Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Ist der Kampf um "seltene Erden" schon für Deutschland verloren ?

Erstellt von socky7, 22.09.2011, 08:26 Uhr · 19 Antworten · 2.001 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Ist der Kampf um "seltene Erden" schon für Deutschland verloren ?

    soviel ist sicher :
    jedenfalls hat die deutsche Politik und die deutsche Industrie dieses Problem fast zwei Jahrzehnte verschlafen :

    „Der Nahe Osten hat sein Öl, China hat seltene Erden“, sagte schon 1992 der einst starke Mann und marktwirtschaftliche Reformer, Deng Xiaoping.

    Rohstoffe: Seltene Erden: Das chinesische Öl - Wirtschaft - Tagesspiegel

    aber laut BDI werde ausgelotet, ob es ein gemeinsames Engagement der Industrie bei der Beschaffung von Ausgangsstoffen geben könne. Das erinnert mich an deutsche Ministerien, die auch angeblich - bisweilen jahrzehntelang - etwas ausloten, in Wirklichkeit jedoch die notwendige Arbeit verschlafen.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Kampf-...le4359686.html

    In Deutschland kommt auch kein Politiker auf die Idee, die deutsche Entwicklungshilfe mit der Beschaffung von "seltenen Erden" zu verbinden. Vornehm geht Deutschland zugrunde.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    es gäbe mit sicherheit auch möglichkeiten ausser den edelmetallen auch besagte rohstoffe aus dem elektronikschrott zu recyceln.
    bei den unmengen die ich allein bei unserem verwerter sehe müsste das machbar sein.
    bedenklich ist für allein der aufwand an elektronik für solch eine energiesparlampe.........schon irrwitzig was brüssel da verordnet.

  4. #3
    Avatar von woodi

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    91
    So selten sind die Erden nicht. Sie sind allerdings in geringer Konzentration vorhanden aber nicht selten.
    Man wird lediglich in Zukunft selten Deppen finden die die seltenen Erden billig abgeben / abbauen wollen.
    Das ist so ähnlich wie mit der Steinkohle und den Erzmineraleien die bei uns noch verfügbar sind.
    So lange es sich aber noch lohnt Krabben zum Puhlen nach Marokko zu fahren und dann wieder zurück, so lange brauchen wir und um so profane Dinge keinen Kopf zu machen.
    Bergwerke werden subventioniert und stillgelegt, der Euro pfeift auf dem letzten Loch, der Papst lallt in Berlin.
    Was kann uns denn noch passieren?
    Das Rückgewinnen aus dem Konsummüll lohnt sich nicht da zu energieintensiv.
    Die Edelmetalle sind leicht zurückzugewinnen, da sie wesentlich reaktonsunfreudiger sind.
    (Elektrolytisch).

  5. #4
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von woodi Beitrag anzeigen
    So selten sind die Erden nicht. Sie sind allerdings in geringer Konzentration vorhanden aber nicht selten.
    Seltene Erden: Aus Salz wurde Gold - Frankfurter Allgemeine Zeitung - FAZ

    Deutschland hat den Wettlauf um seltene Erden verschlafen.

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Naja socky. Weiss nicht ob Du das mitbekommen hast, aber die "Lebensraum" Idee ist nicht mehr ganz aktuell.

  7. #6
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

  8. #7
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Naja socky. Weiss nicht ob Du das mitbekommen hast, aber die "Lebensraum" Idee ist nicht mehr ganz aktuell.
    Naja es gibt bekannterweise mehrere Möglichkeiten zum Bsp. stehlen, rauben (Krieg) oder kaufen, letzteres tut, vom eigenen Geldbeutel abgesehen, niemand wirklich weh.

    Und Deutschland hat auch so einiges, nur halt zu tief, unter Städten oder "unter" Grünen. zb soll in Lausitz wieder Kupfer erschlossen werden, nebenbei ist da noch a weng Gold dabei, und es gibt immer wieder (steter Tropfen höhlt den Stein)
    den Gedanken die Wismut Halden und Bergwerke zu reaktivieren, denn mit weiterentwickelter Technologie is da noch ne Menge Uran rauszuholen, nich für uns aber für andere. Temelin vielleicht?

