Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 145

Israel

Erstellt von strike, 15.02.2012, 21:36 Uhr · 144 Antworten · 7.085 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Du arme kranke Seele. Soviel Frust und Unglücklichsein spricht aus deinen Worten. Einsam ? Allein ? Übergewicht ? Vielleicht findet sich ja jemand, der sich deiner einsamen Seele annimmt und für dich betet ?

    Glaub ich aber eher nicht bei einem ........... wie du einer bist
    Zitat Zitat von johjoh Beitrag anzeigen
    Er, resci, ist halt einer von den Stammtisch....., die nicht mal zwischen der Politik eines Landes und den Menschen, die dort leben, unterscheiden können.
    Es wäre sehr viel interessanter zu erfahren, was es mit der Behauptung auf sich hat, dass D die Rüstungsgüter nicht nur liefert, sondern auch noch selbst bezahlt. In dem Zusammenhang wäre es auch schön zu wissen, was der Steuerzahler sonst noch in dieser Richtung aufbringen muss.

    Doch statt aus Fakten bestehen die "Gegenargumente" nur aus persönlicher Anmache. Schade eigentlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Es wäre sehr viel interessanter zu erfahren, was es mit der Behauptung auf sich hat, dass D die Rüstungsgüter nicht nur liefert, sondern auch noch selbst bezahlt. In dem Zusammenhang wäre es auch schön zu wissen, was der Steuerzahler sonst noch in dieser Richtung aufbringen muss.

    Doch statt aus Fakten bestehen die "Gegenargumente" nur aus persönlicher Anmache. Schade eigentlich.
    Siehe hier, ist der komplette Artikel. Beschraenkt sich nicht nur auf 2 U-Boote: Israel Deploys Nuclear Weapons on German-Built Submarines - SPIEGEL ONLINE

  4. #103
    Avatar von johjoh

    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Er hat doch eindeutig geschrieben, dass die Menschen dort unerträglich sind. Ich kann das bestätigen, zumindest mit den Israelis im Ausland.
    Und was die Politik angeht, wer da auch nur einen Funken Symphatie für Israel hat, muss wohl selbst von der Politik profitieren.
    Eben, kannst Du nicht lesen UND nicht denken?
    Was ist denn das für ein Schwachsinn wenn man behauptet, DIE Menschen dort seien unerträglich? Und Du willst das bestätigen? Man kann DIE Menschen dort doch gar nicht kennen, man kann vielleicht EINIGE kennen. Und von denen dann auf alle zu schließen, ist ungefähr so intelligent wie ein halber Meter Feldweg. Tolle Denkleistung von Euch, Gratulation!



  5. #104
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Es wäre sehr viel interessanter zu erfahren, was es mit der Behauptung auf sich hat, dass D die Rüstungsgüter nicht nur liefert, sondern auch noch selbst bezahlt. In dem Zusammenhang wäre es auch schön zu wissen, was der Steuerzahler sonst noch in dieser Richtung aufbringen muss.

    Doch statt aus Fakten bestehen die "Gegenargumente" nur aus persönlicher Anmache. Schade eigentlich.
    Anmache ?

    Ich habe doch lediglich mein tiefes Bedauern über den offensichtlich frustrierten und einsamen Resci geäussert, der womöglich auch noch an Übergewicht leidet und der aus diesem ganzen Frust heraus die Schuld an seinem persönlichen und allem sonstigen Übeln dieser Welt leidet, den Juden gibt, da ja für all das ein Sündenbock gesucht wird und dass (wie überaus langweilig, doof und abgedroschen) dafür nun mal wieder "die Juden" herhalten müssen.

    Ich begreife nunmal absolut nicht, wieso man nicht zur Abwechslung auf die Katholiken eindrischt, die mit ihren Raub- und Kreuzzügen ungleich mehr Unheil angerichtet haben, als Angehörige der jüdischen Religion.

    Die Deutschen jedenfalls brauchen sich doch nicht zu wundern, wenn z.B. Engländer sich immer und immer wieder über die doofen und bekloppten Deutschen lustig machen, die diesem irre kreischenden "Führer" hinterher gerannt sind.....

    Was die Uboote angeht, so werden sie wohl von Deutschland finanziert, insgesamt sind wohl mittlerweile 9 von Israel geordert worden. Für Merkel (und alle anderen deutschen Regierungen seit 1945) ist die Verteidigung Israels jedenfalls Staatsräson, was immer das heißen soll. Die Befriedung der Region dort fing ja 2003 mit der Befreiung Iraks von der Diktatur an und schreitet weiter voran. Alle Feinde Israels werden nach und nach "ruhiggestellt", aktuell Syrien, was sich in der Vergangenheit ja als Terroristenausbilder und Unterstützer hervorgetan hat. Gaddafi wurde, wie Saddam Hussein von seinen eigenen Leuten hingerichtet und Syrien wird noch lange mit sich selbst und seinem Bürgerkrieg beschäftigt sein.

