Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Langsam verkomme ich zum "WUTBÜRGER" über unsere ( Österreichische) Politik !!

Erstellt von hueher, 04.10.2016, 10:07 Uhr · 23 Antworten · 1.029 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855

    Angry Langsam verkomme ich zum "WUTBÜRGER" über unsere ( Österreichische) Politik !!

    Muß mir mal einfach Luft machen über den WAHNSINN der österreichischen Politik, im besonderen der STADT WIEN mit seinem ewigen "besoffenen" ROTEN -Bürgermeister Häupl und seiner dummdreißten GRÜNEN Vize- Vasilaku, kurz genannt "VASI-KUH", (ist Griechin).
    In allen 8 Bundesländer bekommen Flüchtlinge die halbe Mindestsicherung und sonst nichts bis wenig. Nur in Wien bekommen ab sofort ALLE NEUBÜRGER die volle Mindestsicherung und auch eine sogg. "E-CARD" welche wie ein Krankenschein ist, man braucht nur zum Arzt gehen, vorweisen und wird behandelt! Der Clu an der Sache jedoch, ich muß dafür bezahlen, ein Neubürger/Musel/Asylant nix, die bekommen alles frei bis zu teuren Operationen im Spital, wogegen ich, pro Tag € 12,- zuzahlen muß, bis zu 30 Tagen Aufenthalt.

    Das gibt's nur in Wien: E-Card für Asylwerber - Kosten unbekannt - Österreich - krone.at

    Zusätzlich zur E-card bekommen sie "FREIFAHRT" auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien, ich muß als Pensionist € 20,- pro Monat bezahlen! Dann gibt es noch freie Wohnungen, freie Elektrizität und Gas usw........usw.........
    Ich fühle mich verarscht von dieser Politikerkaste welche seit 20 Jahren am Ruder in Wien ist und es ist keine andere Auswahl momentan da ist. Alle Medien verschweigen diese Tatsachen, allen voran der ORF, nur die "Kronen-Zeitung und Heute" berichten über die Wiener-Mißstände.
    Ich denke, in der Bundesrepublik ist es wahrscheinlich ist es in D ähnlich, jedoch sicher nicht so kraß? Markus Söder findet bereits die richtigen Worte, ob die in Berlin gehört werden?

    Bayern fordert Leistungskürzungen bei Flüchtlingen - "Maß & Mitte finden" - Welt - krone.at

    Denn wer wundert sich noch, wenn Merkel und Gauck ausgebuht werden? Schade, ich hätte auch gerne gepfiffen, die Ösis sind zu feige dazu sowas zu tun.
    Merkel und Gauck von Demonstranten übel beschimpft - "Haut ab!" - Welt - krone.at

    Und der größte Witz dabei ist, wenn der unnötige "Propaganda-Verein" von Amnesty deren Senf dazu gibt
    Amnesty klärt auf: Diese 10 Staaten nehmen die meisten Flüchtlinge auf | www.heute.at
    ........und die behaupten sogar, D+Ö nehmen zu wenige Flüchtlinge auf? Ich glaube mein Schwein pfeifft???
    Wer jetzt noch Geldspenden an Amnesty gibt, muß ein Depp sein oder blind und taub!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ich würde das ganze global sehen,

    Politikerkasten haben sich mit den Eliten so sehr an ein Leben im Luxus gewöhnt,
    das sie völlig den Bezug zur Basis verloren haben.

    Sie haben sich ein neues Wertesystem gezimmert,
    das gar nicht daran denkt, die Reichen zur Kasse zu bitten und nach unten zu verteilen,
    ganz im gegenteil.

    Man beschäftigt sich in der Politik ausschliesslich mit den Dingen,
    die die Aussenpolitik einen zwingen.

    Da hat sich nun die Gemeinschaft der Gutmenschen, die sich auf Kosten der Armen mästet, zusammen gefunden,

    und beschlossen, wir müssen was dafür tun, das es keine Kriege mehr auf dieser Welt gibt.

    Also fiel die Wahl auf Kolumbien, wo seit jahrzehnten ein Bürgerkrieg tobt.

