Seite 36 von 107 ErsteErste ... 2634353637384686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 32.901 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Ja Max, da kann man schlecht widersprechen .

    Strike, scho klar. Das Volk stimmt ab ueber die Zusammensetzung der Legislative.

    Die reale Macht uebt dann diese aus.

    Egal ist das natuerlich trotzdem .

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    "Wir haben direkten Feindkontakt"
    Vorwürfe gegen Oberst Klein

    Der verheerende Luftschlag in Afghanistan vor zwei Wochen soll nach Presseberichten unter [highlight=yellow:8f2f590e88]Vorspiegelung falscher Tatsachen[/highlight:8f2f590e88] befohlen worden sein.

    Nach Informationen aus NATO-Kreisen behauptete der deutsche Oberst Georg Klein, die Bundeswehr sei "im direkten Feindkontakt" ("Troops in Contact") als er die Luftunterstützung durch die US-Luftwaffe anforderte. Das berichtet die "Financial Times Deutschland". Truppen der Afghanistan-Schutztruppe ISAF oder der Bundeswehr waren aber im Vorfeld des Luftschlags nicht einmal in der Nähe der beiden entführten Tankzüge.

    Wie es in den Kreisen weiter hieß, habe der militärische Kommandeur des deutschen Aufbaulagers in Kundus auf die Rückfrage des Isaf-Kontrollzentrums in Kabul "Was für eine Art Kontakt" geantwortet: "Sichtkontakt".

    Um einen Luftschlag ohne Rückbestätigung des Isaf-Hauptquartiers befehlen zu können, müssen nach NATO-Regeln Soldaten des betroffenen Kommandeurs im direkten Feindkontakt sein. Nur weil Klein dies behauptet habe, habe er den Befehl zum Bombenangriff geben können, hieß es bei der NATO. Kurz vor dem Abwurf der beiden Bomben soll Klein auch noch einmal bestätigt haben, es bestehe eine "unmittelbare Gefahr", die von den beiden Tanklastzügen ausginge. Tatsächlich steckten die Laster auf einer Sandbank im Kundus-Fluss fest.

    http://www.n-tv.de/politik/Vorwuerfe...cle510570.html

  4. #353
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Auch derartiges ist zu vernehmen:
    In die Debatte um den von einem deutschen Oberst ausgelösten Luftangriff, bei dem viele unschuldige Zivilisten ermordet worden sein sollen, griff nun der deutsche General a.d. Harald Kujat mit den Worten ein:
    "Sie glauben doch nicht im Ernst, daß ein deutscher Oberst über den Einsatz von zwei amerikanischen F-15 Bombern entscheiden darf?"
    Er muß es ja wissen, schließlich war er Generalinspekteur und Vorsitzender des NATO-Militärausschusses.

  5. #354
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von titiwas",p="774872
    Auch derartiges ist zu vernehmen:
    In die Debatte um den von einem deutschen Oberst ausgelösten Luftangriff, bei dem viele unschuldige Zivilisten ermordet worden sein sollen, griff nun der deutsche General a.d. Harald Kujat mit den Worten ein:
    "Sie glauben doch nicht im Ernst, daß ein deutscher Oberst über den Einsatz von zwei amerikanischen F-15 Bombern entscheiden darf?"
    Er muß es ja wissen, schließlich war er Generalinspekteur und Vorsitzender des NATO-Militärausschusses.
    Nee, entscheiden darf er nicht. Nur anfordern.

    Aber wenn dies unter der Vorspiegelung falscher Gegebenheiten passiert, trifft die Schuld ja wohl nicht den Entscheider, der falsch informiert wurde, obwohl die Vorschriften eindeutig waren.

    Auch ein Deutscher muss dazu stehen, wenn Mist gebaut wurde. Aber derzeit habe ich den Eindruck einer deutschen Massenpsychose, in der sich alle persönlich angegriffen fühlen, sobald ein deutscher Soldat in die Kritik gerät. Diese dumpfe Form von Volks-Solidarität hat uns schon einmal blind werden lassen.

