Seite 35 von 336 ErsteErste ... 2533343536374585135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.289 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Der Satz macht irgendwie keinen Sinn. Wie genau befürwortet man den Islam?
    Du hast natürlich Recht... Das Gegenteil von Ablehnen ist nicht zwangsläufig Befürworten. Ich hätte auch Tolerieren schreiben können.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die meisten Deutschen sind jedoch keine Muslime und haben deshalb nichts mit dem Islam zu tun.
    Doch ! Sie haben jeden Tag damit zu tun. Leider !

    Eine Religion nimmt man an oder auch nicht. Befürworten (oder auch ablehnen) kann man allenfalls Religionsfreiheit.
    Religion...Hihi. Lies den Koran. Beides passt so gar nicht zum I$$lam.

    Soll das heissen, dass islamische Werte/Kultur in die deutsche einfließen,..
    Ja genau, leider. Ob man es Werte nennen kann.......?

    ..oder soll es heißen das der Islam ein Teil Deutschlands ist im selben Sinn wie japanische Automobile?
    Japanische Autos ansich bilden keine Gefahr. Knackpunkt ist fast immer der Lenker.

    ....denn zum Straßenbild gehören heute japanische Autos ebenso wie islamische Moscheen. Willkommen im Zeitalter der Globalisierung.
    Die Autos gerne, die Hass Reaktoren nie nich.

  4. #343
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Nein, in Deutschland ist noch die Welt in Ordnung.

    In einer Demokratie ist es ja nicht unüblich, dass 200 Kurden die Polizeiwache stürmen dürfen. Das ist nicht weiter tragisch.

    Hauptsache der Hanebuth ist weg vom Steintor.

    Was für Hosenk.acker wir doch sind, Mann, Mann.......


    120 Jesiden wollen Polizeiwache stürmen / Übersicht / Aus der Stadt / Hannover - HAZ - Hannoversche Allgemeine

  5. #344
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Es wird höchste Zeit, dass die deutsche Politik terroristische Gruppierungen auch als terroristische Gruppierungen einstuft, sie verbietet und gegen sie vorgeht. Und zwar unabhängig von der Religionszughörigkeit oder der Zugehörigkeit irgendwelcher sogenannter Minderheitengruppierungen.

  6. #345
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Thumbs down

    Solange in Berlin nicht ein paar Politiker an den Laternenpfählen baumeln, werden sie ihren eingefleischten Trott zur Volksverarschung und Verbrechen gegen das deutsche Volk weiter gehen.
    Bevor man das denen nicht einprügelt, findet bei denen kein Umdenken statt. Das sie nicht im Sinne und für das Wohl des deutschen Volkes handeln.

  7. #346
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Diese gesamte Einwanderungspolitik wird bei dem aufkommen an Flüchtlingen und Asylanten noch ein riesen Problem werden. In Italien ist das schon angekommen, sie ersticken an Asylanten.
    Es ist kein deutsches Problem sondern ein europäisches geworden.
    Kann Europa alle Flüchlinge aus Afrika etc. aufnehmen und verkraften? An rande generiert sich daraus das Problem der Muslimradikalen.
    Hier muss Brüssel schnellstens einen Gesetzesrahmen schaffen, der sich an der realen Front orientiert. Das gilt auch für die nationale Asylgesetzgebung. Wer aus keinem Kriegsgebiet kommt ..............Lare vedere Drum bun..(rumänisch).....auf Wiedersehen und gute Reise.

  8. #347
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Nein, in Deutschland ist noch die Welt in Ordnung.

    In einer Demokratie ist es ja nicht unüblich, dass 200 Kurden die Polizeiwache stürmen dürfen. Das ist nicht weiter tragisch.
    Ach komm, dass sind doch Kleinigkeiten, genau wie die hasserfüllten, judenfeindlichen Demos der Palästinenser. Damit wollen wir doch die im Paradies lebenden Freunde Thailands nicht belästigen, gell?

  9. #348
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    981
    erinnert mich an einen damaligen "Witz";

    A: hast du was gegen...
    B: Baseballschläger, Pfefferspray und Messer"

  10. #349
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    erinnert mich an einen damaligen "Witz";

    A: hast du was gegen...
    B: Baseballschläger, Pfefferspray und Messer"
    A: Nene, ich meine, machst du dir was aus...
    B: Lampenschirme, Tabaksbeutel...

    Hätte nie gedacht das sich so ein Witz so lange hält

  11. #350
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ach komm, dass sind doch Kleinigkeiten, genau wie die hasserfüllten, judenfeindlichen Demos der Palästinenser. Damit wollen wir doch die im Paradies lebenden Freunde Thailands nicht belästigen, gell?
    wieso? braucht man bloss nicht anklicken. Aber Leute, die wegen Thailand das Nittaya Forum wählen und die omnipräsenten Anti-Islamtirraden zu lesen bekommen, werden sich halt höchst wahrscheinlich wieder verabschieden.....das ist doch verständlich

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10