Seite 7 von 81 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 810

Jugendgewalt in Deutschland, türkische Totschläger am Alexanderplatz und anderes ....

Erstellt von socky7, 01.11.2012, 11:02 Uhr · 809 Antworten · 51.527 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo wigman ,
    grundsätzlich bin ich deiner Meinung .
    Auch ich denke , daß man mit außländischen jugendlichen Schlägern härter umgehen muß .
    Aber :
    Als ich noch berufstätig war , hat ein Mitarbeiter des Arbeitsamtes eine Wiedereingliederung eines Mannes vorgeschlagen .
    Unter vier Augen hat er mir dann gesagt , daß der Mann wegen Mordes 17 Jahre abgesessen hat . Er sucht nun eine
    Firma , die bereit ist den Mann zu beschäftigen .
    Ich habe den Mann eingestellt und meinen Chef u. einen Kollegen informiert .
    Der Mann hat ca. 6 Wochen einwandfrei gearbeitet u. dann kam die Polizei u. hat uns mitgeteilt , daß der Mann sich aufgehängt hat
    und in einem Abschiedsbrief hinterlassen hat , daß er mit dem Leben in Freiheit nicht klar kommt u, seinem Leben ein Ende macht .
    Trotz meiner Einstellung hat mich dieses Erlebnis sehr betroffen gemacht u. ich mußte feststellen , daß Alles zwei Seiten hat .

    Sombath


    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Und.....erfüllen sie die Auflagen nachhaltig? Ich bezweifele das stark, denn zur Orientierung brauchen sie ein intaktes Daheim und Umfeld.........Arbeit ............. und den eigenen Willen sich zu ändern. Letzteres dürfte das schwierigste sein.
    In einem Bootcamp lernen sie Grundlagen, sich unterzuordnen, Regeln........Ausdauer um ein Problem zu lösen. Letzteres dürfte bei der Ausübung eines Jobs hilfreich sein........nicht bei dem kleinsten Problem dem Meister aufs Maul zu schlagen und alles hinwerfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    ... ich denke , daß man mit außländischen jugendlichen Schlägern härter umgehen muß ...

    Wenn Du das "auslaendisch" weglaesst unterschreib' ich dass.
    Zumal dann, wenn sie aelter als 18 Jahre sind.
    Voellig verrueckt, wie in diesem Land Leute verschont werden, selbst wenn ihnen zig Mal Straftaten nachgewiesen werden konnten ......

  4. #63
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen


    Stimmt, der Flughafen verfälscht die Statistiken sicherlich enorm.
    In Verbindung mit den anderen genannten Faktoren ist dies nicht unerheblich. So stieg nach der Grenzöffnung in Nordbayern die Gewaltstatistik eklatant. Analysen ergaben, dass durch die A3, B505(A70) relativ viel Verkehr aus dem Osten Richtung Ruhrgebiet, NL etc. unterwegs war. Somit gab es mehr Aufgriffe bei Drogen, ..... Mit Abschaffung der Grenzkontrollen wurde die Schleierfahndung eingeführt. Dies in Kombination hat signifikante Auswirkungen.


    Erfahrungsgemäß hat die Polizei Angst, gegen ausländische Gangs vorzugehen, entsprechend wäre das Ergebnis maximal positiv verfälscht.
    sicherlich nicht, wenn da nur eins oder zwei Ausländer anzutreffen sind.

  5. #64
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    In Verbindung mit den anderen genannten Faktoren ist dies nicht unerheblich.
    Unabhängig davon ist die Gegend um den Hauptbahnhof aber definitiv nach wie vor ein heisses Pflaster, auch wenn es Anfang der 90er deutlich krasser war.

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    sicherlich nicht, wenn da nur eins oder zwei Ausländer anzutreffen sind.
    Sind aber halt meistens mehr. Es gibt Stadtteile in einigen deutschen Städten, wo die Polizei sich nur sehr ungern blicken lässt.

  6. #65
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Auch in Bayern erzählen dir Polzisten, dass sie bei Schlägereien in Kneipen ohne Ausländerbezug durchaus erst 2 x um den Block fahren bis sich die meisten ausgeklopft haben. Kommt die Polizei sind die Streithähne häufig vereint gegen die Polizei.

