Seite 45 von 81 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 810

Jugendgewalt in Deutschland, türkische Totschläger am Alexanderplatz und anderes ....

Erstellt von socky7, 01.11.2012, 11:02 Uhr · 809 Antworten · 51.578 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Nokhu

    Also : 1er zahlt ein >15 nehmen raus.
    Jetzt fang mit dem rechnen an.
    Ja mache ich ....... z.B. ist bei den Deutschstämmigen fast jeder 3. ein Rentner , bei z.B. Türken ist es nur ca. jeder 9. !

    Und Türken haben damit sogar die höchste Altenlast (außer den Russlanddeutschen) von allen Migranten bzw. bei anderen sieht es sogar noch besser aus .........

    Mir ist aber nicht bekannt dass Migranten daher weniger an Kranken/Pflege/Rentenabgaben zahlen ....... oder dir ?!

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Nokhu



    Ja mache ich ....... z.B. ist bei den Deutschstämmigen fast jeder 3. ein Rentner , bei z.B. Türken ist es nur ca. jeder 9. !

    Und Türken haben damit sogar die höchste Altenlast (außer den Russlanddeutschen) von allen Migranten bzw. bei anderen sieht es sogar noch besser aus .........

    Mir ist aber nicht bekannt dass Migranten daher weniger an Kranken/Pflege/Rentenabgaben zahlen ....... oder dir ?!
    Aus welchen Quellen stammen diese Zahlen?

  4. #443
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen

    Ja mache ich ....... z.B. ist bei den Deutschstämmigen fast jeder 3. ein Rentner , bei z.B. Türken ist es nur ca. jeder 9. !
    Ist das nicht logisch, wenn die ersten Türken erst nach 1970, in kleiner Zahl angefangen haben überhaubt zu zahlen?
    Als Ersatz kriegen die ja die zusätzliche staatliche türkische Rente. Die steht uns Deutschen ja nicht zu.

    Mir ist aber nicht bekannt dass Migranten daher weniger an Kranken/Pflege/Rentenabgaben zahlen ....... oder dir ?
    Um überhaupt weiter zu reden, stell doch bitte mal die absoluten Zahlen ein, die jeder Türke auf die gesamte türkische Population in Deutschland zahlt. Dem stellst du mal gegenüber, wie es bei Deutschen und den Restmigranten aussieht.

    Deine schwachsinnigen Untestellungen, wie gut Migranten und wie schlecht Deutsche sind, wird unerträglich.

    Ich hab so ein komisches Gefühl, dass deine Aussagen wieder einmal den Bach extremst runtergehen.

    Du kannst aber immer noch deinen Standardspruch ablassen: Die Rentner sind schuld.

  5. #444
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Deine schwachsinnigen Untestellungen, wie gut Migranten und wie schlecht Deutsche sind, wird unerträglich.
    Erträgst du die Wahrheit nicht ?

    Dann rechne doch mal selber .......... ein sozialversicherter Malocher zahlt im Moment ca.40% seines Einkommens an die , hauptsächlich deutschen , Alten !

    Und diese 40% zahlt jeder unabhängig von seiner Nationalität , oder ?!

    Es zahlen also junge Migranten für eine soziale Altenlast die bei ihnen selbst kaum bzw. gar nicht anfällt ........ dies sollte doch für jeden nachvollziehbar sein auch für dich !

  6. #445
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen

    Klar - Krankenkasse zahlt für meine thailändische Schwiegermutter ja auch - na und

  7. #446
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen



    Erträgst du die Wahrheit nicht ?
    Na Rosinenpicker, hast du schon belastbare Zahlen zusammen?
    Nein, nur die, die deine Position in ein gutes Licht stellen sollen?

    Zur Erinnerung.

    Ab wann zahlen Türken noch mal in das deutsche Sozialsystem ein?
    Wie hoch ist der pro Kopf Beitrag eines Türken im Vergleich zu einem Deutschen?

  8. #447
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Ab wann zahlen Türken noch mal in das deutsche Sozialsystem ein?
    Türken zahlen monatlich genau wie alle anderen ...... und genau so wird alles monatlich an sozialen Wohltaten (Rente/Krankheit/Pflege/Hartz4 usw.....) sofort wieder ausgegeben !

    Es gibt keine Rücklagen aus vorherigen Jahrzehnten bzw. mir ist unklar worauf du hinaus willst ?!


