Seite 44 von 336 ErsteErste ... 3442434445465494144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.660 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    @manni50

    alle Graueltaten der ISIS sind in den Suren etc.. des Korans vorgegeben.

    fG
    Petterr1

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Alles in englisch, aber seeehr gut:

    Das Video ist zwar sehr einseitig, aber die Message ist wichtig. Der Islam ist im Kern, genau wie das Christentum, intolerant. Er geht aber noch einen Schritt weiter, indem er den Kampf, Widerstand, und die Unterdrückung anderer Religionen theologisch rechtfertigt. Die Menschen in den europäischen Staaten müssen das verstehen.

    Als ich den Qur'an vor ca. 25 Jahren zum ersten Mal gelesen habe, dachte ich mir: Oh je, was für ein Verhau. Das gleiche kann ich jedoch auch von dem Alten Testament sagen. Es ist erstaunlich, dass diese myopischen Texte, die aus einer anderen Welt stammen, heute noch soviel Bedeutung haben. Zum Glück gibt es im Christentum das Neue Testament, dass als Gegenpol zur alt-testamentarischen Hardliner Weltsicht steht.

    Das Gleiche trifft jedoch nicht für den Qur'an zu. Der Qur'an selbst ist eine chaotische Sammlung von teils widersprüchlichen Ideen, Aphorismen, und normativen Sätzen. Es stehen auch wirklich gute Sachen drin, aber es ist leider sehr gemischt. Er bedarf der Interpretation und dafür haben Muslims eine ganze Reihe weiterer kanonischer und nicht-kanonischer Schriften. Autoritativ ist jedoch letztendlich immer der Qur'an, und wenn man den wörtlich nimmt, dann gute Nacht.

    Cheers, X-pat

  4. #433
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    alle Graueltaten der ISIS sind in den Suren etc.. des Korans vorgegeben.
    Kann man so sehen, muss man aber nicht. Jemand der den Qur'an und die Sunnah intelligent befolgt kann eigentlich keine Gräultaten begehen, weil er damit der islamischen Lehre entgegen handelt, und auch zumindest Teilen des Qur'ans. Allerdings gibt es immer Hardliner und Verblendete die das nicht sehen, und ihre Taten mit blindem Hass und beliebigen Qur'an Zitaten rechtfertigen. Die scheint es im Islam besonders häufig zu geben, und der Grund dafür ist eben die grundsätzlich intolerante und ablehnende Haltung gegenüber Ungläubigen.

    Cheers, X-pat

  5. #434
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Das Video ist zwar sehr einseitig, aber die Message ist wichtig. Der Islam ist im Kern, genau wie das Christentum, intolerant. Er geht aber noch einen Schritt weiter, indem er den Kampf, Widerstand, und die Unterdrückung anderer Religionen theologisch rechtfertigt. Die Menschen in den europäischen Staaten müssen das verstehen.

    Zum Glück gibt es im Christentum das Neue Testament, dass als Gegenpol zur alt-testamentarischen Hardliner Weltsicht steht.
    Genau so ist es, Das Christentum sagt auch, wenn Du nicht an Jesus glaubst, kommst Du in die Hölle.
    Aber hier in Deutschland gibt es ja kaum noch Christen, das wurde ja von den Humanisten und Liberalen abgelöst und das ist gut so.
    Aus Tradition sind aber viele noch in der Kirche.
    Ich bin aus der Kirche vor über 30 Jahren ausgetreten, wegen der Intoleranz.

    Ich fühle mich auch nicht genötigt, meine Freundin zu missionieren.
    Ich habe mich da freigeschwommen.

    Das alte Testament ist ja aus der Thora der Juden.
    Die sind genau so bekl.oppt, wie die Muslime.

    Gruß Manni

  6. #435
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Die sind genau so bekl.oppt, wie die Muslime.
    Wen wunderts ? Die kommen ja auch aus der gleichen Gegend.
    Zu viel Sand im Hirn und zu viel Sonne auf´s Hirn.

  7. #436
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Wen wunderts ? Die kommen ja auch aus der gleichen Gegend.
    Zu viel Sand im Hirn und zu viel Sonne auf´s Hirn.
    Jungchen, finde dich damit ab. Alle Buch Religionen basieren auf Moses und Abraham. Unterschiede gibt es immer nur in der Auslegung.

