Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120

Links, Rechts, Mitte, Demokratie, Faschisten, Sozialisten und andere seltsame Dinge

Erstellt von Leipziger, 17.03.2013, 10:56 Uhr · 119 Antworten · 4.806 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Das ist bei mir nicht anders mit der Bekanntheit.
    Am Reden Anderer könnte man zweifeln, am eigenem Bekenntnis und Handeln der Leute kaum.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Wo wir bei diesem Thema sind möchte ich auf den 24. März 1933 - also vor 70 Jahren - hinweisen. Strike, die Weimarer Verhältnisse waren schlimm genug aber was danach kam.....

    Man sollte vielleicht mal überlegen, wie sich die Parteien unserer heutigen Präferenz - bzw. deren Vorgänger - damals entschieden haben und was die Konsequenz aus diesem Verhalten war.

  4. #113
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Wo wir bei diesem Thema sind möchte ich auf den 24. März 1933 - also vor 70 Jahren - hinweisen.....

    Ermaechtigungsgesetz.
    Uebel.

    Und natuerlich war mit Weimarer Verhaeltnisse auch das nachfolgende dunkle Kapitel gemeint.
    Irgendwie kann ich mir ja gar nicht vorstellen, dass uns so etwas nochmal blueht.

    Aber das Morden in Jugoslawien - ein paar hundert Kilometer von uns entfernt im nun zivilisierten Europe - vor ein paar Jahren erst, habe ich auch niemals erwartet.

  5. #114
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil die NPD sich offen dazu bekennt, den Rechtsstaat den wir hier in Deutschland haben, abschaffen zu wollen. Klar denkende Menschen und Demokraten jedweder Couleur können das nicht gutheissen.
    Du meinst also, ich könne nicht klar denken?
    Ich möchte ja den Rechtsstaat in Deutschland auch abschaffen. Aber deshalb, weil der Begriff ein Irrwitz ist. Recht in Deutschland ist Glücksspiel, das sich nur Reiche erlauben können. Ebenso ist die Verfassung enorm verbesserungsfähig. Warum sollte man also grundsätzlich etwas Fehlerhaftes dauerhaft mit Zwang erhalten wollen, wo es doch viele Möglichkeiten für Bessersungen für die zukünftige Gesellschaft geben könnte.

    Ich spreche also von einer besseren Zukunft. Die NPD trauert jedoch Verhältnissen vor 500-100 Jahren hinterher - ist also rückwärtsgekehrt (ähnlich den Link5extremen). Daher ist deren Abkehr von "Rechtsstaat" von Verfassung ein Rücksschritt und entsprechend noch negativer als es jetzt ist.

    Man sollte also nicht jeden verurteilen, der das bestehende System abschaffen will, sondern man sollte sich genauer anschauen, wie es dann ausschauen würde, bzw. die Gründe dafür.

    Ich würde also eher sagen: klar denkende Menschen und ECHTE Demokraten können den jetzigen Rechtsstaat gar nicht gutheißen, sollten sich aber zugleich vom geistigen Wirrwarr der alten nationalen oder gleichgeschalteten Träumern distanzieren. Die Gruppe der klar denkenden Menschen ist jedoch noch sehr klar. Zu klein, um kurzfristig positives verändern zu können. Wir stehen daher sozusagen im Stau der Geschichte.

  6. #115
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.280
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen

    Ich würde also eher sagen: klar denkende Menschen und ECHTE Demokraten können den jetzigen Rechtsstaat gar nicht gutheißen, sollten sich aber zugleich vom geistigen Wirrwarr der alten nationalen oder gleichgeschalteten Träumern distanzieren. Die Gruppe der klar denkenden Menschen ist jedoch noch sehr klar. Zu klein, um kurzfristig positives verändern zu können. Wir stehen daher sozusagen im Stau der Geschichte.
    Genau das ist der Vorteil der Demokratie , Du kannst Deine unausgegorenen Phantastereien hier oder sonstwo zum besten geben, und sicherlich findest Du Leute die ähnlich ticken wie Du, und natürlich bist Du überzeugt von dem was Du heute sagst und morgen wieder anders meinst

    ich kann aber muss Dir weder zuhören noch Dich unterstützen, deine Thesen sind glücklicherweise nicht massenkompatibel und insofern vielleicht interessant jedoch gleichzeitig irrelevant für die breite Mehrheit

  7. #116
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Genau das ist der Vorteil der Demokratie , Du kannst Deine unausgegorenen Phantastereien hier oder sonstwo zum besten geben,
    Das kann ich auch im Königreich Bhutan machen oder in einer Anarchie. Ich kann dir im Gegenzug auch Phantastereien servieren, die ich garantiert nicht in Deutschland veröffentlichen darf.
    Das hat jedenfalls nichts mit einer Demokratie zu tun. Was man darf und was nicht entscheidet im Einzelfall jeweils die Regierung - ob sie sich nun als Demokratie (war ja die DDR offiziell auch) nennt oder eine Diktatur, ein kommunistischer Staat oder eine nicht staatliche Struktur hat.

  8. #117
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.280
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Das kann ich auch im Königreich Bhutan machen oder in einer Anarchie. Ich kann dir im Gegenzug auch Phantastereien servieren, die ich garantiert nicht in Deutschland veröffentlichen darf.
    Das hat jedenfalls nichts mit einer Demokratie zu tun. Was man darf und was nicht entscheidet im Einzelfall jeweils die Regierung - ob sie sich nun als Demokratie (war ja die DDR offiziell auch) nennt oder eine Diktatur, ein kommunistischer Staat oder eine nicht staatliche Struktur hat.
    sorry, mit Dir geb ich mir keine Mühe zu argumentieren

  9. #118
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    sorry, mit Dir geb ich mir keine Mühe zu argumentieren
    Ist ja auch schwierig, gegen Logik Argumente zu finden. Man kann ja auch schwer Feuer mit Benzin löschen.
    Ist ja logisch.

  10. #119
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.280
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ist ja auch schwierig, gegen Logik Argumente zu finden. Man kann ja auch schwer Feuer mit Benzin löschen.
    Ist ja logisch.
    Naja knarfi, immerhin , du weißt das Du da Schwierigkeiten hast, ist ein Anfang.

    Logik ist nicht Alles, es geht auch ohne, Du bist auf jeden Fall schon mal im richtigen Land.

  11. #120
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Naja knarfi, immerhin , du weißt das Du da Schwierigkeiten hast, ist ein Anfang.

    Logik ist nicht Alles, es geht auch ohne, Du bist auf jeden Fall schon mal im richtigen Land.
    Wenn du damit ausdrücken willst, dass die Thais unlogisch handeln, dann ist das unlogisch. Dahinter steckt oftmals mehr Logik, als man denkt. Dazu müsste man dann aber logisch denken, um das erkennen zu kennen. Ist ja logisch.

    Ohne Logik geht es zwar, aber es wäre sinnlos.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. Links, rechts, oben, unten, vorn, hinten.
    Von Sybers123 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.12, 11:54
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  3. Rechts, Links, Oben, Unten, Vorne, Hinten, Drinnen, Draussen, .....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.11, 20:58
  4. Auf dem Fluß: Wo ist links und wo rechts?
    Von Dieter1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 22.08.08, 10:20