Seite 27 von 81 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 810

Jugendgewalt in Deutschland, türkische Totschläger am Alexanderplatz und anderes ....

Erstellt von socky7, 01.11.2012, 11:02 Uhr · 809 Antworten · 51.553 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Duengemittel, das nach wie vor weit verbreitet im Einsatz ist. So what?

    Wenn man keine Ahnung hat......

    Düngemittel in Europa und Nordamerika sind chemisch so gestaltet, dass sie nicht explosivfähig sind. Details wie das funktioniert und wie man diese (in Deutschland nicht erhältlichen) Düngemittel behandeln muss um eine Explosivfähigkeit zu erreichen führen hier zu weit.

    Hat also jemand innerhalb von z.B. Deutschland explosivfähiges Düngemittel aus einem Staat in dem dieses (noch) legal zu erwerben ist, so hat er damit etwas illegales vor und ist u.a. auch im Straftatbereich (in Deutschland).

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    @Leopard

    Das Universum dreht sich nicht um Deutschland, schrieb ich schonmal. Was in DL verboten ist, ist es noch lange nicht in anderen Teilen der zivilisierten und nicht so zivilisierten Welt. Sicher gibt es Einschraenkungen in der oeffentlichen Verfuegbarkeit, das aendert aber nichts an der Tatsache, dass das ein wichtiges, eingesetztes Duengemittel ist.

  4. #263
    carsten
    Avatar von carsten
    @MadMac
    hier gehts aber sehr wohl um Deutschland. Gerade in diesem speziellen Beispiel.
    Also kann man da dann schon die deutschen Regeln anwenden.

  5. #264
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ich will mich ja nicht wirklich ueber Duenger streiten, wenn man aber das Migrationsumfeld und "Salafisten" im Hinterkopf behaelt, dann koennte ich mir ohne weiteres vorstellen, das man Ammoniumnitrat saeckeweise legal an jeder Ecke in Pakistan kaufen kann

    Gibt es ansonsten auch in Deutschland: http://www.industrystock.de/html/Amm...e-50775-0.html

  6. #265
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Das in Deutschland bzw. u.a. in Europa erhältliche ist aber nicht explosivfähig auf Grund chemischer Behandlung.

    Hat jemand in Deutschland dieses explosivfähige Düngemittel (welches man aber auch noch nachbehandeln muss um eine Explosivfähigkeit zu erreichen) so hat er damit 100% etwas böses vor.....

    Sollte man also z.B. dieses in Deutschland verbotene explosivfähige Düngemittel säckeweise auf irgend einem Bazar in Pakistan kaufen und nach Deutschland einführen, so hat das in etwa die gleiche Qualität wie wenn Du echten Sprengstoff nach Deutschland einführst.

  7. #266
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    ...in etwa die gleiche Qualität wie wenn Du echten Sprengstoff nach Deutschland einführst.
    Die Landwirtschaft wollten die damit sicher nicht ankurbeln, da hast Du wohl recht . Ammoniumnitrat scheint jedenfalls sehr beliebt zu sein, bei Mohamed's Landwirten. Auch der Iraner, der damit dem Strassenbaum in Bangkok beim Wachsen helfen wollte, bevor es ihm das Bein abriss, hatte ja wohl eine reichhaltige Sammlung davon.

    Was ich aber sagen will, das Material ist nach wie vor recht leicht verfuegbar, speziell in groesseren, industriellen Mengen. Siehe auch die Liste der Hersteller in Deutschland, ein schneller Google Treffer. Jeder, der das will, kann sich eine Garage damit vollstellen und keiner wird sich daran stoeren.

  8. #267
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    .......
    Was ich aber sagen will, das Material ist nach wie vor recht leicht verfuegbar, speziell in groesseren, industriellen Mengen. Siehe auch die Liste der Hersteller in Deutschland, ein schneller Google Treffer. Jeder, der das will, kann sich eine Garage damit vollstellen und keiner wird sich daran stoeren.

    Wird immer schwieriger, insbesondere in großen Mengen.

    Z.B. Breivik hat sich "sein" Düngemittel auch außerhalb Norwegens gekauft. Er kam damit auch in den Focus der Fahnder, leider wurde da etwas geschlampt, höflich formuliert....

    Der Fall Breivik hat die Spielregeln aber noch mal etwas verändert. Sei Dir sicher, wenn Du so etwas in größeren Mengen (im Ausland) kaufst, stehst Du auf einer Liste.....

  9. #268
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Bestimmte Chemikalien werden auch nicht einfach an Privatpersonen abgegeben, dazu gehört Ammoniumnitrat (AN), aber auch Chemikalien die zur Drogenherstellung Verwendung finden können. Zum Erwerb dieser ist ein Verwendungsnachweis zu erbringen bzw. eine Endverbleibserklärung abzugeben. Du bekommst also nicht so einfach beim Chemikaliengroßhändler Deines Vertrauens 20 Säcke AN. Zumal es den Stoff, der das Zeug richtig gefährlich mach für kleines Geld an jeder Tanke gibt. Die Rezeptur ist in einschlägigen Kreisen wohlbekannt.

    Und dass eine Salafistengruppe das Zeug hortet um damit Tomaten zu düngen ist auch eher unwahrscheinlich.

  10. #269
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Schwierig zu bekommen? Fährst zu viert zu 4 Baumärkten und dann holt jeder zwei Säcke Dünger mit Ammoniumnitrat.

    Das Wissen könnte man ggf. in der Schule erfahren.

    Einfach mal W3 9/10 lesen.



    http://bildungsserver.berlin-branden...randenburg.pdf

  11. #270
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Schwierig zu bekommen? Fährst zu viert zu 4 Baumärkten und dann holt jeder zwei Säcke Dünger mit Ammoniumnitrat.
    AN in Reinform bekommst Du mit Sicherheit nicht im Baumarkt. Was da verkauft wird ist mit gemahlenem Dolomit versetzt (KAS, Kalkammonsalpeter / CAN, Calciumammoniumnitrat). Dolomit wird zugesetzt um die Explosionsfähigkeit herabzusetzen, da diese von der Reinheit abhängig ist.

    Verwendung Ammoniumnitrat ist der Hauptbestandteil vieler Düngemittel (Ammoniumnitrat-Harnstoff-Lösung, Mehrnährstoffdünger („Blaukorn“), Kalkammonsalpeter, Nitramoncal), gewerblicher Sprengstoffe wie beispielsweise der Sprengmittel ANFO und Donarit, aber auch vieler illegal hergestellter Sprengstoffe wie ANNM oder GRG-1.
    Obwohl es als brandfördernd gilt und beim Erhitzen explodieren kann, gehört Ammoniumnitrat nicht zu den eigentlich explosionsgefährlichen Stoffen im Sinne des Sprengstoffgesetzes.[6] Gleichwohl wird der Umgang mit ihm in der Bundesrepublik Deutschland durch das Sprengstoffgesetz geregelt, und so darf Ammoniumnitrat wegen seiner latenten Gefährlichkeit in Düngemitteln inzwischen nur noch gemischt mit harmlosen Stoffen wie Kalk verwendet werden (KAS27).
    Quelle:
    Ammoniumnitrat

Seite 27 von 81 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 20:18
  3. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 14:47
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01