  9. #8
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    es ist kein wunder, dass der kampf von europa schon verloren worden ist.
    wenn man sich die letzee fussball-wm nur ansieht. da wurde ein hype gemacht über afrika, Motto "alle menschen brüder usw!".

    und eine gewisse solidarität mit den leuten dort. und grenzen auf, für alle usw. für die wirtschaftmacht "fussball" mag das bedingt positive aussehen. für eu im allgemeinen nicht.

    die chinesen wiederum nehmen keine von diesen leuten auf, gottseidank für china, dass china weit weg ist. die chinesen sind schlauer, die machen den leuten dort strassen zum abtransport der seltenen erden und bodenschätze nach china. die leute dort freuen sich jetzt noch. aber wie lange noch?
    die chinesen machen es richtig und wir mit der "alle menschen werden brüder-idiotie" werden noch dumm schauen. in 20 jahren ist der mittelstand reicher als wir, nur weil unsere gutmenschen/trotteln es übersehen haben die staaten auszubeuten.

    hut ab vor china. europa hat es verschlafen. aufgrund der engstirnigkeit der völker hier.

    wahrscheinlich wird man mich aufgrund meiner äusserung wieder sperren. nur weil ich recht habe.



    ich kann euch nur eines sagen, deutschland und die eu wird nie untergehen. nur die engstirnigen leute, welche es immer noch nicht kapiert haben wohin der hase läuft.

  10. #9
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    es ist kein wunder, dass der kampf von europa schon verloren worden ist.
    wenn man sich die letzee fussball-wm nur ansieht. da wurde ein hype gemacht über afrika, Motto "alle menschen brüder usw!".

    und eine gewisse solidarität mit den leuten dort. und grenzen auf, für alle usw. für die wirtschaftmacht "fussball" mag das bedingt positive aussehen. für eu im allgemeinen nicht.

    die chinesen wiederum nehmen keine von diesen leuten auf, gottseidank für china, dass china weit weg ist. die chinesen sind schlauer, die machen den leuten dort strassen zum abtransport der seltenen erden und bodenschätze nach china. die leute dort freuen sich jetzt noch. aber wie lange noch?
    die chinesen machen es richtig und wir mit der "alle menschen werden brüder-idiotie" werden noch dumm schauen. in 20 jahren ist der mittelstand reicher als wir, nur weil unsere gutmenschen/trotteln es übersehen haben die staaten auszubeuten.

    hut ab vor china. europa hat es verschlafen. aufgrund der engstirnigkeit der völker hier.

    wahrscheinlich wird man mich aufgrund meiner äusserung wieder sperren. nur weil ich recht habe.



    ich kann euch nur eines sagen, deutschland und die eu wird nie untergehen. nur die engstirnigen leute, welche es immer noch nicht kapiert haben wohin der hase läuft.
    Ziemlich wütender Kommentar;)

    Natürlich sind die Chinesen in dem Sektor, unter anderen auch, erfolgreicher, warum auch nicht.
    Der Unterschied zwischen den und "uns", ist einfach das sie Wirtschaft als das sehen was sie für sie ist, ein Mittel zum Zweck.
    Die halten sich vordergründig aus politischen Querellen der auszunehmenden Länder raus, nur der Gewinn zählt, zugunsten China.

  11. #10
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Der Kampf um Rohstoffe schon verloren ? Nö !

    Sind doch noch in Afga...n. Dort wurden zufälliger Weise 2003 besonder "Rohstoffe" gefunden...da hat sich doch mal jemand nicht auf die Zunge... und durfte vor reichlich nem Jahr gehen. Sachen gibts....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.07.12, 08:54
  2. Seltene Elefanten-Zwillinge geboren
    Von tira im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.10, 12:53
  3. Seltene Ansicht vom Nittaya Forum
    Von heini im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.08, 16:31
  4. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.11.03, 17:00
  5. :nixweiss: Seltene Krankheit
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 00:51