Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 139

Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

Erstellt von siajai, 24.01.2010, 11:11 Uhr · 138 Antworten · 4.896 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Extranjero, jetzt bitte noch was von der Bild, damit wir den kompletten Ueberblick haben :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?


    Der erste Link ging aber imemrhin zur Nasa. Und die dortigen Temperaturbilder verschafen schon einen recht guten Ueberblick, so ganz ohne Bloed.

    Und nochmal, Hysterie, gar noch eine Fokusierung auf einen einzelnen Stoff wie das CO² ist genauso falsch am Platz wie das Geschwafel es wuerde sich gar nix da draussen tun.

  4. #113
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    entweder hast du garnicht gelesen was stand der forschung ist oder du verstehst es nicht.
    http://www.eike-klima-energie.eu/upl...ekt_Lue_Li.pdf


    Mit dem nunmehr durch ERBE-Messungen belegten Rückkopplungsfaktor von f = -1 ergibt
    sich aus dem bereits erwähnten rückkoppelungsfreien Wert der Klimasensitivität des CO2 von
    etwa 1 0C jetzt nur noch der halbe Wert, also die Temperaturerhöhung ΔT = 0,5 °C. Lindzen
    und Choi merken an, dass sich der negative Rückkopplungsfaktor auf 2/3 reduzieren könnte,
    wenn höhere Breiten einbezogen werden. Ihre Messungen zeigen ungeachtet dieser
    Verfeinerungen indes sicher, dass nicht nur eine Erhöhung der CO2-Konzentration auf das
    Doppelte keinerlei Gefahr für das Erdklima bedeuten kann. Selbst eine noch unrealistischere
    Verdopplung, also Vervierfachung der CO2-Emission (Verbrennung der doppelten Menge der
    Reserven) würde wegen der hier bereits beschriebenen logarithmischen Abhängigkeit der
    Globaltemperatur von der CO2-Konzentration und der nunmehr nachgewiesenen negativen
    Rückkoppelung nur zu einer globalen Temperaturerhöhung von etwa ΔT = 1°C führen.
    Unter der Voraussetzung, dass die in den Arbeiten von Lindzen et al. sowie von Paltridge et
    al. mitgeteilten Messergebnisse und Schlussfolgerungen korrekt sind, bedeutet dies nicht
    mehr und nicht weniger als das wissenschaftliche Ende einer vom Menschen verursachten
    Klimakatastrophe. Der temperatursteigernde Einfluss des anthropogenen CO2 wird dann zu
    dem, was bereits schon seit längerem viele Klimaforscher vermuten – einem Nulleffekt.

    was meist in den medien rumschwirt sind prognosen,modelle,fantasie,und manipulation.
    was passiert wenn,horror und panikmache.

    was gemessen wird,die fakten also,ist eine andere geschichte,und die sieht so aus das es keinen grund zur sorge gibt was das klima betrifft.
    grund zur sorge gibt es genug aus anderer richtung,aber nicht wegen des klimas.

  5. #114
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    ele, die Temperaturdiagramme hab ich eingestellt. Offenbar hast du die nicht angesehen. Kein Grund zur Besorgnis?
    Und mit deiner Fokusierung allein auf CO² gehts du mir auf den Keks.

  6. #115
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Im uebrigen, da das ein Thailandforum ist ein nicht mehr ganz taufrisches Statement das hier genau passt. :-)
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=1x7kglSjRgU[/youtube]

  7. #116
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    ich hab die diagramme angesehen.
    was sagen die den aus?
    hast du dir die temperaturskala angesehen?
    hast du dir diagramme der letzten 2000 jahre einmal angesehen?

    da ist absolut nichts aussergewöhnliches.

    ich beziehe mich ja gerade auf die zusammenhänge die aussagen es passiert nichts dramatisches.

    im gegensatz zur co2 histery die vollkommen grundlos ist,da durch die "bereits beschriebenen logarithmischen Abhängigkeit der Globaltemperatur von der CO2-Konzentration und der nunmehr nachgewiesenen negativen Rückkoppelung "nichts dramatischen passiert.

    einfach ausgedrückt,die anfängliche co2 steigerung hatt noch den stärksten effekt,mit steigender co2 konzentration fällt die steigerung immer schwächer aus,und unter dem gesichtspunkt der negativen rückkoplung des wasserdampfes auf die temperatur kann die temperatur co2 bedingt garnicht stark steigen.

  8. #117
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    ele, wir unterhalten uns in fuenf Jahren nochmal.
    Wenn du dann immer noch sagst, dass du recht hast und ich nicht zahl ich dir 100 €, einverstanden?

    Ich bin mir aber gaaanz sicher, leider, dass du dann von deinem heutigen Zeugs nichts mehr wissen willst. ;-D

  9. #118
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="818697
    Im uebrigen, da das ein Thailandforum ist ein nicht mehr ganz taufrisches Statement das hier genau passt. :-)
    Ein gut gemachtes Video und ein guter Song.
    Ich betrachte den ganzen CO2 Hype als völlig überzogen, wenn nicht sogar als Lüge.
    Das gleiche gilt für alle Abgasnormen die nach dem Dreiwege Kat kamen. Alles am Ende nur neue Wege um die Autofahrer erneut zu melken.
    Wenn die Regierung aufhört an der ganzen Umweltthematik zu verdienen und mit diesem Geld Haushaltslöcher zu stopfen reden wir gern erneut darüber.
    Fazit für mich: Ich glaube denen kein Wort.

  10. #119
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    bete dafür das es in 5 jahren nicht so aussaut,das wäre wirklich eine katastrophe.

    http://www.welt.de/wissenschaft/umwe...it-drohte.html

    meiner meinung nach geht es um zwei sachen.

    1.)versiegende energiequellen,damit einhergehend zwang zur einsparung,drohender wohlstandsverlust etz.
    http://www.heise.de/tp/blogs/2/146734

    2.)manöver zur globalen wohlstandsverteilung.
    http://www.spiegelfechter.com/wordpr...tschaftsfaktor

  11. #120
    Avatar von

    Re: Klimagipfel u. CO2 Lüge ?

    ele, ne, eine weltweite Abkuehlung kannst du ausschliessen.
    Was nciht heisst, dass es deswegen in Europa zwangsweise waermer werden muss, eher im Gegenteil.

    Und natuerlich geht es um eine Ressourcenverteilung.
    Und um die Widerstaende gegen den notwendigen Umbau der Industreigesellschaften.
    Die Richtung ist voellig klar, und da gehts auch zuegig voran. Das was du hier ableifeerst sind doch die Rueckzugsgefechte derer die sich nicht anpassen wollen.
    Voellig normal, und auch nicht besonders beachtenswert.

    Ich halte uebrigens mein Wort. Bezeichnend, dass du daraus keine Wette gemacht hast. ;-D

Ähnliche Themen

  1. Mein Kuckuckskind - Lüge aufdecken ?
    Von manao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 13:30
  2. Alles Lüge!?!??
    Von V. Calvino im Forum Treffpunkt
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 16:46