    Man muß das große und ganze Bild sehen und sich mal zurück erinnern die letzten 10 Jahre. Mit Irak fing es an und enden wird es, wenn der Kriegshetzer Achmadineschad von seinen eigenen Leuten hingerichtet werden wird. Die Welt braucht nunmal das Öl und was die Welt absolut nicht braucht, ist ein Krieg in der Region.

    Da mögen Stammtisch..... noch so geifern, Israel ist (auch) dank deutscher Waffen längst militärisch unbesiegbar.

    Irak, Libyen, Ägypten, Syrien, Baustein für Baustein paßt sich ein und das nächste Ziel, der nächste Baustein ist Iran. Viele haben Obama wohl für ein Weichei gehalten und wundern sich jetzt, wie nach und nach der Feind dezimiert wird. Der nächste wird Achmadinedschad sein und dann ist hoffentlich erstmal Ruhe in der Region.

    Im übrigen fliessen nicht nur deutsche Milliarden nach Israel, auch die Palästinenser werden kräfig von Deutschland (und der EU) unterstützt: Auswärtiges Amt - "Zukunft für Palästina"

  6. #105
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Die Befriedung der Region dort fing ja 2003 mit der Befreiung Iraks von der Diktatur an und schreitet weiter voran. Alle Feinde Israels werden nach und nach "ruhiggestellt"...
    Nein, nach dieser Theorie ging das schon 1967 los mit der Okkupation der Westbank, Gaza, Golan und Sinai durch Israel. Wie es weiter ging wissen wir alle. Wenn Du sowas gut heisst, dann weiss ich nicht, was Dich von einem "Stammtisch...." unterscheidet. "Befriedung"? Dass ich nicht lache....

  7. #106
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag

    ruhe in dieser region ! schlafe weiter und traeume von der ruhe. es war nie ruhe und es wird auch nie welche geben.

  8. #107
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    ... Israel ist (auch) dank deutscher Waffen längst militärisch unbesiegbar. ....
    Man erinnere sich an die Atomraketenstationierung in D.
    Was ein Geschrei und Aufruhr bei den Linken (DKP, Gruenen, SPD, ... )!
    Wenn Helmut Schmidt damals nicht Charakter bewiesen haette, waere die DDR noch heute nur unser Nachbar und zig Sowjetsoldaten auf dem Sprung.

    Insofern habe ich gar kein Problem damit, falls Israel Atomwaffen besitzen sollte.
    Jeder weiss damit was passiert, wenn dieses kleine Land wieder angegriffen wird.

    Ansonsten wundert mich in der Tat, dass ueber Gelder nach Israel immerzu fabuliert wird, die Millionen zur Stuetzung der palaestinensischen Terrorregime schamvoll verschwiegen werden.

    Warum ueberhaupt Geld - an wen auch immer in dieser Region - fliesst, darf man natuerlich immer hinterfragen.
    Haben die Saudis - alles andere als Freunde Israels - nicht auch neulich ein paar neue Spielzeuge bekommen?

  9. #108
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nein, nach dieser Theorie ging das schon 1967 los mit der Okkupation der Westbank, Gaza, Golan und Sinai durch Israel. Wie es weiter ging wissen wir alle. ...
    Wie ist denn den Israelis der Abzug aus dem Sinai, Suedlibanon und Gaza gedankt worden?

    Nebenbei: fuer mich(!) fing das Ganze schon mindestens 20 Jahre frueher an, naemlich als 6 (in Worten: sechs) arabische Laender ueber Israel herfielen ......

    Zur Erinnerung:
    Am 29. November 1947 stimmte die Generalversammlung der Vereinten Nationen mit Zweidrittelmehrheit für den UN-Teilungsplan für Palästina, der das Gebiet in einen jüdischen und einen arabischen Staat einteilte, wobei der Großraum Jerusalem als Corpus separatum unter internationale Kontrolle gestellt werden sollte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Israel

  10. #109
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Conrad hat doch die Antwort schon geliefert, worum es eigentlich geht.
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Die [westliche] Welt braucht nunmal das Öl...

  11. #110
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Conrad hat doch die Antwort schon geliefert, worum es eigentlich geht.
    Und dies ersetzt jetzt jede sachliche Diskussion ueber geschichtliche Fakten und Tatsachen und erlaubt die pauschale Diffamierung eines gesamten Staates und seiner Menschen?

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israel weigert sich in die IAEA einzutreten
    Von garni1 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.10, 21:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.10, 15:46
  3. Israel
    Von KraphPhom im Forum Sonstiges
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 01.09.06, 00:07
  4. El Al Israel
    Von PIT10405 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.04, 20:36
  5. Arbeiten in Israel
    Von Henk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 16:49