Seite 85 von 336 ErsteErste ... 3575838485868795135185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.119 Aufrufe

  1. #841
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Laut meiner Erkenntnis und nach durchlesen dieser Argumentation bis zur Hälfte, ist die BRD nicht souverän,
    so wäre die BK Merkel eine Geschäftsführerin.

    Sollte sich nach dem lesen der 2. Hälfte herausstellen, dass D doch ein eigener Staat ist,
    korrigiere ich das natürlich sofort.

    Aber: Zu dem Thema gibt es Einschlägige Aussagen von Politikern,


    Also gelten doch ganz offensichtlich grundsätzliche Bestimmungen des Besatzungsrechts

    weiter und das in weitestem Umfange!

    Denn das heißt doch ganz klar und unzweifelhaft, dass alle bisher im Rahmen des früheren

    Besetzungsrechts seitens der Alliierten festgelegten Entscheidungen - so nicht ausdrücklich

    aufgehoben - für Deutschland fortgelten, ohne Rücksicht darauf, ob sie mit dem deutschen

    Rechtssystem vereinbar sind oder nicht. Und das bedeutet, dass sich die deutsche Politik für alle

    Zukunft daran auszurichten und zu halten hat!

  2.  
    Anzeige
  3. #842
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Ich denke garnicht dran....
    Solch Verhalten bezeichnet man allgemein als beratungsresistent bzw. im Fachterminus als "permanent manifestiertes Stockholm-Syndrom"

  4. #843
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich wuerde es naemlich dann vorziehen, mir im am Weitesten von Deiner Ruhestaette entfernten Teil dieser Welt die Radieschen von unten ansehen zu wollen....
    Meine Frau kommt aus deiner Ecke. Wir waren auch schon in Chumpae und Phu Pha Man. Wenn ich mich vor der dortigen Bat Cave ausstreuen lasse, rieselt evt. Nacht für Nacht ein Staubkorn mit einer Fledermaus auf deine Urne. Wäre das nicht fein?

  5. #844
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Wissenslücken sind nicht schlimm, wenn man sie irgendwann schließt. Lies mal die Stellungnahme eines vormaligen Abgeordneten der letzten DDR-Volkskammer -> http://www.wemepes.ch/pdf-Liste/BRD-Besatzungsrecht.pdf und dann melde Dich gern wieder.
    Uaaahh, schauder... interessant, was der Herr so alles für Thesen in die Welt setzen soll:
    Hans-Peter Thietz ? Wikipedia
    "nicht die Juden, sondern die Germanen sind das von Gott auserwählte Volk".[1] In seinem dreibändigen Buch "Churchill schon 1936: Deutschland wird zu stark – wir müssen es zerschlagen! oder der 90jährige Krieg" vertritt Thietz die These, "daß die Kriegsschuld des Ersten/Zweiten Weltkriegs eindeutig auf Seiten der gegnerischen Alliierten gelegen hat und der Kriegszustand bis heute noch nicht abgeschlossen ist".[1] In seiner Schrift "Die Sinnflut" behauptet er, "daß die ganze Erdzeitalterberechnung und Darwinsche Evolutionslehre unhaltbar sind, unsere Erde ein recht junger Planet sein muß, und alle Lebewesen in ihrer Art vollkommen entwickelt und gleichzeitig aufgetreten sind, Menschen und Dinos lebten gemeinsam".[1] In seiner Publikation "Die Reptos sind unter uns" rezipiert er außerdem positiv Thesen, "daß es reptiloide Wesen geben würde, die menschliche Gestalt annehmen könnten und so unerkannt unter uns weilen. Sie hätten die Top-Funktionen in der Finanzwelt, Politik und auch Wirtschaft besetzt."
    Zum verlinkten Text noch soviel: Mit den in Kraft bleibenden Vorbehalten soll vermutlich sicher gestellt werden, dass nachträglich/rückwirkend keine Rechtmittel und Ansprüche aus uralten Entscheidungen/Verwaltungsakten der Alliierten entstehen können. Völlig normal und ohne Auswirkung auf die Souveränität ab Inkrafttreten des Zwei-plus-vier-Vertrages, bzw. Einheitsvertrages. Dies wird sicherlich wieder bestritten, alles Quatsch, blabla. Deshalb keine weitere Diskussion meinerseits, weil solche Leute bei juristischen Argumenten völlig schmerzfrei sind.

