Seite 76 von 336 ErsteErste ... 2666747576777886126176 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.278 Aufrufe

  1. #751
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Die paar Salafisten die ein bissel umspinnen und sich wichtig machen, vielleicht auch mal den einen oder anderen Anschlag verüben, die sind nicht wirklich ein Problem.
    Dann schau bzw. höre dir dieses Video an :



    Aber kannst im nachhinein beruhigt sein. Das ist natürlich ganz klar und für jedermann erkennbar ein N.azi.

  2.  
    Anzeige
  3. #752
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.670
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Dann schau bzw. höre dir dieses Video an : sh. #751

    Aber kannst im nachhinein beruhigt sein. Das ist natürlich ganz klar und für jedermann erkennbar ein N.azi.
    Danke für die Aufklärung! Sollte jeder hören!

    Hier ein paar Ausschnitte daraus:

    Die ISIS zeigt sich in manchen Bereichen noch barmherziger als Mohammed!
    (von wegen IS ist nicht der Islam!

    Mohammeds Biographie und Beschäftigung in 8 Jahren zeigt vorrangig Frauen und Krieg!
    Im Schnitt alle 35 Tage ein Feldzugg, alle 6 Monate eine neue Frau!

    Der Besitz von 5exsklavinnen anderer Religionen ist ein Gesetz von Mohammed!

    Mord und 5ex sind Begleiterscheinungen der islamischen Geschichte seit Mohammed!

  4. #753
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Jungs wat soll ich dazu sagen, mir ist es sowas von egal was angeblich irgendwelche Mohammeds, Gottgesandte oder Gott gesagt oder getan haben und das Jesus übers Wasser gelaufen ist oder ersoffen.

    Für mich sind das alles Kindermärchen!!!!

    Völlig Latte.

    ordnet die Sache politisch ein, der Glauben war schon immer fürs blöde Volk. Dieser Krieg könnte auch anders genannt werden, die Fahnen könnten anders beschrieben werden. Die Salafisten ebenso wie die Moabiten und Sunniten leben nicht auf dem Mond sondern müssen Handel treiben, Waffen und Nahrung kaufen und werden sich bei einstellendem Realismus ihrer Lage wieder von ganz allein auflösen.

    Das dauert aber vielleicht 20 Jahre oder so, also keine Panik sondern ruhig Blut.

  5. #754
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Für unsere jüdischen Mitbürger sind mittlerweile auch andere Zeiten angebrochen.
    Abiturient tritt nach Drohungen als Schulsprecher zurück - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

  6. #755
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.670
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Jungs wat soll ich dazu sagen, mir ist es sowas von egal was angeblich irgendwelche Mohammeds, Gottgesandte oder Gott gesagt oder getan haben und das Jesus übers Wasser gelaufen ist oder ersoffen.

    Für mich sind das alles Kindermärchen!!!!
    .............................
    Das dauert aber vielleicht 20 Jahre oder so, also keine Panik sondern ruhig Blut.
    Auf diese "Kindermärchen" berufen sich aber diese Terroristen, rufen dazu auf und handeln danach!

    20 Jahre!
    Da kann aber viel passieren, wenn ich mir die Entwicklung der letzten Jahre so anschaue!

  7. #756
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Auf diese "Kindermärchen" berufen sich aber diese Terroristen, rufen dazu auf und handeln danach!

    20 Jahre!
    Da kann aber viel passieren, wenn ich mir die Entwicklung der letzten Jahre so anschaue!
    ja richtig, als nächstes sind dann eventuell mal wieder Kommunisten dran oder Fachisten, vielleicht auch die Rentenlüge oder ne gefährliche
    Viruskrankheit die die halbe Menschheit dahinrafft, wenn es auch nur wieder ein paar Tausend sind.

    oder droht gar wieder ein Weltkrieg ? hab gehört die Russen machen auch mobil

  8. #757
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Ist Gleichgültigkeit ein akzeptables Argument?

  9. #758
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Ist Gleichgültigkeit ein akzeptables Argument?
    Gegenfrage

    Wieviele Tote und Anschläge gabs denn bis jetzt von Salafisten in Deutschland?

  10. #759
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ehrlich gesagt brauche ich nicht auf Anschlagsopfer zu warten (denn dann isses schon zu spaet).

    Es reicht mir, wenn eine Gruppe in der dt. Gesellschaft zu erkennen gibt, dass sie die dt. Gesellschaft und die dt. Ordnung durch ihre Eigene ersetzen will.

    Dann ist bei mir vollster Widerstand angesagt !!!

  11. #760
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Gegenfrage

    Wieviele Tote und Anschläge gabs denn bis jetzt von Salafisten in Deutschland?
    Muß man auf ein Ergebnis (Tote) warten bis man reagiert?
    ...verhinderte Versuche fallen natürlich unter den Tisch.

    Mindestens 1000 Islamisten in Deutschland gehören nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes (BKA) der Terrorszene an. 230 von ihnen könnten „Straftaten von erheblichem Ausmaß begehen“, warnte BKA-Präsident Jörg Ziercke in der „Welt“ (Samstag). Der Zulauf ist beträchtlich: 2010 hatte die Polizei erst 120 sogenannte Gefährder auf der Liste.

    Vergangene Woche hatte das Bundesamt für Verfassungsschutz auf das rasante und "besorgniserregende" Wachstum der radikalislamischen Salafistenszene in Deutschland hingewiesen. Inzwischen zähle diese Gruppe über 6300 Menschen, sagte Behördenpräsident Hans-Georg Maaßen. Bis Jahresende könnten es schon 7000 sein. Vor wenigen Jahren haben man erst rund 2800 Salafisten gezählt.
    Islamischer Staat rekrutiert Kämpfer aus 80 Ländern: BKA-Präsident Ziercke warnt vor Anschlägen in Deutschland - Politik - Tagesspiegel
    BKA warnt: 1000 Islamisten in Deutschland sind Gefährder

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10