    Die Internationale Gemeinschaft drängte die Regierung dazu, in Verhandlungen mit den Rebellen einzusteigen,
    und nach harten schwierigen Jahren führte man die Verhandlungen schliesslich zum Erfolg und alle waren glücklich,

    alle,

    bis auf die arme Bevölkerung des Landes,
    sie haben jahrelang den Mund gehalten, und sich alles vorsetzen lassen, und nun wollte man ihnen vorsetzen,
    - Grundrente für Rebellen, die eben gebombt haben und den Mund nicht gehalten haben.

    Wieso sollen die eine Grundrente kriegen, die haben wir ja nicht mal,
    die sollen gefälligst weiter bomben und morden, wir hoffen, die morden die Kinder der Reichenkaste endlich dahin,
    damit diese Mischpoke einmal aufwacht und denen klar wird,
    das man mit uns nicht alles machen kann.

    Bevor die Rebellen eine Grundrente kriegen, haben wir an erster Stelle eine Grundrente zu kriegen,
    wenn nicht,
    dann schlachtet gefälligst weiter, bis diese Bagage endlich kapiert.

    Wutbürger ?

    Das sind Menschen, die wissen, das sie im Alter selber zu Mördern werden müssen,
    und dann werden sie sich an den Kindern ihrere Volksverdummer schadlos halten.

    Also,

    warum sind die Herrscher so dumm, so instinktlos,
    das sie

    im Fall von Kolumbien eine Abstimmung machen lassen,
    ohne auch nur zu ahnen, das das Ärger gibt,
    wiesehr muss man die Bodenhaftung verloren haben,
    um zu begreifen,
    das man "dem Volk" hier nicht Profiteure vor die Nase setzen kann,
    wenn man nicht vorher dem Volk selber eine Grundrente zusichert,

    das ist politisch nicht machbar,

    das muss man wissen,

    und wenn man das ignoriert,

    dann sollte man es zumindestens bis zu dem Moment begreifen,
    bis einen die Wutbürger wie eine Konservendose aufschneiden.

    Die soziale Situation ist viel zu fragil,

    als das wir dem Volk diese oder jene Entscheidung heutzutage überhaupt vermitteln können;

    das wäre eine Antwort von einer Führung gewesen, die eben nicht die Bodenhaftung verloren hat,

    aber diese Arroganz der Dummheit,

    die die Armut eines Bevölkerungsteils im Lande ignoriert,
    und bis zum grossen KNALL glaubt,

    verwässern, verdummen, verwirren,
    Brot und Spiele fürs Volk, wir sind Weltmeister, wir sind wir,
    aber ihr habt nix, und meine Leute lassen es sichs gut gehen,

    man kann das Ding schon schaukeln,

    nein, kann man nicht,
    das Ding kann man nicht mehr schaukeln,
    der arme Teil der Bevölkerung lässt sich eben nicht mehr verschaukeln.

    In Kolumbien will man den Armen die Rebellen mit Grundrente vor die Nase setzen,
    in Europa will man denen Flüchtlinge vor die Nase setzen,
    obwohl es Jahre lang hiess, für Euch ist kein Geld da, wir müssen zusammen halten,
    ist nun plötzlich für die Flüchtlinge Geld da,

    - kann man nicht machen,
    drückt jeden Bürger 3.000 Euro für eine Fernreise in die Hand, und schickt sie in den Urlaub,
    möglich dass da einige sagen,
    ok, hab nix dagegen, das bei uns im ehemaligen Industriegebiet ein Containerdorf hingestellt wird,
    wo barfusslaufende Flüchtlinge mit Almosensammlungen verköstigt werden,
    aber keine Edel-Flüchtlinge, die 10.000 Euro für Schlepper gezahlt haben, für die jetzt neue Wohnungen gebaut werden,
    wo man den Armen im Land sagt,
    ... für euch ist leider wieder nix da,
    wir müssen den Gürtel enger schnallen für die Flüchtlinge,
    ne, ne,
    ihr habt die Waffen in die Krisengebiete verkauft und die Gewinne eingestrichen,
    dann sorgt mit euren Geld auch dafür, die Folgen dieser Waffenlieferungen abzudecken,
    aber sagt kein Wort, von WIR MÜSSEN ...,

    denn die Wutbürger macht IHR, mit Instinktlosigkeit und Ignoranz der Macht.

