Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 139

Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

Erstellt von siajai, 24.01.2010, 11:11 Uhr · 138 Antworten · 4.882 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="817386
    Warum ist es ausgerchnet die Muenchner Rueck die mit Hochdruck ein europaweites Industriebuendnis schmiedet um die Stromindustrie umzustellen? Eins das in dieser Groessenordnung noch nie da war und man kaum mit bisherigem vergleichen kann.

    Ja warum wohl machen die das und investieren darin gewaltige Summen? Weil alles ein grosser Schwindel ist?
    Ne, weil es um das direkte Ueberleben der Versicherungswirtschaft geht.
    Es geht nicht um das Überleben der Versicherungswirtschaft.
    Im Überschwemmungsgebiet gibts keine Versicherung mehr gegen Überschwemmung, so einfach wird das geregelt.

    Überleben der Versicherungswirtschaft heißt zum Beispiel: Riester-Rente.

    Oder Zusatzversicherung weil die Versicherungslobby in den Parteien die staatliche Krankenversicherung ruiniert hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Zitat Zitat von siajai",p="817337
    Verschwörungstheoretiker:
    Ein relativ Neuer Begriff, von wem wurde der eigentlich erfunden ?
    Das hiesse ja, wenn ich mich über Hintergründe informiere, dadurch der Wahrheit sehr nahe komme, wiederum sich daraus resultiernd sich diverse Herrschaften auf den Schlips getreten fühlen, wäre ich so ein VT.
    Nein. Als "Verschwoerungstheoretiker" bezeichnet man Leute, die ihre Behauptungen auf nicht belegbare Pseudobeweise stuetzen und auf der anderen Seite keinen realen Beweis aktzeptieren, der sie widerlegt.

  4. #83
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    extranjero

    du darfst die dinge nicht verwechseln.

    klimawandel hat es immer gegeben,dass ist ganz normal.

    es geht darum ob es einen nennenswert mensch gemachten klimawandel gibt,oder nicht?

    hier streitet sich die wissenschaft noch.
    von 3% einfluss des co2 auf das klima bis 35% gehen die berechnungen.

    das bedeutet 0,5grad oder etwa 6grad temperatursteigerung.

    es sind in letzter zeit von svensmark und lindzen,beide herausragende forscher,studien rausgekommen die für 0,5 grad sprechen.

    svensmarks studien werden gerade im max planck institut und cern überprüft.
    sollte sie stichhaltig sein hat sich der menschgemachte klimawandel erledigt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Henrik_Svensmark

    lindzen erbe sateliten daten bestätigen das kein nenenswerter co2 bedingter temperaturanstieg erfolgt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Lindzen

    hier ein paar forscherergebnisse zu dem thema.

    11. Zusammenfassung
    Aus den vorliegenden Daten ist ersichtlich, dass bei einer Verdoppelung der Kohlendioxidkonzentration in
    der Atmosphäre eine globale Temperaturerhöhung um höchstens 0,8°C zu erwarten ist. Wahrscheinlich lieg t
    dieser Wert jedoch deutlich niedriger. Extrapoliert man den gegenwärtigen Anstieg des Kohlendioxidgehaltes
    der Luft, so lässt sich ungefähr in 200 Jahren mit einer Verdoppelung des Kohlendioxidgehaltes rechnen.
    Aus diesen Befunden wird ersichtlich, daß nach dem heutigen Stand der Wissenschaft technische Kohlendioxid-
    Emissionen keinen schädlichen Einfluss auf das Klima ausüben. Eine Besteuerung von Kohlendioxid-
    Emissionen ist deshalb nicht erforderlich. Die im Jahr 2007 beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung
    Deutschland zur Senkung der Kohlendioxid-Emissionen, deren Folgekosten bis zum Jahr 2020 zu über
    500 Milliarden € berechnet wurden (Niemann 2007), sind überflüssig

    http://www.iavg.org/iavg034.pdf

    wozu hunderte von miliarden euro für co2 minderung ausgeben,wenn co2 kaum etwas mit dem klima zu tun hat?

  5. #84
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="817267
    Zitat Zitat von Samuianer",p="817207
    Zitat Zitat von Dieter1",p="817196
    Zitat Zitat von franky_23",p="817098
    tropischer Dschungel, als die Landmasse noch ein Urkontinent war und südlich des Aquators beheimatet war.
    Haste in der Schule nicht richtig aufgepasst oder wie kommt man auf so einen Unsinn?

    ...ist doch nur yknarf vorm Spiegel! ;-D hat was von Dreamtime aufgeschnappt.. und das jetzt verwechselt!
    Vielleicht koennten ja Dieter und Manfred mal so gnaedig sein und diesen Eintrag lesen, das Betrachten der Karten koennte aber auch schon dienlich sein.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pangaea
    Das ist schon richtig, aber ich meinte die staendigen Wechsel zwischen Warm- und Eiszeiten in den letzten paar Millionen Jahren, als die Landmasse der Erde bereits weitgehend ihre jetzige Position hatte.

  6. #85
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...673765,00.html

    die gletscher sind nur die spitze des eisberges.

  7. #86
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?


  8. #87
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Zitat Zitat von eletiomel",p="817433
    und fals du es noch nicht wustest seit 10 jahren fällt die globaltemperatur.
    Du wirst gleich zu hören bekommen:
    "Das ist halt wie bei einem Tsunami.
    Erst geht das Wasser, aber dann ...... "


  9. #88
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Ich sagte ja schon ihr solltet halt mal aus eurem Keller herausgehen. Strike wuerde wohl auch sagen, zu Fielmann.
    Wer die Veraenderungen uebersieht, ja wie soll man mit dem denn ernsthaft diskutieren.
    tomtom hat dazu gestern auch einen Tghread aufgemacht.
    Schon klar, alles Hirngespinste.
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=39637&start_t=0

  10. #89
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Zitat Zitat von siajai",p="817337
    Verschwoerungstheorien
    Verschwörungstheoretiker:
    Ein relativ Neuer Begriff, von wem wurde der eigentlich erfunden ?
    Das hiesse ja, wenn ich mich über Hintergründe informiere, dadurch der Wahrheit sehr nahe komme, wiederum sich daraus resultiernd sich diverse Herrschaften auf den Schlips getreten fühlen, wäre ich so ein VT.

    Ein Filmchen, kennt vielleicht schon jemand


    Das ist halt das Geheimniss, ein VT ist halt Jemand der es mit der Wahrheit, nicht so genau nimmt und sich eben NICHT ueber die wahren Hintergruende bemueht, sondern schlicht das glaubt was ihn ueber Medien, aufgetischt wird und passabel erscheint!

  11. #90
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Eben Manfred, eben.
    Dabei reicht ein Gang aus dem Keller aus um die Realitaeten selbst festzustellen. Kann gern jeden mit in den Wald nehmen und wenn er dann immer noch nicht an Veraenderungen glaubt, tja dann weiss ich auch nciht mehr.

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Kuckuckskind - Lüge aufdecken ?
    Von manao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 13:30
  2. Alles Lüge!?!??
    Von V. Calvino im Forum Treffpunkt
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 16:46