Seite 3 von 107 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1070

mal wieder die Amerikaner

Erstellt von Doc-Bryce, 04.09.2009, 10:55 Uhr · 1.069 Antworten · 33.037 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: mal wieder die Amerikaner

    ernte, menamstefan

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Paddy",p="770838
    Zitat Zitat von ernte",p="770832
    In all diesen Ländern bestand das Paradies bis diese schlimmen bösen Menschen aus der USA oder jetzt auch aus der BRD kamen und dieses Paradies zerstört haben.
    Richtig. Es fing damit an, daß die USA die Taliban aufgebaut und mit Waffen versorgt haben und in Deutschland auf öffentlichen Plätzen für diese Räuberbande gesammelt wurde.
    Ich glaub die USA hat auch beim 2. Weltkrieg die Russen mit Waffen versorgt und aufgebaut. Also Schwachsinn solch eine Aussage.

  4. #23
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von wingman",p="770837

    die taliban sind eine militante terroristische organisation die das afghanische volk ebenso wenig will wie wir alle.
    Mach dort mal einen schöen Urlaub und vertrete diese Meinung. Viel Spass dabei. Vergess aber nicht deine bombensichere Unterhose.

    Über dich kann ich nur noch Lachen.

  5. #24
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="770846
    Zitat Zitat von Paddy",p="770838
    Zitat Zitat von ernte",p="770832
    In all diesen Ländern bestand das Paradies bis diese schlimmen bösen Menschen aus der USA oder jetzt auch aus der BRD kamen und dieses Paradies zerstört haben.
    Richtig. Es fing damit an, daß die USA die Taliban aufgebaut und mit Waffen versorgt haben und in Deutschland auf öffentlichen Plätzen für diese Räuberbande gesammelt wurde.
    Ich glaub die USA hat auch beim 2. Weltkrieg die Russen mit Waffen versorgt und aufgebaut. Also Schwachsinn solch eine Aussage.
    Deswegen ist sie ja nicht falsch.

  6. #25
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Hippo",p="770844
    ernte, menamstefan
    um im kontext zu bleiben hätteste nur noch "Ente" schreiben müssen , wo du den Stefan schon massakriert hast...

  7. #26
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Entlassungen nach 5expartys in Kabul

    Berichte über 5expartys unter Männern eines privaten Sicherheitsdienstes an der US-Botschaft in Kabul haben zu ersten Konsequenzen geführt. Wie das Außenministerium in Washington mitteilte, wurden acht Wächter entlassen, zwei weitere hätten von sich aus gekündigt. Zugleich forderte das State Departement das Sicherheitsunternehmen ArmorGroup auf, ihr Management in Kabul auszuwechseln, sagte der Ministeriumssprecher Ian Kelly. Auch Außenministerin Hillary Clinton sei verärgert, hieß es.

    Zudem ordnete die US-Regierung eine Untersuchung an. "Wenn diese Berichte zutreffen, sind dies nicht nur beleidigende Handlungen für Afghanen und Muslime. Sie sind auch beleidigend für uns und unentschuldbar", sagte Verteidigungsminister Robert Gates. Die ausschweifenden Partys und freizügigen Fotos betrunkener, nackter Männer waren Anfang der Woche bekanntgeworden.

    Untersuchungskommission nach Kabul
    Eine Untersuchungskommission im Auftrag des Ministeriums werde in den kommenden Tagen nach Kabul geschickt, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Die demokratische US-Senatorin Clair McCaskill warnte in einem Brief an das US-Außenministerium davor, dass die Vorfälle die Sicherheitslage der amerikanischen Botschaftsangehörigen gefährden könnten.

    Nackte Männer in 5exuellen Posen
    Die Nichtregierungsorganisation "The Project on Government Oversight" (POGO) hatte Anfang der Woche in einem Brief an Clinton von Entgleisungen des Sicherheitspersonals in Kabul berichtet. Auf Fotos waren nackte Männer in 5exuellen Posen zu sehen. Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma, die mit der Bewachung der Botschaft beauftragt ist, hätten sich an die Organisation gewandt und auch von Misshandlungen berichtet. So seien sie von Vorgesetzten zu den erniedrigenden Spielen gezwungen worden.

