Seite 2 von 81 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 810

Jugendgewalt in Deutschland, türkische Totschläger am Alexanderplatz und anderes ....

Erstellt von socky7, 01.11.2012, 11:02 Uhr · 809 Antworten · 51.540 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Dann erklär mal, was die Gesellschaft davon hat, wenn ein Straftäter nach der Haftentlassung orientierungslos ist?
    Häääh.....welche Haftentlassung ?
    Vorsätzlicher Mord aus niedrigen Beweggründen = Lebenslang (Wortwörtlich) Und orientierungslos war/ist dieses ganze Kopftreter-Pack doch sowieso.

    Und für die anderen gilt schlicht und ergreifend Beihilfe zum selbigen.

    Und nur zur Verdeutlichung : Dies wäre meine Verurteilung. Das die deutsche Kuschel-Justiz soetwas nicht hergibt, ist mir schon klar.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo socky7

    Entschuldige bitte aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl daß dir bei dem Vokabular bzw. beim niederschreiben " türkische Totschläger " ein klein bißchen einer abgegangen ist ....... liege ich da richtig ?
    Hallo Leipziger,
    dir wäre es vermutlich lieber gewesen, wenn ich
    "jugendliche Mitbürger aus Berlin mit südländischem Aussehen"
    geschrieben hätte - oder sehe ich das falsch ?

  4. #13
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Man sollte sich nur mal vorstellen, das wäre umgekehrt und ein Deutscher hätte einen Türken totgetreten.

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Häääh.....welche Haftentlassung ?
    Vorsätzlicher Mord aus niedrigen Beweggründen = Lebenslang (Wortwörtlich) Und orientierungslos war/ist dieses ganze Kopftreter-Pack doch sowieso.

    Und für die anderen gilt schlicht und ergreifend Beihilfe zum selbigen.

    Und nur zur Verdeutlichung : Dies wäre meine Verurteilung. Das die deutsche Kuschel-Justiz soetwas nicht hergibt, ist mir schon klar.
    Du machst in Unkenntnis des Tathergangs eine Vorverurteilung.

    Wenn es deinen geistigen Horizont nicht überfordert, dann mach dich mal ein bisschen schlau, was Rechtsstaat bedeutet.

    Dieser Kommentar könnte vielleicht ein bisschen rudimentäre Nachhilfe geben

    Tödliche Prügelattacke am Alexanderplatz - Qualen des Rechtsstaats - Panorama - sueddeutsche.de

  6. #15
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Du machst in Unkenntnis des Tathergangs eine Vorverurteilung.
    Du nicht ?
    Jonnys bester Freund berichtet im Berliner Kurier, wie es wohl wirklich gelaufen ist. Auch er wurde von allen vier Turk-Mohammedanern wie wild beackert. Sein Jochbein und linker Unterarm sind gebrochen. Er sagt:
    „Für mich gibt es nicht einen Haupttäter“, sagt er. Denn: „Die haben alle gleich viel auf uns eingeschlagen und eingetreten.“


    Wenn es deinen geistigen Horizont nicht überfordert...
    Mach dir mal keinen Kopp. Meiner ist noch horizontal, wogegen deiner schon bedenklich links herunterhängt.

    ...dann mach dich mal ein bisschen schlau, was Rechtsstaat bedeutet.
    Krampf gegen Rechts..?

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Man sollte sich nur mal vorstellen, das wäre umgekehrt und ein Deutscher hätte einen Türken totgetreten.
    Nichts leichter als das.

    Die Schlagzeilen wuerden in etwa lauten "skrupelloser, mutmasslich Recht5extremer, toetet jungen turkischen Arbeitslosen aus grausamer Lust an der Gewalt" und die Leute, die wir im Moment als die eifrigsten Beschwichtiger und Relativierer erleben, waeren die lautesten Stimmen beim Ruf nach der vollen Haerte des Gesetzes.

  8. #17
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Man sollte sich nur mal vorstellen, das wäre umgekehrt und ein Deutscher hätte einen Türken totgetreten.
    Ja und- auch da gilt das Gleiche(siehe sog."Dönermorde")Versagen der Eltern, Versagen der Bildung, Versagen des Staates u.s.w.Ich glaube kaum daß die Mehrheit der Deutschen diese Morde gebilligt hätte, aber sie wurde mit Hilfe des Staates(Verfassungsschutz) bewußt in die Irre geleitet.
    Übrigens hat der"mutmaßliche "Hauptäter im Interview gesagt:"...es verstöße gegen seine Ehre; ein am Boden liegenden zu malträtieren"
    Ja 2 Wochen Pille-Palle- Anti-Gewaltseminar reichen natürlich dafür nicht aus, seine"Mitkämpfer" von seinen Ehrvorstellungen zu überzeugen. Das ganze ist und bleibt eine total eklige und beschämende Angelegenheit !!!

  9. #18
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nichts leichter als das.

    Die Schlagzeilen wuerden in etwa lauten "skrupelloser, mutmasslich Recht5extremer, toetet jungen turkischen Arbeitslosen aus grausamer Lust an der Gewalt" und die Leute, die wir im Moment als die eifrigsten Beschwichtiger und Relativierer erleben, waeren die lautesten Stimmen beim Ruf nach der vollen Haerte des Gesetzes.
    Die Dönermorde stützen eindrucksvoll deine These, gelle! Drum musste auch hie und da der ein oder andere höhere Beamte seinen Hut nehmen.

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    franky, bitte bleib beim Thema und red nicht schon wieder einen voelligen Stuss.

  11. #20
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Du nicht ?
    Jonnys bester Freund berichtet im Berliner Kurier, wie es wohl wirklich gelaufen ist. Auch er wurde von allen vier Turk-Mohammedanern wie wild beackert. Sein Jochbein und linker Unterarm sind gebrochen. Er sagt:
    „Für mich gibt es nicht einen Haupttäter“, sagt er. Denn: „Die haben alle gleich viel auf uns eingeschlagen und eingetreten.“


    Mach dir mal keinen Kopp. Meiner ist noch horizontal, wogegen deiner schon bedenklich links herunterhängt.
    Krampf gegen Rechts..?
    Die Rechtsinstanz ist ein Betroffener? Ich weiss doch wo du deine Argumente überwiegend herbekommst.

Seite 2 von 81 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 20:18
  3. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 14:47
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01