Seite 83 von 336 ErsteErste ... 3373818283848593133183 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.739 Aufrufe

  1. #821
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992
    Kann deinen Vergleich nicht nachvollziehen. Schlägereien, auch brutalere finden unter jungen Männer überall Wochenende für Wochenende massenhaft statt, ohne dass da eine Kamera filmt. Und in diesem Fall kannten sich Täter und Opfer anscheinend. Ich glaube, solche Bahnsteig-Bilder haben sich durch die wirklich menschenverachtenden Aufnahmen von Tritten gegen Unbeteiligten ins allgemeine Bewusstsein eingebrannt. Man muss sich bei der Analyse von scheinbaren Fakten aber von jeder Konditionierung freimachen, sonst gerät man schnell in eine Sackgasse.

  2.  
    Anzeige
  3. #822
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Deine Verharmlosung und Herunterspielung von von Ausländern begangenen Gewalttaten ist a.) gefährlich und b.) beschämend.
    Du weisst doch wie das läuft. Wäre es ein Farbiger gewesen, der von fünf S.kinheads ins Gleisbett geprügelt worden wäre, dann hätte Loso bestimmt nach der Menschenrechtskommision geschrien. Aber so sind sie unsere Linken, dass Leben der Hirsebauern aus Mosamsonstwas muss um jeden Preis vom deutschem Asylrecht gerettet werden. Polizisten und anderdenkenden Menschen darf man Steine und Molotowcocktails an die Köpfe werfen.

  4. #823
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Es kommt immer auf den Vorgesetzten an , wie der die Einstellung beurteilt .
    Aber eines ist sicher , diese Ausländer fotografieren die Polizeibeamten mit der Bemerkung
    " wir wissen wo du wohnst " .
    Es gibt hunderte von Verfahren , in denen die Polizeibeamten ihre Aussage zurück gezogen haben ,
    auf auch anraten der Dienststellen und der Staatsanwaltschaft .
    Ich habe vor einiger Zeit im Fernsehen eine Sendung über diese Probleme gesehen .
    Unser Staat hat vor diesen Ausländern resigniert ! !

    Sombath



    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Verfahren eingestellt bedeutet Verfahren eingestellt und selbstverstaendlich hat Chris mit seiner Aussage recht, es gibt keine Nachteile nach einem eingestellten Verfahren.

  5. #824
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.203

    Arrow

    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das war doch den Bildern nach nur eine harmlose Rauferei. Sowas machen junge Männer untereinander halt schonmal.
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das sind doch offensichtlich Deutsche Migranten, also hier aufgewachsen, die unter sich sind. Das hat nichts mit Beamten zu tun.
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Kann deinen Vergleich nicht nachvollziehen. Schlägereien, auch brutalere finden unter jungen Männer überall Wochenende für Wochenende massenhaft statt, ohne dass da eine Kamera filmt. Und in diesem Fall kannten sich Täter und Opfer anscheinend. Ich glaube, solche Bahnsteig-Bilder haben sich durch die wirklich menschenverachtenden Aufnahmen von Tritten gegen Unbeteiligten ins allgemeine Bewusstsein eingebrannt. Man muss sich bei der Analyse von scheinbaren Fakten aber von jeder Konditionierung freimachen, sonst gerät man schnell in eine Sackgasse.
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn hier täglich mehrmals die PI-News als Referenz für den Untergang des Abendlandes herhalten muss, dann fällt mir auch nur noch eine überzeichnete Gegendarstellung ein.
    Such dir eine Quelle aus:
    19-Jähriger auf U-Bahn-Gleise gestoßen: Wer kennt diese Männer? - N24.de
    Region Pinneberg in Kürze: +++ Aldi-Neubau Schenefeld wird verändert ++ 5ex-Täter in Elmshorn verhaftet ++ Hamburg: U-Bahn-Schläger stellt sich +++ | shz.de
    19-Jährigen auf Gleise gestoßen - Hamburg - Tageblatt.de
    http://Polizeiangaben griffen die Mä...n an der Hand.
    Auf Gleise gestoßen: Täterfahndung mit.Überwachungsfotos - Nachrichten - DIE WELT
    uvm.


    Die harmlose Rauferei endete für den Jugendlichen/jungen Mann unvermittelt in einen Tötungsversuch.
    ...Nach Polizeiangaben griffen die Männer ihr Opfer unvermittelt an. Einer der Männer (im Bild trägt er eine rote Jacke) schlug auf den 19-Jährigen ein, anschließend versuchte dieser, über den Bahnsteig zu flüchten. Als er stürzte traten seine Verfolger auf ihn ein und stießen ihn ins Gleisbett. Durch den Sturz erlitt der junge Mann Verletzungen wie Schürfwunden, einen eingeklemmten Nerv sowie Lähmungserscheinungen an der Hand.



