Seite 16 von 81 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 810

Jugendgewalt in Deutschland, türkische Totschläger am Alexanderplatz und anderes ....

Erstellt von socky7, 01.11.2012, 11:02 Uhr · 809 Antworten · 51.562 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Irgendjemand hat hier im Forum mal gepostet, daß die 68íger Juristen nun wohl schon nicht mehr in Amt und Würden seien- möglicherweise kann das Beamtenrechtlich vielleicht so sein, aber die Prägung des Justizapparates dürfte sich auch noch mehrere Generationen dahingehend hinziehen.
    Ist es so? Werden in D im Vergleich zum benachbarten Ausland zu lasche Strafen ausgesprochen?

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    *
    Wie stehst Du denn zu dem Urteil gegen die ............. eines wehrlosen Maedchens?

  4. #153
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    *
    Tja, wer da eine andere Haltung als die allgemeingueltige einnimmt, wird damit nicht gluecklich.
    Kirsten Heisig koennte dazu etwas sagen - wenn sie denn noch leben wuerde.

    Das Staatsfernsehen hat das Raetsel dann geloest.
    Mit ein wenig Abstand geht das auch ganz gut, zumal enge Weggefaehrten "die Wahrheit" wohl bewusst nicht wahrnehmen wollten:

    " ... Nach tagelanger Suche und Spekulationen über ein Gewaltverbrechen wurde zur Gewissheit, was sogar enge Weggefährten bis zum Schluss nicht bemerkt haben wollen: Dass nämlich die "Richterin Gnadenlos", wie die unerbittliche Verfechterin für eine schnellere Verurteilung von jugendlichen Straftätern genannt wurde, offenbar ein Doppelleben geführt hatte."
    ARD-Dokumentation : Das Doppelleben der Jugendrichterin Kirsten Heisig - Nachrichten Fernsehen - DIE WELT

    " ... Es ist das einzige neue Puzzlestück, das die Filmemacherinnen Nicola Graef und Güner Balci bei den Recherchen zu ihrer ARD-Dokumentation "Tod einer Richterin" ausgegraben haben.", aber es reicht immerhin, um allen Geruechten den Wind aus den Segeln zu nehmen.

    Ein paar Renitente gibt es noch, die es wagen, eine Zusammenstellung veroeffentlichter Texte als Hilfe zur Bildung eines eigenen Urteils ueber den Sachverhalt anzubieten. Deren Fazit

    Für die Leitmedien samt Gefolgschaft war der Fall allerdings erledigt, ohne dass naheliegende Verdachtsmomente für einen Mord auch nur erwogen, geschweige denn investigativ untersucht wurden. Das hat die Zweifel eher noch verstärkt. Die sich ergebende Frage, warum Polizei und Justiz - freilich ohne explizite "Verschwörung" - den Mord an einer prominenten Kollegin vertuscht haben könnten, führte in hochsensible Bereiche unserer ungeschriebenen Staatsdoktrin und wurde deshalb peinlichst vermieden.
    ist schon eine ziemliche Provokation und ich bin mal gespannt, wie lange dem interessierten Leser diese Seite noch zur Verfuegung steht.

    www.kirsten-heisig.info

  5. #154
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Das Staatsfernsehen hat das Raetsel dann geloest.
    Entschuldige aber diese dumpe Formulierung zeugt aus meiner Sicht von nicht allzuviel Verstand !

    "Staatsfernsehen" gab es in der DDR , oder ?!

  6. #155
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    .... "Staatsfernsehen" gab es in der DDR , oder ?!
    Ja, kann sein.
    Du muessstest die Frage aber eigentlich beantworten koennen.
    Bei uns wurde fast ausschliesslich das poese Westfernsehen geschaut - womit ja auch von der DDR-Justiz im wesentlichen meine fatale politische Entwicklung begruendet wurde.
    Ich war also ein wirklich abschreckendes Beispiel fuer die Zersetzung der Jugend durch die westdeutschen Massenmedien.

