Ergebnis 1 bis 6 von 6

Links, rechts, oben, unten, vorn, hinten.

Erstellt von Sybers123, 03.11.2012, 22:24 Uhr · 5 Antworten · 364 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sybers123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    182

    Links, rechts, oben, unten, vorn, hinten.

    Ich weiß schon wieso ich nächste Wahlen eine rechte Partei wähle.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von Sybers123 Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon wieso ich nächste Wahlen eine rechte Partei wähle.
    Ich glaube das es bei der nächsten Wahl viele solcher "Frust"-Wähler geben wird.

  4. #3
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von Sybers123 Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon wieso ich bei nächsten Wahlen eine rechte Partei wähle.
    Solange sich die rechten deutschen Splitterparteien wie "pro-Deutschland", "Die Freiheit" u.a. gegenseitig beharken, werden sie regelmäßig an der 5 % - Klausel scheitern. Bei der letzten Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin und zu den 12 Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) bekamen diese beiden Parteien jeweils 1 % der Stimmen. Das hatte mich als politisch interessierter Mensch schon gewundert. Denn in Berlin sind die Probleme mit islamischen Migranten aus der Türkei und arabischen Ländern besonders gravierend und nicht zu übersehen.
    Das rechte Lager in Deutschland hat nur dann eine Chance, wenn sich alle vorzeigbaren Politiker(innen) zu einer Partei mit dem Namen "Die Rechten" zusammenschließen würden. Dann könnten sie Stimmenergebnisse wie in Frankreich oder in Holland erzielen. Aber so wird das nichts.

    Bei der letzten Wahl in Berlin erhielt mein Freund, der SPD Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky, vom Bezirk Berlin-Neukölln (315.000 Einwohner) hervorragende Stimmenergebnisse *, was man von den Multikulti-Genossen und -Genossinnen vom linken Flügel der SPD überhaupt nicht sagen kann.

    http://www.wahlen-berlin.de/wahlen/B...1052&sel2=0673

    * In Neukölln entfielen auf die SPD 27 BVV-Mandate.

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ...
    Das rechte Lager in Deutschland hat nur dann eine Chance, wenn sich alle vorzeigbaren Politiker(innen) zu einer Partei mit dem Namen "Die Rechten" zusammenschließen würden. ...
    Fuer viele gibt es das "rechte Lager" doch bereits: alles jenseits von LINKEN und GRUENEN ist rechts (was ja rein formal sogar stimmt).

    In der Abstufung rechts (SPD), rechter (FDP), extremrechts (CDSU), .......stisch (DF, ProD), faschistisch (NPD).
    Das die Parteien, Gruppierungen alle noch nicht als verfassungsfeindlich verboten sind, spielt dabei keine Rolle.

    Leider wird diese Polarisierung nach meinen Befuerchtungen dazu fuehren, dass das Pendel nach einer gewissen Zeit dann - typisch deutsch - wieder weit in genau die entgegengesetzte Richtung ausschlaegt.
    Damit wird das, was man vorgeblich verhindern will, durch die Tabuisierung bestimmter Themen und Stigmatisierung der Kritiker - aber auch durch vorauseilende Selbstzensur - heraufbeschworen ......

    Schade eigentlich.

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Solange sich die rechten deutschen Splitterparteien wie "pro-Deutschland", "Die Freiheit" u.a. gegenseitig beharken, werden sie regelmäßig an der 5 % - Klausel scheitern.
    Ab o,5% gibt es Wahlkampfkostenerstattung die derzeit so bei ca. 54 Cent pro Stimme und denke pro Jahr liegt! Dies gilt z.B. für die Bundestagswahl.

    Auch für Spenden gibt es nochmals so 35 Cent pro Spendeneuro.

    Damit umgeht man einer Diskussion wo die ganzen Finanzmittel herkommen.

    pro-Deutschland, wenn sie es tatsächlich wären, so wären sie vielleicht auch für mehr wählbar. Freiheit wird auch manchmal anders definiert. Was sagte unser Bundespräsident kürzlich? Freiheit ist die Freiheit des anderen. Ob "Die Freiheit" dies auch nur im Ansatz umsetzen möchten?

  7. #6
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Wenn man sich so im Ausland mal umsieht dann ...... die rechten Parteien (also wirklich rechts vom mainstream) ziemlich schnell wegen ihrer ökonomischen und geopolitischen Inkompetenz schnell wieder ab.....

Ähnliche Themen

  1. Rechts, Links, Oben, Unten, Vorne, Hinten, Drinnen, Draussen, .....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.11, 20:58
  2. Auf dem Fluß: Wo ist links und wo rechts?
    Von Dieter1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 22.08.08, 10:20
  3. Bilder oben links?
    Von J-M-F im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 12:24
  4. Oben oder Unten
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 09:50