    Es ist immer weit weg, bis zu dem Tag an dem du oder dein Kind auf den Bus oder Bahn wartest und unvermittelt angegriffen wird/wirst.
    Ob du dann weiterhin so einseitig "objektiv" die Situation analysierst, wenn du dein Kind auf der Intensiv-/Unfallstation angeschlossen an allerei medizinischen Gerät abholst/besuchst, nur weil es zur "falschen" Zeit am "falschen" Ort von A nach B wollte?

  6. #825
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    ...............es ist schon traurig, das man jemanden aus der rotgrünlinken Politcal Correctnes fast schon wünschen muß, das sie selbst einmal von solch kulturbereichernden Pöbel halb tot geschlagen werden, damit sie wieder mit dem Denken anfangen..................

  7. #826
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt brauche ich nicht auf Anschlagsopfer zu warten (denn dann isses schon zu spaet).

    Es reicht mir, wenn eine Gruppe in der dt. Gesellschaft zu erkennen gibt, dass sie die dt. Gesellschaft und die dt. Ordnung durch ihre Eigene ersetzen will.

    Dann ist bei mir vollster Widerstand angesagt !!
    !
    Wie sieht denn dein Widerstand aus? Schreibst du nur schlau in Foren oder bist du auch parteipolitisch unterwegs um etwas zu bewirken? Tust du irgendetwas um die Zustände, die deiner Meinung ja dringend verbesserungswürdig sind, zu verbessern? Vielleicht bist du ja nebenbei als Streetworker unterwegs oder gibst unterpreviligierten moslemischen Kindern Nachhilfe? Wie sieht dein Widerstand aus???

  8. #827
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Mein Widerstand sieht so aus, dass ich alles tue, um unsere dt. Gesellschaft mitsamt seinen Werten zu erhalten und auch dafuer einzutreten.

    Selbst meine Frau fragt oefters: " Was bilden diese Moslems sich ein ? Kommen hierher und benehmen sich so primitiv.
    Nix haben, nix koennen, aber rotzfrech auftreten."

  9. #828
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Danke für diesen ehrlichen Beitrag. Können ja nicht alle Deutschen vor jedem Zugereisten und egal wie er sich benimmt kapitulieren. Das die afro-arabischen Wirtschaftsflüchtlinge vor allem dazu dienen auch unser Land in friedlichen Zeiten kaputt zu machen, indem man soziale Spannungen verschärft, die Angst vor kriminellen Übergriffen erhöht und eine landesweite Ghettoisierung duldend zulässt, ist inzwischen vielen klar. Wenn man die Abwanderung von angestammten Berlinern des Mittelstandes und auch von sozial aufgestiegenen Zuwanderern aus den Extrembezirken Neukölln, Wedding und Kreuzberg beobachtet, kann man nur ahnen, wie die Stadt in wenigen Jahren aussehen mag. Was spricht dagegen seinem gewählten Abgeordneten klarmachen, das man keine "amerikanischen Verhältnisse" in unserem Lande will.

    Quelle: BILD enthüllt Geheimpapier der Polizei zu den kriminellen Brennpunkten der Hauptstadt: Das sind Berlins gefährlichste Orte - Berlin - Bild.de

  10. #829
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Mein Widerstand sieht so aus, dass ich alles tue, um unsere dt. Gesellschaft mitsamt seinen Werten zu erhalten und auch dafuer einzutreten.

    Selbst meine Frau fragt oefters: " Was bilden diese Moslems sich ein ? Kommen hierher und benehmen sich so primitiv.
    Nix haben, nix koennen, aber rotzfrech auftreten."
    Alles?! Du hast also noch schnell Jura studiert und arbeitest jetzt als Richter um den Schurken zu zeigen wo in Deutschland der Hammer hängt?! Oder du bist in eine Partei eingetreten und arbeitest dich gerade als Parteisoldat Richtung Innenminister hoch um für die gesetzlichen Grundlagen zu sorgen?

    Was tust du denn nun genau?

  11. #830
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ein Glaube zum Fürchten - FOCUS Online - Nachrichten

    ..... Der Islamismus ist ein deutsches Problem geworden. Doch vieles, worauf sich die Extremisten berufen, ist im Islam angelegt.
    Der Islam besitzt eine magische Eigenschaft. Eigentlich gibt es ihn gar nicht. Es gibt vielmehr zahlreiche islamische Glaubensrichtungen, Strömungen, Lehrmeinungen, Schulen, Sekten. Die Schreckenstaten des Islamischen Staates, so lautet der Kanon von Grün bis Muslimfunktionär, haben nichts mit dem Islam zu tun. Überhaupt ist absolut unstatthaft, von „dem“ Islam zu sprechen. Nur wenn er beleidigt wird, ist „der“ Islam plötzlich da. .....
    Unglaublich, was erlauben sich FOCUS?
    Zumal der Islam zu Deutschland gehört.
    Mal sehen wie lange dieses Blatt noch erscheinen darf bzw. die dafür verantwortlichen Journalisten noch schreiben dürfen.

    Ein sofortiger Untersuchungsausschuss ist das Mindeste was ich erwarte.
    Teilt jemand meine Empörung?

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10