Seite 99 von 336 ErsteErste ... 4989979899100101109149199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.240 Aufrufe

  1. #981
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.492
    Ganz toll - brauch ich nicht klicken.
    Hab Frau Wegner bereits als Kind live gesehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #982
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.063
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Von Deinen Bekannten auf die Empfindungen aller Schwarzen weltweit abzuleiten ist dennoch ziemlicher Unsinn.
    Na da halt dir mal den Spiegel vor :-) :-) :-) Haha

  4. #983
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @PeeNiko...........ich muß Dir Recht geben in Bezug auf Brasilien, das gilt aber auch für die anderen Latinostaaten, die Menschen dort bezeichnen sich eben selber als "negro, latina, indio usw..." und auf englisch auch zB. "hot chocolat" oder "cofe with milk"......... Diese Menschen sind eben tolleranter zu sich und anderen, nicht so wie in D+Ö wo nun nach 100 Jahren plötzlich alles böse ist wenn es nicht nach "Gutmenschen-Art" politisch "Korrekt" ausgesprochen wird?!
    Wenn sich Roma selber als Zigeuner bezeichnen, warum "muß" ich dann Roma sagen?
    Ich werde weiterhin einen "Negerkuß" oder "Mohrenkopf" mit Sahne essen oder kleinen Kindern das Buch der "10 kleinen negerlein" vorlesen.........ob das jemanden wie = @Eutropis....paßt oder nicht!

    Es gibt in Wien eine gute "Balkan-Musik Gruppe" die sich selber "Tschuschenkapelle" nennt, dabei war das Wort "Tschusch" bis vor ein paar Jahren ein eher Schimpfwort für Einwanderer aus dem Balkanraum...........
    Ich denke, man sollte die Kirche im Dorf lassen, es gibt eben Redensarten seit hundert Jahren und die sollten weiterhin in Gebrauch bleiben, ohne dafür ins rechte Eck gestellt zu werden!!
    Aber dies kann nur jemand akzeptieren der sein Hirn ein wenig anstrengt und auch zwischen den Zeilen lesen kann!

    Nachsatz: mein leider verstorbener Freund aus Nigeria, er war sehr "dunkelschwarz"(!) bezeichnete seine eigenen Landsleute als "doofe Ni.gg.e.r"! als ich das zum ersten male hörte, bin ich erschrocken, darauf er zu mir, na und, sind ja alle faule Nig.ger................... Wir waren echte Freunde und keine Besucher gewesen, er studierte in den USA+GB, war also kein dämlicher Asylant!
    Nur der etwas "überkorrekte" Deutsche will eben alles korrigieren, auch wenns sinnlos ist!

  5. #984
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Ich hatte mal eine gute Freundin auf den Jahrmärkten, die kam aus Kenia.
    Sie wollte nicht N.eger oder Schwarze genannt werden.
    Ich sagte ihr, Schwarze ist aber nicht böse gemeint.
    Sie sagte ok, guck mich an, bin ich schwarz?
    Sie war natürlich braun.
    Ich fragte, was möchtest Du denn hören? Sie sagte, sag einfach Afrikanerin.
    Das war für mich dann auch in Ordnung.

    Gruß Manni

  6. #985
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Ich halts wie Hueher... Wär jetzt auch doof zum Negerkuss, Maximalpigmentkuss zu sagen.

    Ihr könnt ja mal eure Liebste mit "Madam" bezeichnen, ist auch lustig.

  7. #986
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.958
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Na da halt dir mal den Spiegel vor :-) :-) :-) Haha
    Von dir kommt auch nur reaktionäre Grütze.

  8. #987
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Es ging nicht um Schwarz oder Weiß - ( brot) Es ging um das N wort.
    Wenn ich einigermaßen gebildet bin kann ich es aufgrund seiner Geschichte vermeiden. Viele die es
    ( auch hier) gerne nutzen bringen damit eine gewisse Haltung zum Ausdruck mit der ( zumindest) ich mich nicht
    anfreunden werde.