    Wie hoch ist der pro Kopf Beitrag eines Türken im Vergleich zu einem Deutschen?
    Der pro Kopf Beitrag eines Türken ist im Schnitt etwas niedriger da Türken im Schnitt niedrigere Einkommen erzielen wie Deutsche .......... um wieviel diese niedriger sind findet man sicher irgendwo im Netz aber da suche ich jetzt nicht bzw. lassen wir das mal so stehen !

    Es steht jedenfalls in keinem Verhältnis zu der horrenden Altenlast , und diese kannst du eben aus der Sozialbilanz nicht heraus nehmen ,
    die von hauptsächlich Deutschstämmigen verursacht wird .......

    In der Summe sind dies übrigens 370 Milliarden jährlich oder eben 40% Minus für jeden Malocher auch für jeden türkischen ........

  9. #448
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Na ja Leipziger ist wieder da .
    Inzwischen hast du ja uns selbst mitgeteilt , daß es mit der super jungen Barlady
    nicht so gut klappt nach D. zu holen .
    Jetzt ist deine Frustration gut zu verstehen , du glaubst , wenn deine Mutter und die anderen Rentnern
    weniger Rente hätten , würde der Staat mit dem gesparten Geld 5extreisen nach Th. sponsern .
    Für uns Westler sind die Osirentner eine Last , da die Ostrenten ( Altrenten ) nicht aus dem
    Steuersäckel finanziert werden .
    Du besteitest ja selbst die Lohn u. Gehaltserhöhungen der letzten beiden Jahre !
    Ich spende dir meine Rentenerhöhung von 0,25% - 0,1% Erhöhung der Pflegeversicherung ,
    damit du die junge Barlady nach D. holen kannst und die dich dann entsaften kann
    u. das Gehirn wieder normal arbeiten kann .
    Bitte schicke Kontonummer u. Bankleitzahl .

    Sombath

  10. #449
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Leipziger, es steht ja außer Frage, dass die deutschen die Migranten auf vielfältige Seite benötigen. Ohne sie könnten sie ja gar nicht mehr existieren.
    NUR: mach das mal einem durchschnittlichen Deutschen verständlich.
    Wir leben in einer Schlagzeilen-Stammtisch-Welt. Da zählen keine Fakten oder Logik, sondern nur simple Propaganda-Slogans.
    Es ist also reine Psychologie. Die Mehrheit der Deutschen sieht Migranten als Belastung an. Und diese Fehleinschätzung wird man aus ihnen auch nicht so einfach herausbekommen. Wie auch? Den Politikern ist es ja sogar ganz recht, dass sie die Buhmänner sind, um etwas ungestörter agieren zu können.

    Auch von daher wäre es psychologisch sinnvoll, den Deutschen mal zu zeigen, wie ihr Land ohne Ausländer aussehen würde - ähnlich wie im Weihnachtsklassiker "Ist das Leben nicht schön?". Dazu sollte man eben erstmal alle Anreize streichen, so dass keine Ausländer mehr kommen wollen und viele freiwillig gehen werden.
    Wenn dann in einigen Jahren die Deutschen das Dilemma erkennen und winselnd nach Zuwanderern fehlen, dann wird das Verhältnis sicherlich besser.

    Ich bin eben jemand, der glaubt, dass Selbsterkenntnis immer noch der beste Weg ist. Man sollte einfach die Qualen am eigene Leibe spüren, bevor man urteilt. Das hilft ungemein - vor allem einem selber - auch wenn es kurze Zeit weh tut.

    Das gilt im Übrigen auch für andere Bereiche: soll doch ruhig mal die D-Mark wieder her oder die NPD die Regierung stellen, ein flächendeckender Mindestlohn eingeführt werden, die Steuern auf gefühlte 100% angehoben werden, die Bürger total bewacht werden, Iran angegriffen werden... Aus sicherer Entfernung kann das alles durchaus interessant werden - aber eben für die Deutschen ein heilende Schockwirkung werden. Manchmal ist eben ein Unglück nötig, um danach 100 tolle Jahre zu haben. Besser als 100 gefühlt quälende Jahre... Gilt auch für Banken, Staaten oder unvernünftige Privatpersonen: einfach mal pleite gehen lassen.

  11. #450
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    um wieviel diese niedriger sind findet man sicher irgendwo im Netz aber da suche ich jetzt nicht bzw. lassen wir das mal so stehen !
    Das ist doch mal eine seriöse Quelle "findet man irgendwo im Netz". Aber immerhin eine Steigerung zu einer deiner anderen Quellen "habe ich irgendwo mal gelesen". Es kann ja angehen, dass diese Zahlen richtig sind, aber ohne Quellenangabe überzeugt mich so etwas nicht.

Seite 45 von 81 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 20:18
  3. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 14:47
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01