    Ansonsten bezieht sich der Gebrauch des Substantives "Staatsfernsehen" eher auf die Zwangsfinanzierung und die Existenzsicherung von ARD/ZDF, die durch die Politik sichergestellt wird.
    Ja, es ist wirklich Entspannung angesagt: das Wort hat nicht den reflexartig und schreckhaft vermuteten ideologischen Hintergrund.
    Alle Empoerten koennen sich wieder setzen ......


  7. #156
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    welches dezitierte Urteil meinst du? In der Form wie du es bringst ist es nichtssagend.
    Ich muss mich korrigieren: es war gar keine .............., sondern nur Missbrauch.
    Hatte mich mich auch schon gewundert, dass es nicht 600 Euro Schmerzensgeld waren.

    Die Frau wurde in der Nacht zum 3. Juni 2011 auf dem U-Bahnhof von dem Trio angesprochen.

    Sie stand Ermittlungen zufolge bereits unter dem Einfluss von Alkohol sowie von Ecstasy oder K.O.-Tropfen, bevor sie die späteren Täter traf. Als sie 5ex ablehnte, wurde sie laut Anklage auf einen Spielplatz gedrängt, festgehalten und mehrfach vergewaltigt. Juristisch stellte sich der Fall aus Sicht der Richter nicht als .............., sondern als Missbrauch einer widerstandsunfähigen Person dar, da die Frau unter dem Einfluss der Drogen stand. Ob sie diese zuvor, als sie eine Party besuchte, freiwillig genommen hatte oder ihr gegen ihren Willen beispielsweise K.O.-Tropfen verabreicht worden waren, ist unklar.

    Die Jugendlichen haben im Prozess zugegeben, dass es auf dem Spielplatz zu 5exuellen Handlungen gegen den Willen der Frau gekommen ist.
    Zwei Jahre nach der Tat: Drei Jugendliche wegen Missbrauchs zu Bewährungsstrafen verurteilt - Polizei & Justiz - Berlin - Tagesspiegel

    However, eh nur ein Einzelfall und nach der eindringlichen Weihnachtsansprache unseres BP bzw. spaetestens aber nach der Neujahrsansprache unserer BKin wird so etwas auch zukuenftig nicht mehr vorkommen.

    Unseren Toechtern waere dies sowieso nie passiert, gelle?

  8. #157
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo strike



    Entschuldige aber diese dumpe Formulierung zeugt aus meiner Sicht von nicht allzuviel Verstand !

    "Staatsfernsehen" gab es in der DDR , oder ?!
    Ich habe mir den Link www.kirsten-heisig.info mal angetan.

    Also staatshörige Medien trifft es schon sehr genau.

  9. #158
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    23 Jahre altes indischen ..............sopfer in Singapur gestorben - SPIEGEL ONLINE


    Passt zwar nur indirekt, aber mal sehen, ob durch die oeffentliche Empoerung der Menschen in Indien die Politik zu tatsaechlichem Handeln gezwungen wird.






    Thread wieder offen.

    Bitte beachten, dass dies kein Thread ist, in dem mal eben rechtstheoretische Ueberlegungen, persoenliche Animositaeten und pietaetlose Vermutungen formuliert werden koennen.
    Mitgefuehl fuer die Opfer und Ruecksicht auf deren Familien sollte diesen Hinweis eigentlich ueberfluessig machen.

  10. #159
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Hauptbeschuldigter soll nicht geschlagen haben

    Wende im Fall des auf dem Berliner Alexanderplatz zu Tode geprügelten Jonny K.: Der bisher als Hauptbeschuldigter geltende soll die Verletzungen des 20-Jährigen nicht verursacht haben.

    Tod am Alexanderplatz : Hauptbeschuldigter soll nicht geschlagen haben - Nachrichten Panorama - Weltgeschehen - DIE WELT

    Das hält man im Kopf nicht aus!!

  11. #160
    Avatar von Sybers123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    182
    Ich drücke mich mal anders aus, es ist einfach unverantwortlich und auch eine Farce für die Opferfamilie das die Täter solche Strafen kriegen. Das ist kein gutes Zeichen der Justiz, für andere potentielle Schläger. Schon fast eine Zumutung.

Seite 16 von 81 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 20:18
  3. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 14:47
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01