Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 120

Links, Rechts, Mitte, Demokratie, Faschisten, Sozialisten und andere seltsame Dinge

Erstellt von Leipziger, 17.03.2013, 10:56 Uhr · 119 Antworten · 4.817 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Gewalt ist grundsaetzlich abzulehnen.
    Politische erst recht.

    Und irgendwelche rechte Schlaegerbanden gehoeren - genau wie gewaltaetige "Autonome" - sofort und fuer lange in den Knast.
    Die konsequente Auslegung der vorhandene Rechtsmoeglichkeiten durch die Gerichte in _allen_ Faellen wuerde uns eine derartige Polarisierung ersparen.

    Leider schaffen die merkwuerdigsten Rechtsauslegungen Randbedingungen und Referenzen, die eine Diskussion um Recht und Unrecht unnoetig erschweren.

    Politische, ideologische und religioes motivierte Gewalt jedweder Art gehoert ohne wenn und aber, ohne sozialpaedagogisches Gesaeusel verfolgt und hart bestraft!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Gewalt ist grundsaetzlich abzulehnen.
    Politische erst recht.

    Und irgendwelche rechte Schlaegerbanden gehoeren - genau wie gewaltaetige "Autonome" - sofort und fuer lange in den Knast.
    Die konsequente Auslegung der vorhandene Rechtsmoeglichkeiten durch die Gerichte in _allen_ Faellen wuerde uns eine derartige Polarisierung ersparen.

    Leider schaffen die merkwuerdigsten Rechtsauslegungen Randbedingungen und Referenzen, die eine Diskussion um Recht und Unrecht unnoetig erschweren.

    Politische, ideologische und religioes motivierte Gewalt jedweder Art gehoert ohne wenn und aber, ohne sozialpaedagogisches Gesaeusel verfolgt und hart bestraft!
    Da sind wir grundsätzlich einer Meinung.
    Trotzdem hat Mord für mich eine ganz andere Qualität als Sachbeschädigung. Es ist also etwas anderes, ob ich den Mercedes meines Nachbarn abfackele, weil ich meine, dass er mehr Geld bekommt als er verdient, oder ob ich einen Brandsatz ind benachbarte Asylbewerberheim schmeisse, weil ich meine, die Bewonher sollten sich besser im Irak abschlachten lassen.

    Beides gehört bestraft, aber adäquat.

  4. #103
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Links, Rechts, Mitte, Demokratie, Faschisten, Sozialisten und andere seltsame Dinge

    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Da sind wir grundsätzlich einer Meinung.
    Trotzdem hat Mord für mich eine ganz andere Qualität als Sachbeschädigung. Es ist also etwas anderes, ob ich den Mercedes meines Nachbarn abfackele, weil ich meine, dass er mehr Geld bekommt als er verdient, oder ob ich einen Brandsatz ind benachbarte Asylbewerberheim schmeisse, weil ich meine, die Bewonher sollten sich besser im Irak abschlachten lassen.

    Beides gehört bestraft, aber adäquat.
    Keine Frage, @Chris.

    Das natuerlich eine Differenzierung bei der Bewertung des Strafmasses von Noeten ist, bestreitet hier hoffentlich niemand.

    Das aber dennoch alle Taten politisch Verblendeter grundsaetzlich tatsaechlich bestraft werden muessen und nicht ideologisch begruendet relativiert wird, hoffentlich auch nicht.

  5. #104
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Irgendwann werde ich das bejahen,
    Ich hab einen Job in dem 70 Prozent Frauen sind,


    hoer Dir mal an was 90 prozent der Muetter
    von der Situation in Deutschland halten, da ist das hier ja noch recht locker,
    Uebrigends haben 95 Prozent dieser Muetter Abitur

  6. #105
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Joerg_N,

    Was genau wirst du bejahen? Ich verstehe den Zusammenhang nicht...

  7. #106
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Die Gedanken einiger rechter Gruppen

  8. #107
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Und irgendwelche rechte Schlaegerbanden gehoeren - genau wie gewaltaetige "Autonome" - sofort und fuer lange in den Knast.
    Die konsequente Auslegung der vorhandene Rechtsmoeglichkeiten durch die Gerichte in _allen_ Faellen wuerde uns eine derartige Polarisierung ersparen.
    Das ist der allgemeine Grundsatz.

    Aber man sollte die persönliche Situation nicht vergessen.
    D.h., wer ist dazu bereit, meine Frau/Freundin zu bedrohen?

    Da haben wir Rechtsaußen mehr zu fürchten als Linksaußen.

    Die ganze Gesellschaft verfolgt egoistische Interessen. Warum also sollten sich Binationale um die Rechte derer scheren, die sie ablehnen?

    Die andere Seite muß man deshalb nicht mögen.

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Die Gedanken einiger rechter Gruppen
    Bei aller Überzeugung muß man berücksichtigen, daß es für scheinbar Gleichgesinnte gewisse Grenzen nicht gibt, insbesondere bei der Tolerierung binationaler Partner.

  9. #108
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ... Da haben wir Rechtsaußen mehr zu fürchten als Linksaußen....
    Moeglicherweise macht die Tatsache, dass ich noch nie mit solchen Typen in Beruehrung kam und hier in einer ruhigen Ecke lebe, etwas blind.

  10. #109
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Moeglicherweise macht die Tatsache, dass ich noch nie mit solchen Typen in Beruehrung kam und hier in einer ruhigen Ecke lebe, etwas blind.
    Ich lebe auch in solch einer Ecke.

    Aber die "Typen" sind doch bekannt. Nicht nur durch Aussagen Anderer, sondern durch ihr eigenes Bekenntnis und Handeln, insbesondere gegenüber nicht Deutschstämmigen, auch aus Fernost.
    Scheinbare Zugeständnisse sind im Falle eines Falles ganz sicher nichts mehr wert.

  11. #110
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ... die "Typen" sind doch bekannt. ...
    Gott sei Dank mir nicht.

    Ich mag da auch nichts verniedlichen, aber alles was ich ueber diese Leute "weiss", bezieht sich auf TV, Radio und Zeitungen.
    Und ich hoffe, dass dies fuer immer so bleibt.

    Deren Propaganda nehm ich natuerlich zu Wahlkampfzeiten schon auch wahr.
    Aber die Rechten spielen hier keine Rolle.
    Obwohl (oder gerade?) der Auslaenderanteil in dieser Ecke sehr hoch ist.

    Habe heute nachmittag gerade mal - nachdem ich vor Jahren das Buch von Joachim Fest las - in die Dokumentation "...... - eine Karriere" reingeschaut. Einige der Argumentationen in der Dokumentation fuer seinen Aufstieg und die Akzeptanz im Volk liessen mich allerdings erneut aufhorchen.

    Die aktuelle politische Verdrossenheit der Buerger ueber die (nur scheinbar?) unfaehigen Politiker koennten in der Tat solchen rechts- aber auch linksradikalen Parteien Zulauf bescheren.

    Weimarer Verhaeltnisse?
    Gott behuete uns davor!

    ......

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Links, rechts, oben, unten, vorn, hinten.
    Von Sybers123 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.12, 11:54
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 19:37
  3. Rechts, Links, Oben, Unten, Vorne, Hinten, Drinnen, Draussen, .....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.11, 20:58
  4. Auf dem Fluß: Wo ist links und wo rechts?
    Von Dieter1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 22.08.08, 10:20