Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kambodscha...

Erstellt von M4o, 12.12.2009, 00:23 Uhr · 11 Antworten · 1.515 Aufrufe

  1. #1
    M4o
    Avatar von M4o

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    78

    Kambodscha...

    Moin Moin...
    Ich habe vor ein bisschen was über den momentan schwelenden Konflikt zwischen Kambodscha und Thailand zu schreiben...
    Da hier ja sicher Leute sind die sich auch damit beschäftigen wäre ich für Links und oder andere Infos dankbar...
    Wers nicht mitbekommen haben sollte: Thaksin wurde vom Kabodschanischen Regierungschef als wirtschaftlicher Berater eingeladen, woraufhin Thailand seine Diplomaten aus Kambodscha zurück gerufen hat um umgekehrt...
    Aktuell: heute(oder gestern) wurde auch Siwarak Chothipong vom Kambodschanischen König begnadigt und an Thaksins Anhänger übergeben...

    Also wie gesagt ich sammel da grad infos zu wollte über Weihnachten gern darüber schreiben also alles was ihr habt, gern an mich ...

    Danke schonmal-

    Und jetzt stelle ich mich erstmal im Vorstellungsthread vor...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Kambodscha...

    Zitat Zitat von M4o",p="803058
    Moin Moin...
    Wers nicht mitbekommen haben sollte: Thaksin wurde vom Kabodschanischen Regierungschef als wirtschaftlicher Berater eingeladen, woraufhin Thailand seine Diplomaten aus Kambodscha
    zurück gerufen hat um umgekehrt...
    ahhh,

    gibt hier im board auch eine suchfunktion....

    bekommste dann so was http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t_t=20&start=0,
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t_t=20&start=0 etc.


  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Kambodscha...

    Zitat Zitat von M4o",p="803058

    Also wie gesagt ich sammel da grad infos zu wollte über Weihnachten gern darüber schreiben also alles was ihr habt, gern an mich ...
    Hier ein interessanter Artikel darüber - wer hier am emisten Öl ins Feuer giesst:


    ANALYSIS
    Hun Sen only hurting himself with his vitriol
    By The Nation
    Published on December 19, 2009


    Conflict between the two neighbours unlike anything Asean has seen

    With their respective strategies already standing in stark contrast, Abhisit Vejjajiva and Hun Sen can only drift even farther apart in a diplomatic showdown unseen in the history of Asean.

    Certainly, Hun Sen's latest swipes at the Bangkok government, which he practically cursed to burn in hell, will not help.

    The Cambodian leader has crossed every line that existed. Starting with appointing a convicted Thai politician as his country's economic adviser, he then expelled a Thai diplomat and arrested another Thai citizen after apparently tapping their phones, taunted Abhisit on a daily basis, called for an uprising by the red shirts and claimed Thailand was set to breach Cambodian sovereignty in a bid to destroy Thaksin Shinawatra.

    Abhisit, on the other hand, has not crossed a single line. The recall of the Thai ambassador was an appropriate response after Phnom Penh slapped Bangkok in the face with Thaksin's appointment. In the ensuing war of words, most of the salvos have been fired from Cambodia.

    The latest attacks have confirmed Hun Sen's growing hatred. He suggested ties could never be normalised until the Democrat Party is out of power, followed by an unmistakable call for political upheaval in Thailand.

    Asean has never experienced anything like it, and every day Hun Sen provides the regional grouping with a new test of its resolve not to get too close to the fray.

    "The dispute is one thing, but the most important thing is that the incident not pose a risk to Asean solidarity," Tommy Koh, chairman of the grouping's task force, was quoted as saying by Xinhua News Agency.

    He said Asean members had attempted to broker a resolution to the conflict.

    "I've asked my colleagues how they would have felt if [a neighbouring country] had done to us what Hun Sen did to Thailand," said one Asean diplomat even before the Thai-Cambodian conflict deteriorated into a spy farce and relations sank to new lows.

    An expert on Asean affairs said: "No other Asean leader in the grouping's long history has ever called for the destruction of a neighbouring government. This is beyond everything we have experienced."

    The expert believes Thailand and Abhisit will continue to be on the defensive, not because there is nothing else they can do, but because Hun Sen seems to be hurting himself as much as the Thai government.

    Speaking at a scholarship ceremony at the National Institute of Education in Phnom Penh on Wednesday, Hun Sen held forth on the diplomatic fallout that has followed in the wake of fugitive Thaksin's recent visits to Cambodia.

    "I will wait to see the establishment of a new government in Thailand, so that they will send back their ambassador," Hun Sen said. "You accuse us of abusing the Thai justice system, but you forget to mention that you are invading Cambodian territory."

    Hun Sen also defended the arrest of Sivarak Chutipong, a 31-year-old Thai engineer who received a prison sentence for leaking Thaksin's flight schedule to the Thai Embassy last month and was subsequently pardoned last week. He claimed that if Sivarak had not been arrested in time, "then for sure at this time, at this hour, Thaksin would be dead or jailed in a Thai prison".