    In Austria würde ich sagen,
    quartiert die Herren in den Garten von Herrn Glock,

    denn ist ist überall dieselbe Mischpoke.

  4. #3
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.551
    @dizzy, weil sich die Gutmenschen in Kolumbien mästen dürfen Asylanten in Wien gratis ÖV benutzen.

    Habe ich das richtig verstanden?

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    weil die Politiker-Eliten in mehreren Ländern die Bodenhaftung verloren haben,

    und ihrer armen Bevölkerung Entscheidungen vorsetzen, die nicht akzeptierbar sind,

    verwandelt man die arme Bevölkerung zur Wutbevölkerung,
    richtig.

  6. #5
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Ich finde, es wird eventuell bald wieder Zeit für ein neues 1848er Jahr der europaweiten Erneuerung! Weg mit der politischen Blödheit und Sturheit, Herstellung neuer Gesetze und Verfassungen! Denn wenn diese Regierungen nicht bald auf ihr Land, bzw. Bevölkerung achten werden........."MUß" etwas geschehen. Ich würde mit Sicherheit, meine 2.Heimat TH verlassen und mithelfen unsere Heimat neu aufzustellen. Ja, es klingt vielleicht dumm, aber mich kotzt alles an was heute geschieht!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%...onen_1848/1849

  7. #6
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.859
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ...
    Lebst du nicht in Ban Krut in Thailand? Wieso ärgern dich dann die 20 €, die du bezahlen müsstest, wenn du in Wien leben würdest?

    Wer sich partout ärgern will, der findet immer einen Grund....

  8. #7
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    @franki.........weil ich diese Euros trotz Kasse bezahlen mußte, vor 2 Jahren im Spital 3 Wochen, sowie meine Holde vor 1,5 Jahren auch im Spital, und ja ich lebe in TH aber noch immer in Ö mit meiner Wohnung gemeldet! Ich pendle hin und her.........
    Also, WO ist die Gerechtigkeit für unwillkommene Asylanten und viele Jahre steuerzahlen in Ö ?

  9. #8
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Lebst du nicht in Ban Krut in Thailand? Wieso ärgern dich dann die 20 €, die du bezahlen müsstest, wenn du in Wien leben würdest?

    Wer sich partout ärgern will, der findet immer einen Grund....
    Sich aergern und andere hassen,ist nicht nur fuer alte Knacker ungesund.-Muss jeder selbst wissen ob es sich lohnt.

  10. #9
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.724
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @franki.........weil ich diese Euros trotz Kasse bezahlen mußte, vor 2 Jahren im Spital 3 Wochen, sowie meine Holde vor 1,5 Jahren auch im Spital, und ja ich lebe in TH aber noch immer in Ö mit meiner Wohnung gemeldet! Ich pendle hin und her.........
    Also, WO ist die Gerechtigkeit für unwillkommene Asylanten und viele Jahre steuerzahlen in Ö ?
    dann sei doch froh ,dass du die Vorzüge des Österr. Staates geniessen kannst und jammer nicht immer.

    Deine Frau geht auch Österreich ins Spital,das doch super!

  11. #10
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    dann sei doch froh ,dass du die Vorzüge des Österr. Staates geniessen kannst und jammer nicht immer.

    Deine Frau geht auch Österreich ins Spital,das doch super!
    ja genau es gibt nichts schöneres als in ein Spital zu gehen oder sogar gefahren zu werden und alles ist gratis - also fast....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langsam krieg' ich eine Stinkwut auf Radfahrer!!
    Von Clemens im Forum Sonstiges
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 08.12.15, 00:03
  2. Was sollte ich der Thaifrau über mich sagen?
    Von Num im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.03, 15:45
  3. Ja zur Quote!
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.05.02, 08:40
  4. Ich rate jedem zum Time-out
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.02, 08:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.02, 09:38