    Das soll nicht heissen, dass es nicht doch seperate Abkommen (keine Gesetze!) gibt, die deutsche Souveränität einschränken bzw. ausländischen Staaten Sonderrechte einräumen. Im Fall der Datenerhebung durch die NSA (defacto Spionage) halte ich sowas für sehr wahrscheinlich.

  6. #845
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ja auch in der DDR hat es schillernde Figuren gegeben, was aber nicht davon abhalten soll die vorgetragenen Sachargumente zu prüfen. Der Positivbeweis wäre natürlich, wenn im Deutschen Historischen Museum in Berlin der ratifizierte FRIEDENSVERTAG mit allen seinerzeitigen Feindmächten öffentlich ausgestellt wäre. Die aktuellen Geschehnisse im Zusammenhang mit der NSA und dem Fall Snowden haben dem letzten aufgezeigt, dass wir gern die besten Autos der Welt bauen können und auch im Fußball ganz vorn liegen dürfen, aber bei allen politischen oder gar militärischen Fragen die Position eines abhängig Besiegten haben, der auf unbestimmte Dauer militärisch besetzt ist und Soldaten in den Dienst fremder Mächte zu stellen hat, allseitige Überwachung inklusive. Damit muss ich sogar dem Dieter Recht geben, der in Angela Merkels Staathalterpolitik eine heraufziehende DDR 2.0 sieht.

  7. #846
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Ich setze das mal ohne weiteren Kommentar hier her.

    Gehirnwäsche-Techniken - gehirnwaesches Webseite!

  8. #847
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Danke, fußt auf Edward L. Bernays und Naom Chomskys Erkenntnissen ..

    -> http://www.heise.de/tp/artikel/39/39675/1.html

  9. #848
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Ja auch in der DDR hat es schillernde Figuren gegeben, was aber nicht davon abhalten soll die vorgetragenen Sachargumente zu prüfen. Der Positivbeweis wäre natürlich, wenn im Deutschen Historischen Museum in Berlin der ratifizierte FRIEDENSVERTAG mit allen seinerzeitigen Feindmächten öffentlich ausgestellt wäre. Die aktuellen Geschehnisse im Zusammenhang mit der NSA und dem Fall Snowden haben dem letzten aufgezeigt, dass wir gern die besten Autos der Welt bauen können und auch im Fußball ganz vorn liegen dürfen, aber bei allen politischen oder gar militärischen Fragen die Position eines abhängig Besiegten haben, der auf unbestimmte Dauer militärisch besetzt ist und Soldaten in den Dienst fremder Mächte zu stellen hat, allseitige Überwachung inklusive. Damit muss ich sogar dem Dieter Recht geben, der in Angela Merkels Staathalterpolitik eine heraufziehende DDR 2.0 sieht.
    Uns geht es so gut wie noch nie in der Geschichte, wir haben alle Freiheiten, können in die ganze Welt - bis nach Thailand - reisen, können alles und jeden kritisieren, da brauche ich keinen formellen Friedensvertrag mehr. Und die Amerikaner, die noch hier stationiert sind, mischen sich doch nicht in die deutsche Politik ein. Ich fühle mich mit denen im Bündnis jedenfalls sicherer, wir brauchen nicht so viel Geld für das Militär auszugeben und die jungen Männer müssen heute - Gott sei Dank - nicht mehr zur Armee, wenn sie nicht wollen.

    Andererseits können wir uns als wirtschaftlich viertstärkstes Land der Welt nicht verstecken und abriegeln vor den Krisen in der Welt und müssen auch Flüchtlinge bei uns aufnehmen. Ich sehe jedenfalls - anders als in den 20igern - eine stabile Demokratie, die auch ein paar religiöse Fanatiker nicht erschüttern kann, genau wie sie in den 70igern die RAF nicht erschüttern konnte.

  10. #849
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    määääääääääh..........

  11. #850
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    määääääääääh..........



    Manipulation und Unterschwellige Botschaften:

    Einen Walt Disney ``Fantasia´´ hatte ich an einem Sonntag Nachmittag mal in den DVD Player gelegt, in der
    Hoffnung den Kindern Freude zu machen,

    Als ich später wieder den Raum betrat, den Blick auf den TV, dachte ich, die haben in ein anderes Programm geschalten,

    Hier ein Ausschnitt aus dem Film, Echt krank, was da abgeht !




Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10