Seite 27 von 34 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 340

Kurzfristiger Atomausstieg in Deutschland....

Erstellt von Conrad, 13.04.2011, 11:39 Uhr · 339 Antworten · 13.765 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Dann erklär mal was sich weiterentwickelte? In Finnland, dem Paradestück eines neuen europ. Reaktortyps, laufen die Kosten aus dem Ruder. Areva und Siemens haben sich nicht so besonders lieb. Selb
    der Artikel hat nix mit AKW in Finnland zu tun, schon gemerkt?

    ___________________


    nächste Gaukelblase zerplatzt gerade Smart Meter

    "Erste Ergebnisse einer achtzehnmonatigen Feldstudie wurden jetzt vorgestellt, in der ca. 2.000 Testhaushalte intelligente Stromzähler benutzten ..."

    Einsparung im deutschen Haushalt 2,4 % > da kostet der ganze Aufwand für den Smartmeter Zähler mehr wie die Einsparung

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    geht doch nicht nur um die Einsparung sondern auch um die zeitliche Nutzung. Sag mir mal eine Einzelmaßnahme die im ganzen Haushalt zu einer Einsparung von 2.4 % führt und dann noch die Spitzenlastzeiten berücksichtigt.

  4. #263
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    geht doch nicht nur um die Einsparung sondern auch um die zeitliche Nutzung. Sag mir mal eine Einzelmaßnahme die im ganzen Haushalt zu einer Einsparung von 2.4 % führt und dann noch die Spitzenlastzeiten berücksichtigt.
    es ging um die absurde Idee, dass man mit Smart Metern viel Energie einsparen könnte, diese Idee (sagen wir lieber Verarschung) war oft genug zu lesen bzw. zu hören und wurde an vorderster Stelle angeführt

    natürlich geht es eigentlich ums Abzocken wie immer. würde man damit irgendetwas Sparen, so müsste es kaum per Zwang mit Gesetzen (ENGW § 21) durchgedrückt werden.

    dass man eine Waschmaschiene in der Nacht im Mehrfamilienhaus nicht anmachen bzw. man nicht um 02.00 Kochen kann sollte jedem einleuchten. daraus folgt eine enorme Steigerung der Stromkosten, ich schätze ca. 5 - 9 Cent in der Hauptlastzeit.

  5. #264
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Eine sicher interessante Dokumentation zum Thema, insbesondere den politischen Hintergründen, läuft heute in der ARD. Leider erst um 23:30 (warum wohl...?)
    Atom-Doku "So teuer wie möglich": Keine Frage des Gewissens - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur

  6. #265
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Bis zu 175 Euro im Jahr:
    So viel könnte die Energiewende nach SPIEGEL-Informationen deutsche Haushalte kosten. Das Wirtschaftsministerium und ein Forschungsinstitut rechnen mit einem kräftigen Preisanstieg.
    Energiewende: Regierung erwartet stark steigenden Strompreis - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

    Bei 1.750 Euro haette vielleicht jemand gezuckt.
    Aber so?
    Ist ja nicht mal mehr als die GEZ.

  7. #266
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    es ging um die absurde Idee, dass man mit Smart Metern viel Energie einsparen könnte, diese Idee (sagen wir lieber Verarschung) war oft genug zu lesen bzw. zu hören und wurde an vorderster Stelle angeführt
    seit wann ging es da um die Einsparung an kWh. Das Sparvolumen lag nach meinem Kenntnisstand immer in der Nutzung von Schwachlastzeiten.


    dass man eine Waschmaschiene in der Nacht im Mehrfamilienhaus nicht anmachen bzw. man nicht um 02.00 Kochen kann sollte jedem einleuchten. daraus folgt eine enorme Steigerung der Stromkosten, ich schätze ca. 5 - 9 Cent in der Hauptlastzeit.
    Wieso kann nachts die Waschmaschine nicht laufen? Vernünftige Unwuchtkontrollen und auch separate Waschräume gibt es gelegentlich. Kochen ist nicht der riesige Stromverbraucher. Gas ist ein Ersatzenergieträger und es gibt auch energieschonende Garmethoden.

    Für Couchpotatoes ist das sicherlich nichts, die müssen ein bisschen mehr zahlen.


    @ strike,

    Irgendwie müssen sie ja die Stromriesen besänftigen. Schau dir einfach die Berechnungen der Regierung an, die für die Verlängerung der Laufzeiten herhalten mussten.

  8. #267
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wieso kann nachts die Waschmaschine nicht laufen? Vernünftige Unwuchtkontrollen und auch separate Waschräume gibt es gelegentlich.
    Ich will mal nur auf diese Aussage eingehen.
    Unsere Wohnung befindet sich in einem Haus mit 24 Wohneinheiten. Das Durchschnittsalter dürfte wohl bei ca. 60 Jahren liegen, da nur 2,5 Raumwohnungen vorhanden.
    (keine Kinderzimmer)
    Es gibt einen Waschraum mit Waschmaschine und Trockner. Wie muss ich mir das jetzt vorstellen, wenn alle nur noch in der Nacht waschen und trocknen wollen.

  9. #268
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich will mal nur auf diese Aussage eingehen.
    Unsere Wohnung befindet sich in einem Haus mit 24 Wohneinheiten. Das Durchschnittsalter dürfte wohl bei ca. 60 Jahren liegen, da nur 2,5 Raumwohnungen vorhanden.
    (keine Kinderzimmer)
    Es gibt einen Waschraum mit Waschmaschine und Trockner. Wie muss ich mir das jetzt vorstellen, wenn alle nur noch in der Nacht waschen und trocknen wollen.
    Ihr seid doch Deutsche. Dann macht ihr halt einen Wohnhauswaschwirtschaftsplan. Vorwaesche ist aber nur, wenn eine Partei im Urlaub iss.

  10. #269
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    [...] Wie muss ich mir das jetzt vorstellen, wenn alle nur noch in der Nacht waschen und trocknen wollen.
    Hmmh... eventl. mit einer Schaltuhr!?

    Natürlich nur, wenn einer von den vergreisten 24 Mietparteien dieses hochkomplexe Gerät auch zu stellen weiss.

  11. #270
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Hmmh... eventl. mit einer Schaltuhr!?

    Natürlich nur, wenn einer von den vergreisten 24 Mietparteien dieses hochkomplexe Gerät auch zu stellen weiss.
    Ich wollte jetzt nicht auf die technischen Details eingehen.
    Ich stell mir gerade vor, wie im Stundentakt die Leutz ihre Wäsche mit dem Aufzug nach Unten, bzw Oben bringen.
    Besonders glücklich sind sicherlich die Bewohner im Parterre, deren Wohnungen teilweise über dem Waschraum liegen.

Seite 27 von 34 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit kurzfristiger Flugbuchung
    Von gehfab im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.12, 17:11
  2. Deutschland und die EU
    Von Tramaico im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:14
  3. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:45
  4. kurzfristiger Feiertag
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.08.07, 09:36
  5. WAT in Deutschland
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:05