Seite 11 von 81 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 810

Jugendgewalt in Deutschland, türkische Totschläger am Alexanderplatz und anderes ....

Erstellt von socky7, 01.11.2012, 11:02 Uhr · 809 Antworten · 51.589 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Niedere Beweggründe sind eins von mehreren Mordmerkmalen. Wenn die fehlen geht man i.d.R. von Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge aus.
    Was ich mich dabei immer frage ist, ist Frustabbau nicht ebenfalls ein niederer Beweggrund? Und gibt es eventuell im Gegensatz dazu auch höhere Beweggründe jemanden umzubringen? Und wie werden diese dann bewertet?

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Moin,

    Niedere Beweggründe sind eins von mehreren Mordmerkmalen. Wenn die fehlen geht man i.d.R. von Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge aus.
    Was ich mich dabei immer frage ist, ist Frustabbau nicht ebenfalls ein niederer Beweggrund? Und gibt es eventuell im Gegensatz dazu auch höhere Beweggründe jemanden umzubringen? Und wie werden diese dann bewertet?
    Du kommst daher und erklärst, du wüsstest nicht wie z.B. Selbstverteidiung bewertet wird? Soviel nach aussen demonstrierter Naivität ist kaum mehr etwas entgegenzusetzen.

  4. #103
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Du kommst daher und erklärst, du wüsstest nicht wie z.B. Selbstverteidiung bewertet wird? Soviel nach aussen demonstrierter Naivität ist kaum mehr etwas entgegenzusetzen.
    Selbstverteidigung mit Todesfolge ist ebenfalls kein Mord, kann doch nicht so schwer sein.

    Allerdings erinnere ich mich noch an eine "Selbstverteidigung" mit Todesfolge in Bottrop. Der arme Türke war so in Panik, dass er den vermeintlichen Angreifer mit insgesamt glaub ich 22 Messerstichen mit dem Dönermesser durchsiebte.
    Dieser Psycho hat glaub ich gar nicht gesessen, er dürfte heute noch frei rumlaufen, soviel zur deutschen Justiz.

  5. #104
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Was willst damit sagen?

  6. #105
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Was willst damit sagen?
    Chris fragte, ob es Mord mit "höheren Beweggründen" gibt und dann kommst du mit Selbstverteidigung.

  7. #106
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Chris fragte, ob es Mord mit "höheren Beweggründen" gibt und dann kommst du mit Selbstverteidigung.
    Ich zitiere noch mal für dich aus Chirs 67 Post

    "... Gegensatz dazu auch höhere Beweggründe jemanden umzubringen?..."

    steht da was von höheren Beweggründen für Mord? Jeder legitimierte Krieg nach den Spielregeln des Völkerrechts ist ein legitimierter, höherer Beweggrund jemanden umzubringen.

    Unser ehemaliger Oberst in Afghanistan der die Bomber ohne vernünftige eigene Aufklärung anforderte ist mittlerweile ein General.

  8. #107
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    steht da was von höheren Beweggründen für Mord?
    Ja, wenn du den Teilsatz nicht aus dem Zusammenhang gerissen hättest, schon.

  9. #108
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Hallo franky_23,

    Vielleicht habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt, ich bin kein Jurist. Mit "jemanden umbringen" meinte ich im Prinzip Mord. Es wird immer von Mord aus niederen Beweggründen gesprochen, das ist z.B. aus Eifersucht, Rassenhass, zur Bereicherung, zur Vertuschung einer anderen Straftat, zur 5exuellen Befriedigung, zum Frustabbau, etc. Alles niedere Beweggründe. Stirbt ein Angreifer durch Folgen der Selbstverteidigung des Angeriffenen wird das wohl kaum als Mord ausgelegt werden, weil die Mordmerkmale fehlen. Wird jemand bei Kampfhandlungen im Krieg getötet wird das auch nicht als Mord ausgelegt, zumindest von der Justiz. Abgesehen von so offensichtlichen Fällen wie dem Massaker durch den US Soldaten, der in Afghanistan 16 schlafende Zivilisten dahingemetzelt hat, aber das war dann ja auch keine Kampfhandlung.

    Die Frage, die ich mir stelle ist, gibt es höhere Beweggründe für Mord?

  10. #109
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wenn du jemanden tötest aus niederen Beweggründen dann ist es halt Mord. Das ist eine Definitionsfrage. Ich bin mir nicht sicher ob deine niederen Beweggründe immer so stimmen aber das scheint auch nicht das Problem sein.

    Fragst dich jetzt, ob der oder die ein oder andere Zeile falsch ist? Wenn Mord eine Tötung aus niederen Beweggründen ist, dann mal die ein einfache logische Frage. Kann jemand dann zu Mord verurteilt werden wenn er höhere Beweggründe hat?

    Das Problem scheint auf ein Missverständnis zu beruhen.

  11. #110
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Vielleicht hilft das ja weiter


    Mordmerkmal

Seite 11 von 81 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.13, 20:18
  3. Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 14:47
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01