Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Leben in Dunkeldeutschland.

Erstellt von strike, 10.09.2015, 11:25 Uhr · 20 Antworten · 2.300 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Leben in Dunkeldeutschland.

    Ein Bekannter schreibt, dass die aktuelle GRÜNEN[SED/PDS/LINKE]SPD-Landesregierung in Thüringen mit dem Chef Barden Ramelow im Bildungsbereich lediglich auf Propaganda setze.

    Ramelow habe ja großmundig verkündet, dass er dafür sorgt, dass in Thüringen 700 neue Lehrer eingestellt werden. Die Wahrheit ist allerdings, dass Thüringen sowieso jedes Jahr neue Lehrer aufgrund von Ausscheidern (Rente/Pension, etc.) einstellen muss.

    Rein rechnerisch müssten jedes Jahr ca. 1300 Lehrer eingestellt werden, damit die aktuelle Versorgung sichergestellt sei. So sind derzeit vielfach Klassen ohne Klassenlehrer. Die Kinder lernen somit in der Schule teilweise gar nichts, sondern werden nur beaufsichtigt. Dieses sei in seinem Umfeld bei Grundschuldkindern z.B. mindestens bis Oktober der Fall.

    Der Wegfall von Klassenfahrten, würde ebenfalls zur Verärgerung der Eltern führen. Siehe auch:
    Frust in Weimarer Schulen: Kein Geld für Klassenfahrten - Weimar | TLZ

    Da kann man ja wirklich froh sein, wenn man in Strahledeutschland wohnt!

    Hier vor Ort z.Bsp. verdoppeln sich zwar die Kindergartengebühren innerhalb 3 Jahren, aber das werden die, die einer Tätigkeit nachgehen, sicher locker verkraften. Für die anderen gilt wohl "Das ist nicht teuer, das bezahlt der Staat" (© Francois Hollande)*.

    2 Fragen in die Runde: a) ist die Fluktation bei Lehrern wirklich so hoch und b) sind Klassenfahrten wirklich so wichtig oder kann man auf die - vor allem wenn die Mittel für andere Dinge gebraucht werden - nicht einfach verzichten?







    * Ohne Jobwunder kandidiert Hollande nicht mehr - DIE WELT

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Ich wollte es erst in den Strang "N'bisschen was zur Auflockerung posten"
    Die Bundesregierung hat versehentlich mit der Neuregelung des Bleiberechts und Aufenthaltsbeendigung eine Art Amnestie für straffällig gewordene Ausländer geschaffen, die ausgewiesen werden sollen. Dies geht aus einer Antwort der Regierung auf eine entsprechende Frage des Grünen-Politikers Volker Beck hervor…Asylrecht: Regierung schafft Gesetzeslücke für ausländische Straftäter | ZEIT ONLINE
    Nachdem ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich Lachen, Heulen, oder mit der Birne vor die Wand laufen sollte, ist es hier gelandet.

  4. #3
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Ich möchte nicht in Dunkeldeutschland leben.......selbst wenn es dort edele Zebra-Streifen aus Marmor/ Granit gibt.......

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich möchte nicht in Dunkeldeutschland leben.......selbst wenn es dort edele Zebra-Streifen aus Marmor/ Granit gibt.......
    ....... und wo verortest du jetzt Dunkeldeutschland?Hier versucht gerade jemand mir das Licht in der Birne zu dimmen.

  6. #5
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Ferdinand der Dunkeldeutsche.....

    Wer jetzt glaubt, der wäre eine Rarität, der irrt sich.

    Es gibt massig Ausländer mit dieser Einstellung, so auch meine Frau.

    Die verzweifeln an unserer bodenlosen Doofheit.


    Video: Ferdinand, ?dunkeldeutscher? glühender deutscher Patriot aus Kamerun - Politically Incorrect

  7. #6
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Meine Frau ärgert sich über jeden Landsmann, der hierzulande mit dem Gesetz in Konflikt gerät, fürchtet dann um das "Gesicht" der ganzen Auslandsgemeinde.

  8. #7
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wer jetzt glaubt, der wäre eine Rarität, der irrt sich.
    ....ergänzen würde ich noch, dass es wahrscheinlich tatsächlich eine Rarität ist, dass ein Schwarzer bei Pegida mitlatscht.

    Nach der Vorstellung von Til Schweiger und anderen politik-Schauspielern müsste der doch in der Sekunde gelyncht werden, bei all den N.azis dort.

    Denken wie Ferdinand - das tun viele, aber sie sagen zu wenig.

    Und genau das kreide ich ihnen an.

  9. #8
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Sie liegt damit nicht so falsch, auch in meiner Gemeinde der privatversicherten Ausländer schütteln viele die Köpfe und haben Angst eines Tages mit den Asylbetrügern wegen Hautfarbe, Herkunft oder Rasse einfach in einen Topf geschmissen zu werden. Die slawischen Kunden sind die Allerhärtesten, deren Äußerungen kann ich hier gar nicht ungestraft wiedergeben. Viele meiner privatversicherten Vietnamesen dagegen erinnern sich an dumpfe Töne in den frühen Neunzigern und sind froh durch ihre Leistungen die Mitteldeutschen überzeugt zu haben. Alle die dagegen rein businessmäßig aus Japan, den USA oder China etc. hier einstrahlen juckt das erstaunlicherweise bis jetzt nicht so sehr.

    .
    .
    .

    DSC09927.JPG

    Herkunft Marokko, lebt bei uns in Berlin seit Jahren, ist allerbestens integriert und geht wegen der Betrügerflut und der unverantwortlichen Politik mit PEgIDA auf die Straße

  10. #9
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Weil hier der Name vom Nuschler, dem Till Schweiger fiel, mal genau hinhören
    vieles richtig, wenig falsch, aber es fehlt konsequentes denken, ein klare Linie.

  11. #10
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Es gilt auch hier der Verweis auf http://www.nittaya.de/politik-und-wi...ml#post1366053

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam ) 2
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.12.15, 12:29
  2. Leben in Thailand?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 16:34
  3. Leben in Bangkok für 18.000 Baht?
    Von Stefan42 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.04.04, 16:31
  4. Leben in Bangkok
    Von thai norbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 01:37
  5. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.01, 23:54