    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Ich verkaufe nicht , ich verbiete nicht - ich äußere meine persönliche Ansicht.
    Wenn sich Diese in diesem Fall mit den Medien dieses Landes deckt, dann ist das
    ganz sicher nicht generell so.

    Auch ich empfinde eindeutig zunehmend eine gewisse undemokratische Mediendiktatur in D,
    mich ärgert sie halt nur bei anderen Themen.




    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Wenn ich Schwarzbrot oder Weißbrot sage, stelle ich ja beides auf eine Ebene - da ist nichts dran auszusetzen.
    Das N- Wort wäre in der Jugendsprache heute eherso etwas wie das Wort "Opfer" welches mich noch mehr anwidert.
    Oder wer möchte gerne einfach so Täter genannt werden ?
    Das Problem ist der vorauseilende Gehorsam. Das "überkorrekte" verhalten, handeln, der Kulturrassismus und die vorgeschriebene künstlich veränderte Sprache dieser Spezies.
    Ohne bei den "beschützen" selbst, bei politisch überkorrekten Neukreationen mal zu recherchieren bzw. historische Hintergründe zu beachten.
    Oder wie war das Disaster mit den Begriff Zigeuner ---> Sinti und Roma der andere kleinere Zigeunerstämme ausschloß und diskriminierte. Wovor sogar der Zentralrat der Sinti und Roma in Deutschland vor einer dogmatischen Sprachregelung warnte.
    Der gleiche Fehler bei der Bezeichnung Eskimos die plötzlich nur noch nach Gutdenkewortschatz Innuit genannt werden. dürfen.
    Das Wort Zigeuner, .....,Indianer oder Eskimo ist im Deutschen historisch nicht negativ besetzt. Nicht negativer jedenfalls als das Wort Jude. Es kommt immer darauf an, wie man etwas sagt und in welchem Zusammenhang. Wer Tschechei sagt, ist noch lange kein Revanchist.

    Wenn Freiheit die Einsicht in die Notwendigkeit ist, muss man das Notwendige nur definieren, um es zu erzwingen – unter Berufung auf die Freiheit. Am schlimmsten sind diejenigen, die das vorgekaute von den geltungsbedürftigen Soziologiedeppen ohne zu hinterfragen übernehmen und als neuen Standart für die breite Masse definieren.




    ls-gutmensch.jpg

  9. #988
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Kann nur noch dazu sagen.............."wie wahr, wie wahr"!!

  10. #989
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.492
    Fakt ist doch , wer hierzulande & heutzutage das N-wort benutzt hat auch sehr häufig "Vorbehalte" gegen Schwarze.
    Wenn er diese "Vorbehalte" bekräftigen will ist es natürlich sinnvoll N.... zu sagen.
    Insofern kann er das Wort gern benutzen, er muss sich nur nicht wundern wenn er damit rassistisch rüber kommt.
    Olle Kamellen und Vergleichswörter wie "Negekuss" hervorzukramen ist lächerlich. Niemand, mit einigermaßen Grips(!),verlangt da ernsthaft ein neues Wort dafür.
    Bin mir aber ziemlich sicher, dass einige der Großfressen und N-wort-befürworter hier in einem trauten Kreis mit Afrikanern plötzlich doch einen ganz anderen, respektvolleren eigenen Wortschatz bei sich entdecken würden.

  11. #990
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Klartext: Im Prinzip geht es nicht um N.e.g.e.r oder sonstige Begrifflichkeiten. Es geht um solche Spackos die meinen, sie könnten anderen vorschreiben was und wie sie was zu sagen haben.
    Jeder einzelne Mensch, auch hier in Deutschland hat sein eigenen Kopf, kann differenzieren, seine eigene Meinung über das Gesagte und den Zusammenhang bilden und selber denken.
    Alles klar?

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10