Seite 36 von 336 ErsteErste ... 2634353637384686136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.822 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Das sehe ich genau so wie benni, gerade von Leuten, die sich für andere Kulturkreise interessieren, erwartet man Toleranz, es kann nicht angehen, das man zu Treffen von Thais geht, vielleicht sogar in einen buddhistischen Tempel, aber den Islam lehnt man ab. So fürchterlich überrepräsentiert ist der Islam nun bei uns auch nicht, vielleicht in Berlin-Neuköln, in Dresden muß man schon suchen, um eine Moschee zu finden (das Gebäude, das so aussieht, nämlich die Yenidze, ist keine). Die meisten staatlichen Feiertage (Weihnachten, Ostern, Pfingsten usw.) sind immer noch christlichen Ursprungs.

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Die sind auch meisst nicht in Ostdeutschland

    und ich weiss auch nicht was ein Vergleich zwischen einem Besuch in einem buddhistischen tempel (gehe da auch nicht hin)
    und der Abneigung gegen dem Islam oder besser gesagt Islamismus soll,

    wenn wir alles ausländische ablehnen würden wären wir ja Nasiz....., sind wir aber nicht.

  4. #353
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Buddhismus und Islam vergleichen.......da hakt´s aber gewaltig.

  5. #354
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Jörg, wenn man sich mit den 'Islamhassern' gemein macht, das sind die, die dann auch deine Frau anmachen, weil sie Ausländerin ist und auch als solche zu erkennen ist. Eigenartigerweise sind die, die alles ausländische ablehnen, gerade im Osten - wo es wenige Ausländer gibt - häufig vertreten, aber zu denen gehöre ich gerade nicht und von denen will ich mich ganz deutlich distanzieren, auch wenn ich persönlich mit dem Islam nichts zu tun habe, auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis kenne ich niemanden, der Moslem ist.

  6. #355
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genau so wie benni, gerade von Leuten, die sich für andere Kulturkreise interessieren, erwartet man Toleranz, es kann nicht angehen, das man zu Treffen von Thais geht, vielleicht sogar in einen buddhistischen Tempel, aber den Islam lehnt man ab. ...................
    Abstruse Vorstellung.
    Du meinst wenn ich den Buddhismus mag muß ich auch den Islamismus, den Hinduismus, etc mögen??

  7. #356
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Jörg, wenn man sich mit den 'Islamhassern' gemein macht, das sind die, die dann auch deine Frau anmachen, weil sie Ausländerin ist und auch als solche zu erkennen ist.
    Sorry @franki, sortiere bitte dein Oberstübchen.
    Wo bitte wird hier pauschal gegen Ausländer gehetzt ? Link wäre hilfreich.

    Ich werde die Frau von Jörg garantiert nicht anmachen. Auch nicht als ´Islamhasser`.

  8. #357
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    , es kann nicht angehen, das man zu Treffen von Thais geht, vielleicht sogar in einen buddhistischen Tempel, aber den Islam lehnt man ab.
    Warum?

    Welche Widersprüche siehst du da? Welche unüberbrückbaren Differenzen?

    Ich lehne den Islam ab, weil es eine aggressive und intolerante Ideologie ist. Und weil es das erklärte Ziel der Hardliner ist, in Europa die Sharia einzuführen. Da die "friedlichen Muslime" leider nur da stehen wie der Ochs vorm Berg muss ich davon ausgehen, dass die da eigentlich nichts dagegen haben.

    Das wiederrum macht mich langsam aggressiv und intolerant, weil ich ja nicht auf Tonga lebe sondern in Deutschland und ich habe auch nicht vor, das zu ändern bzw. mir einen Vollbart und Pumphose zuzulegen.

    Vietnamesen, Japaner, Spanier, Griechen, Italiener und Thais halte ich dagegen für eine Bereicherung, sei es vom Essen her oder mal ein Schwätzchen und vielleicht sogar mal der Besuch eines thail. Tempels.

    Denn ich habe noch nie gehört, dass Buddhisten permanent in der Fussgängerzone mit Plakaten stehen, oder durch die Brennpunkte latschen, Spenden sammeln und aggressive Rekrutierungspolitik betreiben.

    Auch wäre mir neu, dass 200 Spanier oder Italiener schon mal versucht, eine Landsmännin zu "befreien" die von der Polizei zur Festellung ihrer Personalien mitgenommen wurde.

    Also, was ist daran so schwer zu kapieren? Die Majorität der Nichtmuslimischen Ausländer benehmen sich ordentlich, also wie Gäste es tun sollten.

    Die hab ich gern.

    Die anderen sollen sich schnell hier verpissen.

    So einfach mach ich mir das.

    Btw, ist das hier ein Unterforum für Politik ausserhalb Thailands. Genauso gut könnte man im Computerforum fragen, was ein I-Phone mit Thailand zu tun hat.

    Wenn der Admin das nicht möchte, muss er diese Unterforen halt entfernen.

  9. #358
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen

    Also, was ist daran so schwer zu kapieren? Die Majorität der Nichtmuslimischen Ausländer benehmen sich ordentlich, also wie Gäste es tun sollten.

    Die hab ich gern.

    Die anderen sollen sich schnell hier verpissen.

    So einfach mach ich mir das.
    Ich auch.
    Willkommen im Klub !

  10. #359
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Abstruse Vorstellung.
    Du meinst wenn ich den Buddhismus mag muß ich auch den Islamismus, den Hinduismus, etc mögen??
    Wo habe ich geschrieben, das ich den Islam mag? Ich bin tolerant gegenüber anderen Kulturen und Religionen. Und ich verwechsele nicht den Islam an sich mit deren militanten Vertretern. Wenn jemand seine Frau einsperrt oder sich gar für den 'heiligen Krieg' begeistert, dann lehne ich das ab, egal welcher Religion derjenige angehört.

  11. #360
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ....Die anderen sollen sich schnell hier verpissen.

    So einfach mach ich mir das.

    Btw, ist das hier ein Unterforum für Politik ausserhalb Thailands. Genauso gut könnte man im Computerforum fragen, was ein I-Phone mit Thailand zu tun hat.

    Wenn der Admin das nicht möchte, muss er diese Unterforen halt entfernen.
    d'accord, oder Leute, denen es hierbei rein um Thailand geht, verpissen sich halt

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10