  6. #355
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Paddy",p="774846
    ... Wie es in den Kreisen weiter hieß, habe der militärische Kommandeur des deutschen Aufbaulagers in Kundus auf die Rückfrage des Isaf-Kontrollzentrums in Kabul "Was für eine Art Kontakt" geantwortet: "Sichtkontakt"....
    Naja, eben alles eine Frage der Interpretation.
    Wenn es nicht zu wolkig ist, habe ich manchmal auch Sichtkontakt zum Mond ...

  7. #356
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von titiwas",p="774872
    "Sie glauben doch nicht im Ernst, daß ein deutscher Oberst über den Einsatz von zwei amerikanischen F-15 Bombern entscheiden darf?"
    Alles richtig.
    bei einem Mann in der Position eines Oberst darf man aber auch unterstellen, dass die ganzen politischen Feinheiten bekannt und Teil seiner Überlegungen bei Befehlen, Anforderungen, Entscheidungen oder sonst was sind.
    Falls nicht, ist der gute Mann auf dem falschen Posten und am falschen Platz.

  8. #357
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Nirgends gibt es eine so klare festgelegte Befehls- und Ordnungsstruktur wie bei einer Armee.
    Da gibt’s kein vertun.

    Besonders aber erschreckt mich an den Vorgängen, daß dem stattgefundenem Grauen nicht die geringste Aufmerksamkeit gilt, sondern nur voller Empörung der Tatsache, daß ein deutscher Soldat vom Ausland und den Verbündeten in seinem Verhalten kritisiert wird..

    Z.B. plädierte eine grosse Mehrheit der Deutschen vor dem traurigen Vorfall für einen Abzug. Nach internationaler Kritik verkehrte sich dieses plötzlich in sein Gegenteil. Und das, obwohl ein grauenhafter Massenmord stattgefunden hatte.

    Mir gibt das sehr zu denken. Sollte es sich da um die tatsächliche Mentalität meiner Landsleute handeln, die hier zutage tritt und die bereits früher dazu führte, daß u.A. Millionen Nachbarn kollektiv eiskalt ins Gas geschickt wurden.

  9. #358
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Nehmt mir das so uebel wie ihr koennt:

    "Hoert, hoert, die Wochenedn, Wohnzimmerstrategen, die fuer Alles ein Loesung haben, Alles besser wissen, sogar entscheidungen die bei einem "Feindkontakt" des NAchts im Zusammenhang mit 2 entfuehrten (geklauten) Tanklastern gemacht werden muessen, da wisen ide imWohnzimmer in Weih=nheim besser Bescheid als ein Oberst "live" vor Ort, der auch die Verantwortung ueber die Sicherheit seiner Truppe traegt... und, und, und... ich ueberlass es in dem Falle den Leuten vor Ort die Entscheidungen zu treffen!

    Wenn die Talebs halbwegs sozial waeren, wuerden sie ja den Leuten die dort sind, eher helfen - und IHR Land mitaufbauen... warum machen die das nicht?

    ISt das nicht die klemmende Frage die mal beantwortet werden muesste?

  10. #359
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Samuianer",p="774884
    .. da wisen ide imWohnzimmer in Weih=nheim besser Bescheid

    Wenn die Talebs halbwegs sozial waeren, wuerden sie ja den Leuten die dort sind, eher helfen - und IHR Land mitaufbauen... warum machen die das nicht?

    ISt das nicht die klemmende Frage die mal beantwortet werden muesste?
    Von wem? Den Besserwisern in Weih=nheim?

    Werd' erst mal wieder nüchtern!

  11. #360
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Paddy",p="774883
    Mir gibt das sehr zu denken. Sollte es sich da um die tatsächliche Mentalität meiner Landsleute handeln, die hier zutage tritt und die bereits früher dazu führte, daß u.A. Millionen Nachbarn kollektiv eiskalt ins Gas geschickt wurden.
    Auf welcher Liste stehst Du am 27.09.2009 eigentlich?
    Solche Leute braucht das Land.(Nestbeschmutzer)

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54