    Sowohl in den juedischen Gebetsrollen, wie im AT und NT des Christentums und im Koran findet man satanische Verse.

    Der einzige Ausweg aus dem jahrtausende anhaltendem Dilemma ist die laizistische Trennung von Religion und Staat. In Europa hat das bisher nur Frankreich geschafft und manifestiert. Wie es in Polen, Irland und Italien und mittlerweile in den orthodoxen Laendern wie Russland, Serbien und Griechenland aussieht, ist ja wohl bekannt. Dort gibt es eine Renaisance der Staatskirchen.

  8. #437
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Sowohl in den juedischen Gebetsrollen, wie im AT und NT des Christentums und im Koran findet man satanische Verse.
    Satanische Verse? Das kenne ich nur im Zusammenhang mit dem dem Koran.

    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Der einzige Ausweg aus dem jahrtausende anhaltendem Dilemma ist die laizistische Trennung von Religion und Staat.
    Bis du dir sicher? Wenn ich mir die Liste der Länder mit laizistischer Verfassung ansehe, scheint mir dass die Verhältnisse dort nicht unbdingt besser sind als in den "nullachtfünfzehn säkularen" Staaten.

    Cheers, X-pat

  9. #438
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Kann man so sehen, muss man aber nicht. Jemand der den Qur'an und die Sunnah intelligent befolgt kann eigentlich keine Gräultaten begehen, weil er damit der islamischen Lehre entgegen handelt, und auch zumindest Teilen des Qur'ans. Allerdings gibt es immer Hardliner und Verblendete die das nicht sehen, und ihre Taten mit blindem Hass und beliebigen Qur'an Zitaten rechtfertigen. Die scheint es im Islam besonders häufig zu geben, und der Grund dafür ist eben die grundsätzlich intolerante und ablehnende Haltung gegenüber Ungläubigen.

    Cheers, X-pat
    In dem Video wird aber auch dargelegt, und das habe ich schon mehrfach von verschiedenen Quellen gehört, dass der Koran nicht chronologisch aufgebaut ist, allerdings neuere Suren die älteren ablösen, falls diese zu den neueren im Widerspruch stehen. Jetzt hat Mohammed in der Anfangszeit, als er noch arm und machtlos war, durchaus gemäßigtere Töne angeschlagen ("kein Zwang im Glauben" etc.), als er aber reicher und militärisch erfolgreicher war, wurde er zunehmend radikal. Man muss also wissen, wann welche Sure verfasst wurde, um zu wissen, ob sie uneingeschränkt gültig ist, oder nicht. Und das geht eben nicht aus der Reihenfolge hervor, denn die ist nach Länge der suren sortiert, und nicht nach Entstehungszeit.
    Daraus folgt, dass eben dieses Rosinenpicken, wie das von gemäßigteren Muslimen (Ahmadiyya etc.) gerne gemacht wird, in den Augen der Konservativen nicht geht, weshalb diese oft als Ungläubige betrachtet werden. Nach strenger Auslegung sind also Leute wie die Salafisten, Wahhabiten, IS usw. auf dem rechten Weg.
    Und genau da ist das Problem, und das ist wahrscheinlich auch der Grund des fehlenden Aufschreis gegen Islamistische Greueltaten, denn alle Muslime wissen, dass die Extremisten eigentlich recht haben.

  10. #439
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038
    Alles richtig. Aber der letzte Satz ist der entscheidende.
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Und genau da ist das Problem, und das ist wahrscheinlich auch der Grund des fehlenden Aufschreis gegen Islamistische Greueltaten, denn alle Muslime wissen, dass die Extremisten eigentlich recht haben.

    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Jungchen, finde dich damit ab.
    Falsche Anrede, Grünschnabel.

    Du Blitzbirne könntest auch :
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Wen wunderts ?
    Zu viel Sand im Hirn und zu viel Sonne auf´s Hirn.
    ....also auf die 3 Restzellen.

  11. #440
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Herr Kauder (CDU!) war zu einem "offiziellen" Besuch im Nord-Irak (er ist kein Regierungsmitglied!).
    Seine Botschaft zuhause in DE: Wir müssen noch mehr Irakis in DE aufnehmen!
    Etwas schamhafter Zusatz: Wir laden sie allerdings nicht dafür ein und kommen müssen sie selbst.

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10