    One piece of irony is that, according to the Asean expert, while Hun Sen has been criticising Thailand's "dictatorial" treatment of Thaksin, no one in Cambodia has dared to tell the Phnom Penh leader that his mad-dog diplomacy is way out of control.

    Except, that is, for usually unheeded opposition voices. Sam Rainsy Party spokesman Yim Sovann accused Hun Sen of playing political games in his dealings with Thailand and questioned the necessity of Thaksin's controversial appointment as a government economic adviser.

    Yim Sovann also observed what should be obvious to Hun Sen: Thaksin has yet to give one single piece of economic advice to Cambodia.

    The ousted Thai leader did speak to officials at the Council for the Development of Cambodia on Wednesday about tourism and foreign investment, but Yim Sovann said the ousted Thai leader's counsel had thus far not been particularly revelatory.

    "I have ... noticed that what Thaksin advises the government of Cambodia is not different from what our Cambodian economic experts and what our MPs from the opposition party advise," he said.

    Most observers are certain about one thing: it is not friendship that made Thaksin travel to Cambodia and give it economic advice or made Hun Sen stick his neck out for the Thai fugitive. This marriage is seemingly based purely on political and business interests, meaning it could turn sour at any time.

    If that happens, Thaksin should be afraid. In fact, he should be very afraid.

  5. #4
    M4o
    Avatar von M4o

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    78

    Re: Kambodscha...

    das is super cool.. vielen Dank!!!

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Kambodscha...

    als erstes solltest du die großen thai und kmerzeitungen ignorieren und vor allem englischsprachige zeitschriften, die sind alle zu regierungsgesteuert.

    lasse dir lieber von bekannten aus kleineren zeitungen oder radio und tv-stationen berichten

    des weiteren wirst du kaum wirklich regierungskritische seiten im tahi-internet finden. es gehört zu einer spezialität der jetzigen regierung solche seiten ausser gefecht zu setzen. zb bei blogs lm-beiträge dort zu plazieren, einfach um die webseiten sperren zu können oder die betreiber vor gericht zu zerren.

    weiterhin ist zu beachten, dass thailand einen seiner beste pressefreiheitsverhinderungen seit jahren erreicht

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Kambodscha...

    Zitat Zitat von J-M-F",p="805141

    des weiteren wirst du kaum wirklich regierungskritische seiten im tahi-internet finden.
    kann ich nicht bestätigen.
    Einfach mal die Links zu The Nation und BP von waanjai2 ansehen - sind tw. auch recht regierungskritisch geschrieben.
    War vorher nicht möglich.

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Kambodscha...

    Ganz wichtig: nicht hier einfach auf einzelne Member hören. Es ist erstaunlich, dass eigentlich offensichtliche Dinge doch durchaus unterschiedlich bewertet werden können, evtl. auch aufgrund persönlicher Verhältnisse.

    Es gibt halt notorische Thaksin-Gegner, die alles als positiv bewerten, wo nicht Thaksin drauf steht. Auch die andere Seite gibt es vereinzelt.

    Daher ist es schwierig, die neutralen Beobachter (wie micn) herauszufischen. Das gilt natürlich auch für die nationale und internationale Presse. Wenn man alles(!) liest (also auch die vorher und jetzt zahlreichen zensierten Medien), den gesunden Menschenverstand einschaltet, auch mal mit Thais aus allen Regionen spricht und dann noch alle Meinungen abwägt, sich auch mal in verschiedene Menschen reinversetzt und die Beweggründe versteht, erhält man dann schon ein realistisches Bild.

    Daher muss ich auch nicht sagen, wie es aussehen wird. Denn das wäre ja wieder Beeinflussung.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Kambodscha...

    Es kommt schon darauf an, mit wem man in Kambodscha spricht:

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...-no-boundaries

  10. #9
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Kambodscha...

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="806170
    Es kommt schon darauf an, mit wem man in Kambodscha spricht:
    nur wen interessiert Kambodscha, die Khmers gehören hier im Norden nicht unbedingt zu den beliebten Nachbarn - da sind den Leuten hier die Laoten noch lieber.

    Wie stehst du eigentlich zum Putsch-PM Hun Sen, wo du doch ein absoluter Gegner von undemokratischen Putschs bist.

  11. #10
    M4o
    Avatar von M4o

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    78

    Re: Kambodscha...

    Danke leute ich weiß schon wie man richtig wertet... ;)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 360°: Auf Schlangenfang in Kambodscha
    Von Maenamstefan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 20:52
  2. Kambodscha Erfahrungen
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 16.02.09, 14:34
  3. Kambodscha
    Von Ban Bagau im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 16:18
  4. KAMBODSCHA & CO.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 12:37
  5. Kambodscha 2002
    Von Maenamstefan im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.05, 14:55