Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 152

Kann man noch nach Deutschland zurückkehren?

Erstellt von ralfg, 13.02.2016, 08:17 Uhr · 151 Antworten · 8.739 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.190
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wenn dir das als Antwort genügt.
    Meine Olle fragt mich, was wir tun können um dieser Flutung ein NEIN entgegen zu setzen.
    Wahlen, sagte ich ihr, Demonstrationen .....
    Da warte ich noch auf einen versprochenen Kontakt
    Hätten wir kein Eigentum, wäre Dunkeldeutschland eine Überlegung wert.
    die in Thailand lebenden deutschen Residenten sollten sich mal an den in Deutschland wohnenden Kurden ein Beispiel nehmen :

    in Großgruppen auf den Straßen der TH-Städte lautstark demonstrieren, ein paar Schaufenster einschlagen, Autos anzünden und einige Braunhemden mal so richtig vermöbeln.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    5.665
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Wir im Osten hatten auch Gastarbeiter, neben den Vietnamesen aus Ungarn, Nord- und Südafrika und Kuba. Man mag nur Leute mit schlechtem Benehmen nicht, egal aus welchem Kulturraum.
    Mal zwei provokante Fragen: Haben die Forderungen gestellt, oder waren die froh, dort zu sein? Waren da Musels dabei?

  4. #73
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.776
    Wieso provokant?
    Ich weiß worauf Du hinaus willst
    Die waren so, wie man sich auch heute Gäste vorstellt, daß sie sein sollen.
    Selbstverständlich hatten die auch ihre Ecken und Kanten, aber nicht extrem-systematisch.
    Aus Mai ihrem berufenem Munde weiß ich schon seit DDR-Zeiten, daß man mit allen im Prinzip gut auskommt, außer....naja, da gab es einige Palästinenser.....
    Nicht mit Palästinensern, aber mit verschiedenen Asiaten, Chilenen, Ungarn und auch Afrikanern hatte ich schon vorher private Kontakte. Es war einfach nur interessant............

  5. #74
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.245
    Ich wüßte aus heutiger Sicht gar nicht mal, inwieweit die damals religiös gebunden waren.Geschickt wurden sie ja aus ihren Ländern, die ja meist auch den "Weg des Sozialismus" bestreiten wollten- also geh ich mal davon aus, daß sie zumindest loyal eingestellt waren. Gesprochen haben wir darüber nicht. Und da es üblich war,Vietnamesen-die u.a.mein Vater ausbildete- über die Weihnachtsfeiertage mit nach Hause zu nehmen, sind wir mit ihnen auch in die Kirche gegangen(das Einzige Mal im Jahr). Kann mich nicht erinnern an irgendwelche Restriktionen des Staates.Forderungen haben sie nicht gestellt- allerdings war es fakt und irgendwie auch verständlich,daß man auf sein Moped noch etwas länger warten mußte,wenn gerade mal wieder ein Schwung mit Ausbildung fertig war und nach Hause ging.
    Und meine Mutter betreute u.a. Eine die ständig heulte, weil die Familiy mit 2 kleinen Kindern in der Heimat wartete. Anläßlich deren Rückreise wurde dann auch z.B. Nähmaschine und Waschmaschine "gespendet".
    Wie schon @Micha L feststellte-in erster Linie waren das exotische Leute für die man sich einfach interessierte-und keine Probleme !!!

  6. #75
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.776
    Ahnenverehrung und Buddhismus waren auch damals religiöse Äußerungen der Vietnamesen.
    Nur war das ganz privat und konfliktfrei - wie heute.

  7. #76
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    die in Thailand lebenden deutschen Residenten sollten sich mal an den in Deutschland wohnenden Kurden ein Beispiel nehmen :

    in Großgruppen auf den Straßen der TH-Städte lautstark demonstrieren, ein paar Schaufenster einschlagen, Autos anzünden und einige Braunhemden mal so richtig vermöbeln.
    Die wären sie aber nicht weit gekommen, in Thailand hat nämlich jeder die Staats Fahne am Haus, den Bus aus Calwitz hätten die Thais sicherlich abgefackelt und die Polizei wäre erst eingeschritten beim aufräumen.

  8. #77
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    26.545
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Die wären sie aber nicht weit gekommen, in Thailand hat nämlich jeder die Staats Fahne am Haus, den Bus aus Calwitz hätten die Thais sicherlich abgefackelt und die Polizei wäre erst eingeschritten beim aufräumen.
    Das ist nicht mein Zitat.
    Ich distanzier mich entschieden, von dieser Äußerung, die hier unter meinem Namen eingestellt wurde.

    Bevor sich hier jemand vom Acker macht.

    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    die in Thailand lebenden deutschen Residenten sollten sich mal an den in Deutschland wohnenden Kurden ein Beispiel nehmen :

    in Großgruppen auf den Straßen der TH-Städte lautstark demonstrieren, ein paar Schaufenster einschlagen, Autos anzünden und einige Braunhemden mal so richtig vermöbeln.

  9. #78
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das ist nicht mein Zitat.
    Ich distanzier mich entschieden, von dieser Äußerung, die hier unter meinem Namen eingestellt wurde.

    Bevor sich hier jemand vom Acker macht.
    Da geht wohl so einiges schief.

  10. #79
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.779

    Exclamation

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das ist nicht mein Zitat.
    Ich distanzier mich entschieden, von dieser Äußerung, die hier unter meinem Namen eingestellt wurde.

    Bevor sich hier jemand vom Acker macht.
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Da geht wohl so einiges schief.
    @Yogi
    Der Beitrag #70 war der Auslöser. Bei dem du Teile der Zitat-Formatierungszeichen entfernt hattest.
    Leider haben nachfolgende Beitragschreiber dies immer wieder ungeprüft in ihre Beiträge mit Zitat übernommen.

    @all
    Wenn Formatierungszeichen ( [B],[I],[U],[LEFT],[QUOTE] ) im Klartext im Beitrag/Zitat erscheinen ist das keine Fehlfunktion der Forensoftware, sondern ein Fehler beim erstellen des Textes durch dem Member und händisch durch ihn nachzubessern.


    Ps.: Die Beiträge #70-#78 sind jetzt editiert und Zitate in den Beiträgen den Urheber zugeordnet.

  11. #80
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von ralfg Beitrag anzeigen
    wie die Erfahrungen im Alltag so sind, ob ihr weg wollt oder ist euer Leben nicht gross beeinträchtigt?
    Gar nicht, die einzigen Flüchtlinge, die in unserer ländlichen Stadt bemerkbar machen ist eine arabische Familie, die regelmäßig Sonntags die Messe besucht - gehören wohl einer christlichen Minderheit an. Da haben wir wohl wenn man den Medien glauben darf Glück gehabt. Auch ansonsten verkehrte Welt, unsere Firma schafft es mittlerweile nicht mehr über Zeitarbeitsfirmen Hilfsarbeiter für die Montage zu finden, der Markt ist leergefegt und das im ländlichen Niedersachsen. Aber die Beeinträchtigung durch Flüchtlinge muss woanders viel stärker sein, was man so liest.

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schengenvisum zum dritten Mal abgelehnt - was kann man noch tun?
    Von AndreasHH im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 01.08.12, 21:57
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 23:38
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 12:42
  4. Und man kann doch! – Asien nach der Welle
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 01:37
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 12:36