Ergebnis 1 bis 9 von 9

Luftverkehrssteuer

Erstellt von Bajok Tower, 26.07.2010, 23:06 Uhr · 8 Antworten · 620 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Question Luftverkehrssteuer

    Was meint ihr zu der von der Bundesregierung geplanten Luftverkehrssteuer? Werden dann Flugtickets‎ teurer oder werden die Fluggesellschaften ihre Preise nicht erhöhen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    die werden das einfach auf die "Tax" umlegen und den schwarzen Peter weiter geben, bei der geringen Marge die viele Airlines haben, wäre es ja auch überraschend, wenn sie die Kosten nicht weitergeben würden.

    grundsätzlich finde ich die Steuer aber nicht schlecht, gerade weil im Flugbereich sowieso extreme Subventionen fliessen, hätte man nur etwas geschickter machen können und vielleicht von der Entfernung abhängig machen und nicht nur zwei Tarife bilden.

  4. #3

  5. #4
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Erstens werden die Fluggesellschaften die Steue ran an die Reisenden weitergeben,
    Zweitens finde ich die 2X € nicht so kritisch für ein Thailand Ticket das 600+ € kostet
    Drittens sind wohl insbesondere die Geschäftsreisenden betroffen.

    Unterm Strich ok, warum man allerdings nicht mal daran geht mit dem Subventionssumpf aufzuräumen...

    Aber gegen die Lobby geht es wohl nicht

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    es könnte kommen wie bei der anhebung der tabaksteuer. unterm strich wird unsere regierung eher enttäuscht dreinschaun. inzwischen sind die verbraucher ziemlich sensibel gegen abzocke geworden.

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    ....Unterm Strich ok, ....

    moin,

    ebend net, iss halt wieder ein x-beliebieger grund vorgeschoben worden um neue einnahmen für den staat zu generieren.

    und weil die bundesregierung so clever iss, macht die das eben x wieder im zuge eines nationalen alleinganges.


  8. #7
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Geplante Luftverkehrssteuer: Unausgewogen zugunsten der Großen?

    Geplante Luftverkehrssteuer: Unausgewogen zugunsten der Groen?

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    moin,

    neues in der debatte:

    Die Bundesregierung plant bisher, jeden Flug von einem deutschen Flughafen pauschal mit 13 Euro zu belasten, bei Langstrecken würden 26 Euro fällig. Inzwischen wurde ein weiterer Vorschlag mit den Tarifstufen 9 Euro, 25 Euro und 40 Euro - gestaffelt nach Kurz-, Mittel- und Langstrecken - diskutiert.

    Luftverkehrsabgabe: FDP will besserverdienende Fluggäste stärker belasten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

    in dem bericht nachfolgende bildunterschrift, die im bericht die richtige dimension hat ....

    Flughafen München: Die Abgabe soll dem Staat eine Million Euro pro Jahr bringen


  10. #9
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Fliegen bis zu 45 Euro teurer?

    Neue Pläne zur Flugticket-Steuer: So teuer wird das Fliegen - Politik - Bild.de

    Die Haushaltskasse ist leer, eine neue Einnahme muss her.