    "Verhalten ist inakzeptabel"
    Ein Bild zeigt, wie ein Mann vom nackten Hinterteil eines anderen isst. Auf einer weiteren Aufnahme uriniert ein nackter Mann vor seinen Kameraden. "Das auf diesen Bildern gezeigte Verhalten ist inakzeptabel", sagte ein weiterer Außenamtssprecher, Philip Crowley. "Das verletzt unsere Werte. Potenziell gefährdet es die wichtige Arbeit der US-Botschaft in Kabul. Wir finden das alle abscheulich".

    Alkoholverbot für Camp
    Die US-Botschaft in Kabul hat nach US-Medienberichten für das Camp des Sicherheitspersonals, das nur wenige Kilometer entfernt von der US-Vertretung liegt, inzwischen ein Alkoholverbot erlassen. Außerdem seien Mitarbeiter abgestellt worden, die privaten Sicherheitsleute zu überwachen.
    quelle

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Als die Sovietunion in Afghanistan einmarschierten, hat sich der Westen rausgehalten, die Strategie war, dass man die Afghanen selber zu Terroristen gegen die sovietische Unterdrückung umschulen wollte, was auch gelang.

    Wie hiess es vor 6 Jahren so schön,
    als die Bundeswehr im sicheren NordOst Afghanistan ankam,
    Es wäre auch leichtsinnig von den Deutschen, sich mit Tausenden afghanischen Bauern anzulegen, die vom Mohnanbau leben. Zur Zeit ist Kundus eine ruhige Stadt. Doch falls es im Süden und im Südosten des Landes, wo die Taliban, Al-Qaida-Leute und die Hisb-e Islami von Hekmatyar zusammenarbeiten, gelingen würde, in den paschtunischen Regionen Fuß zu fassen, könnte es auch in Kundus unter den Paschtunen, die sich als Verlierer des afghanischen Krieges betrachten, zu Unruhen kommen.

    Text: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.11.2003, Nr. 255 / Seite 5
    http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A...~Scontent.html

    Doch eben diese geniale Strategie, den Drogenanbau in der Region zu bekämpfen,
    http://www.focus.de/politik/ausland/...id_339630.html
    macht nun aus den entstehenden Unruhen und Anschlägen alles Talibankämpfer.

    Für die Bundeswehr ändert sich vorerst nichts, da die rund 3300 deutschen Soldaten der Isaf im Norden des Landes stationiert sind. Sie sollen aber weiterhin afghanische Sicherheitskräfte beim Kampf gegen den Drogenhandel unterstützen. 10.10.2008,

  9. #28
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="770832
    Dieser Fred gehört anscheinend sowieso den Linken oder Grünen, mittlerweile auch den Schleimern aus der SPD.
    Ohne eigene Standort-Angabe völlig nonsens.

    Aber viel bleibt ja nicht übrig. Nur schwarz, gelb und braun. :P

  10. #29
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von ernte",p="770848
    Zitat Zitat von wingman",p="770837

    die taliban sind eine militante terroristische organisation die das afghanische volk ebenso wenig will wie wir alle.
    Mach dort mal einen schöen Urlaub und vertrete diese Meinung. Viel Spass dabei. Vergess aber nicht deine bombensichere Unterhose.

    Über dich kann ich nur noch Lachen.
    wenn dem also nicht so ist deiner aussage nach.....was sollen die soldaten dort deiner meinung nach tun? tötet sie alle.....gott wird sie sortieren?
    bis usbekistan bin ich bislang gekommen, bekanntlich nicht weit von afghanistan entfernt. die taliban mag dort keiner, ich denke das dies in afghanistan bis auf eine minderheit nicht anders ist. das volk hat angst und wird öffentlich kaum etwas gegen die taliban von sich geben.

  11. #30
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: mal wieder die Amerikaner

    Zitat Zitat von Nokhu",p="770905
    Aber viel bleibt ja nicht übrig. Nur schwarz, gelb und braun. :P
    Klar gibt es noch mehr, z.B. violett. Zur Bundestagswahl treten 24 Parteien an. Die Bandbreite ist durchaus groß.

Ähnliche Themen

  1. Fett, fetter, Amerikaner.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.12.10, 01:31
  2. Ein Amerikaner in Bangkok
    Von Serge im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.03, 19:54