Seite 6 von 336 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.748 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.043
    Update 2015 hat sich damit schon 2014 erledigt !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.043
    Vatikan: Imam betet für Sieg gegen Ungläubige - Politically Incorrect

    Berlin: Zigeuner kapern Gartenlauben - Politically Incorrect

    Bonn: Grillfest war Salafistentreffen - Politically Incorrect

    Deutscher Sanitäter: Mädchen und Frauen lässt man in Saudi-Barbarien lieber sterben.. - Politically Incorrect


    Jetzt alle Gutmenschen HURRA schreien.



    Kitzing: Religionsunterricht in der Moschee - Politically Incorrect


    Wann geht es mal andersrum...


    DIE > Deutschland Irrenanstalt €uropas

  4. #53

  5. #54
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Was soll mir das jetzt sagen?
    Vielleicht das Du dir irgendwann schöne Kopftücher zulegen kannst?

  6. #55
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Das kann uns auch noch blühen: Religionskriege der Islamisten untereinander.
    Das erinnert mich an den 30-jährigen Krieg von 1618 bis 1648 in Deutschland. In dieser Zeit verblutete und verarmte Deutschland, während das benachbarte Holland das "goldene Zeitalter" erlebte, wovon Holland noch heute zehrt.
    Die Sunniten sind eine Minderheit im Irak. Die Schiiten sind eine deutliche Mehrheit und werden auch noch vom benachbarten Iran unterstützt. Wie kann es sein, dass die Sunniten eine Stadt nach der anderen im Irak erobern ?

    Schwere Krise im Irak: Islamisten erobern weitere Stadt | tagesschau.de

  7. #56
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    Moin, Moin,

    die Frage sollte anders gestellt werden , da wir in einem vom buddhistischen Land leben , waere zu fragen welchen Stellenwert der Buddhismus in der deutschen Gesellschaft einnehmen koennte/sollte/muesste.

    Fuer den Islam sollte die Toleranz aufgehoben werden und Deutschland endlich eine politische Position einnehmen, die klar artikuliert das diese Religion in D nicht gewuenscht ist. Denn der Islam ist eine Rueckschritt und erlaubt keine Weiterentwicklung gesellschaftlicher Normen vielmehr haelt der Islam an archaeischen Traditionen, fest die nicht meht zeitgemaess sind. Ueberdies gefaehrdet der Islam den sozialen Zusammenhalt der in D gewachsenen Sozialstruktur durch Zuwanderung prekaerer Sozialelemente, die sich den christlichen Normen strikt verweigern. Daher sollte das Postulat keine Zuwanderung aus islamischen Laendern gelten sondern Zuwanderung aus christlichen Laender muss stringent gefoerdert werden.

    Jede gebaute Moschee mit greuen Flagge auf der Spitze wehend bedeutet im Sinne des Islam besetzte Land , das nicht wieder preisgegeben werden darf.

    MfG
    Peter 1

  8. #57
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.043
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Was soll mir das jetzt sagen?
    Was es Dir sagt ? Keinen blassen Schimmer.

    Vielleicht das, was Uwe Dir vorschlägt.
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Vielleicht das Du dir irgendwann schöne Kopftücher zulegen kannst?

  9. #58
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Vielleicht das Du dir irgendwann schöne Kopftücher zulegen kannst?
    ...............und was macht sie denn damit, wenn sie wieder aus der Mode gekommen sind..............

  10. #59
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.556
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ...............und was macht sie denn damit, wenn sie wieder aus der Mode gekommen sind..............
    Dann wird der Shador wieder aus dem Schrank geholt.
    Das grosse Schwarze geht immer.

  11. #60
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Das kann uns auch noch blühen: Religionskriege der Islamisten untereinander.
    Das erinnert mich an den 30-jährigen Krieg von 1618 bis 1648 in Deutschland. In dieser Zeit verblutete und verarmte Deutschland, während das benachbarte Holland das "goldene Zeitalter" erlebte, wovon Holland noch heute zehrt.
    Die Sunniten sind eine Minderheit im Irak. Die Schiiten sind eine deutliche Mehrheit und werden auch noch vom benachbarten Iran unterstützt. Wie kann es sein, dass die Sunniten eine Stadt nach der anderen im Irak erobern ?
    Es ist nicht so menschenverachtend gemeint, wie es vielleicht klingt: aber sollten die Gutmenschen da eingreifen (die Amis wollen wahrscheinlich auch schon nicht mehr mitspielen) oder die Realos abwarten, bis der letzte rauskommt und das Licht ausmacht? Auch die Syrer sollten ihre Probleme selbst im eigenen Land lösen und nicht zu zigtausenden ins Ausland verteilt werden. Hilfe für die Nachbarstaaten, die ihnen ein hoffentlich befristetes Asyl gewähren, soll wohl sein, aber schon um die 30.000 in DE? Was sollen die dort? Oder kommen die zu hütenden Kamele und Ziegen nach?

Seite 6 von 336 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10