprüft wird.
    Da man bei einer Entscheidung - deren Datum man leider, leider noch nicht kennt - selbstredend "unsere Jungs" nur mit dem besten Gerät ausstatten und den höchstmöglichen Selbstschutz - irgendwann einmal - bieten will, müssen wir eben mit weiteren Opfern auf der deutschen Seite rechnen.
    Diese sind dann aber für eine wirklich gute Sache erbracht.
    Und ein Denkmal steht ja auch schon ......

    Gruss,
    Strike

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54