    Was ich bisher von verschiedenen Stadtteilen z.B. in Bremen gehört habe, da gebe ich dir vollkommen Recht, da läuft was aus dem Ruder. Sind dies da wirklich dann Jugendliche wie in dem Faden in der Überschrift angesprochen?

  7. #66
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Sind dies da wirklich dann Jugendliche wie in dem Faden in der Überschrift angesprochen?
    In Bremen sind die Miris am Start. Miri-Clan

  8. #67
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Was meinst du weshalb ich die Frage stellte?

    In meinen Augen zeigt sich mehrere Probleme. Dass sich hier eine Organisierte krimminalität bildet, ist mehr als bedenklich, auch dass hier die Bildung keine Rolle spielt.

    Dumme ist halt, was würde ihnen die Bildung bringen? Als Geduldete bekommen (besser bekamen) sie in der Regel auch keine Arbeitserlaubnis. Ohne Arbeitserlaubnis keine Option der beruflichen Integration. Dann bleibt nur HarzIV, was ihnen dann vorgeworfen wird.


    Die Jugendlichen kupfern das Verhalten der Erwachsenen ab, .... .

  9. #68
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Erfahrungsgemäß hat die Polizei Angst, gegen ausländische Gangs vorzugehen, entsprechend wäre das Ergebnis maximal positiv verfälscht.
    Die Polizisten haben deshalb Angst, dass sie in solchen Fällen meist die Arschkarte haben und daran ist in erster Linie unsere Politik schuld. Eine Politik, hinter der sich kriminelle Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergründen mit den Worten der angeblichen Ausländerfeindlichkeit verstecken können. Ein Polizeipräsident ist in erster Linie ein Politiker und Politiker lassen sich nicht gerne ihr weises Hemd verschmutzen und stehen somit nicht wirklich hinter ihren „Kollegen“ wenn man das so überhaupt nennen kann.


    Nur ein Beispiel von Vielen. Ein Freund von mir Polizist hatte letztens eine Razzia in einer Privatwohnung. Er zog sich Handschuhe bei der Durchsuchung an und ein kleiner Bengel sagte im darauf hin: „Na du ........., hast wohl Angst“ Bei solchen Dingen könnte ja schon Einem der Kragen platzen da man hier ja ganz klar erkennt um welche Brut es sich handelt.


    Aber wie gesagt, hätten Deutsche einen Türken totgetreten wäre die Sache wesentlich mehr aufgebauscht worden und die Deutschen wären wieder in aller Munde. Wo der Tilo damals sein Buch veröffentlicht hatte, konnte man förmlich spüren, wie sich ein gewisser Personenkreis nicht mehr so super stark aufführte, sondern eher zurückhaltender reagierte. Mit dem Niedergang oder besser gesagt mit Abstandnehmen unserer Politiker zu dieser Person kam dann auch gleich wieder das volle Selbstbewusstsein dieses Kreises an den Tag.

  10. #69
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen

    „Na du ........., hast wohl Angst“ Bei solchen Dingen könnte ja schon Einem der Kragen platzen da man hier ja ganz klar erkennt um welche Brut es sich handelt.
    Du hast einen Sprachwortschatz, den sich die Nichtdeutschen ggf. zum Vorbild genommen haben?


    Aber wie gesagt, hätten Deutsche einen Türken totgetreten wäre die Sache wesentlich mehr aufgebauscht worden und die Deutschen wären wieder in aller Munde.
    Du meinst noch mehr Berichterstattung, noch mehr Talkshows mit dem Thema?

  11. #70
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    ... ist in erster Linie unsere Politik schuld ...
    Solange das komplette Versagen in politischen Fuehrungsaufgaben von ausreichend Menschen auch noch als professionell und unter dem Banner von Toleranz und Verstaendnis verteidigt wird, hat ja auch niemand wirklich etwas zu befuerchten.

    Wo gehobelt wird fallen eben Spaene.
    Vor allem wo fuer Demokratie und Freiheit gehobelt wird.


Seite 7 von 81 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 20:18
  3. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 14:47
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01