Seite 311 von 336 ErsteErste ... 211261301309310311312313321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.110 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.691 Aufrufe

  1. #3101
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ich halte speziell diesen Test und auch für eine 4. Klasse ..... schon für sehr "islamlastig" -
    Wie viele Wochenstunden Religion werden heutzutage in der 4.Klasse unterrichtet? Zwei oder drei?

    Für eine Klasse 7 im Gymnasium wäre so ein Test schon hart an der Grenze. Für Grundschüler? Völlig an realen Viertklässlern vorbei, selbst wenn man sich das komplette Halbjahr über im Unterricht mit nichts anderem beschäftigt hat als mit dem Islam.

    Wenn es kein Fake ist, dann hat der Lehrer erstens ein Rad ab und zweitens den Lehrplan komplett ignoriert.

  2.  
    Anzeige
  3. #3102
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.003
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wie viele Wochenstunden Religion werden heutzutage in der 4.Klasse unterrichtet? Zwei oder drei?

    Für eine Klasse 7 im Gymnasium wäre so ein Test schon hart an der Grenze. Für Grundschüler? Völlig an realen Viertklässlern vorbei, selbst wenn man sich das komplette Halbjahr über im Unterricht mit nichts anderem beschäftigt hat als mit dem Islam.

    Wenn es kein Fake ist, dann hat der Lehrer erstens ein Rad ab und zweitens den Lehrplan komplett ignoriert.
    Hallo @ffm,

    möchte Dir nichts Falsches sagen - hatte nie etwas mit der Grundschule zu tun ( schätze aber 2 Wochenstunden Religion in der 4.Klasse ) ........ und ich gebe Dir Recht : selbst in der 7., 8. oder 9. Klasse ist ein Test mit Fragen ausschließlich zum Islam und auch noch so ins Detail gehend Schwachsinn.

    Spencer

  4. #3103
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.003
    Das Judentum, der Islam und das Christentum .... diese Religionen beziehen sich alle drei auf Abraham als "Urvater" und werden daher als "abrahamitische monotheistische Weltreligionen" bezeichnet; u.a. aus diesem Grund, gelten auch Christen für Muslims eben NICHT als "Ungläubige" - im Gegenteil : Jesus wird auch von gläubigen Muslims als Prophet anerkannt und durchaus verehrt.

    Die Behandlung dieser Thematik ist laut Rahmenlehrplan erst in der 6.Klasse vorgesehen ( Hessen ).

    Erst in der 7.Klasse wird noch einmal auf den Islam näher eingegangen.

    Spencer

  5. #3104
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.066
    Ich hatte ja nun diverse Links auf Inhalte und Lehrmaterialien für den Schulunterricht eingestellt. Zwischenzeitlich dürfte klar sein, dass das Bild mit dem Test genau diesen Vorgaben entspricht und damit die Realität abbildet.
    Bei ca. 75 Stunden Jahresunterricht auch völlig realistisch.

    Und entspricht doch sich unserer unterwürfigen Kultur ind Religion sich intensiv mit den anderen auseinanderzusetzen 😁

  6. #3105
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Zwischenzeitlich dürfte klar sein, dass das Bild mit dem Test genau diesen Vorgaben entspricht und damit die Realität abbildet.
    Nein, das ist nicht der Fall. Wenn es irgendwo in Nordrhein-Westfalen tatsächlich einen Lehrer für römisch-katholische Religion gibt der eine vierte Klasse so einen absurden Test schreiben lässt, dann bedeutet das nicht dass das überall oder weit verbreitet in Deutschland der Fall ist. Inhalte von Unterrichtsmaterialien und von schriftlichen Lernkontrollen sind zwei Paar Schuhe.

    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Und entspricht doch sich unserer unterwürfigen Kultur ind Religion sich intensiv mit den anderen auseinanderzusetzen
    Würdest du es für besser halten den Islam zu ignorieren? Eine intensive intellektuelle Auseinandersetzung ist jedenfalls genau das was ich von gutem Schulunterricht erwarte.

  7. #3106
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Würdest du es für besser halten den Islam zu ignorieren? Eine intensive intellektuelle Auseinandersetzung ist genau das was ich von gutem Schulunterricht erwarte.
    Bist du dir der Konsequenzen bewusst?
    Religionsunterricht unter Polizeischutz?

  8. #3107
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.066
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Nein, das ist nicht der Fall. Wenn es irgendwo in Nordrhein-Westfalen tatsächlich einen Lehrer für römisch-katholische Religion gibt der eine vierte Klasse so einen absurden Test schreiben lässt, dann bedeutet das nicht dass das überall oder weit verbreitet in Deutschland der Fall ist. Inhalte von Unterrichtsmaterialien und von schriftlichen Lernkontrollen sind zwei Paar Schuhe.
    Das ist nicht absurd. Du bist ein Realitätsverweigerer. Der Nachweis ist doch nun mehrfach geliefert. Es handelt sich um Inhalte aus verbindlichen Lehrplänen. Der abgebildete Test passt voll in die auf einschlägigen Lehrmittelseiten angebotenen Tests. Falls Du andere Quellen hast, her damit.


    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Würdest du es für besser halten den Islam zu ignorieren? Eine intensive intellektuelle Auseinandersetzung ist jedenfalls genau das was ich von gutem Schulunterricht erwarte.
    Sehr richtig. Passt gut in den Kontext Nationalsozialismus... 😀

  9. #3108
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.003
    Der Werteverfall in unserer Gesellschaft ist fast schon mir "den Händen greifbar"

    Selbstverwirklichung um jeden Preis haben wir uns ganz oben auf die Fahnen geschrieben; Egoismus und Arroganz gepaart mit Faulheit werden weitestgehend akzeptiert und auch noch staatlich subventioniert. Es gibt keinerlei Grenzen mehr - erlaubt ist was gefällt. Gleichzeitig haben wir unseren Glauben verlassen .... glauben an rein gar nichts mehr ( Beispiel : im Rahmen der künstlerischen Freiheit oder der Pressefreiheit werden der Papst und der Prophet Mohammed auf mieseste Art und Weise und ohne jedes Limit genauso lächerlich gemacht wie z.B. Kanzerlin Merkel usw. ...........

    Schülerinnen z.B. tauchen bauchfrei, im Tanga-String, übersät mit Tatoos und faschingsmäßig gefärbten Haaren in der Schule auf, setzen sich in aufreizender Pose auf ihren Platz und legen provozierend ihr Smartphone vor sich ? Unterricht ? .... ist zur Nebensache verkommen; respektloses Verhalten ist an der Tagesordnung und keine Ausnahmeerscheinung mehr.

    Und nun steht dieser Entwicklung der Islam gegenüber - ein Islam meist alter Gangart, welcher eben keine Reformen durchlief und mit Moralvorstellungen wie aus dem Mittelalter. Für einen Muslim dieser Prägung ist eine dermaßen 5exy gekleidete Frau schlicht und einfach nur verachtenswert ( wie übrigens vor nur wenigen Jahren auch für uns selbst !! ).

    Wie ich oben schon andeutete, respektiert der Islam einen gläubigen Christen durchaus; leider haben wir jedoch mittlerweile meist auch unseren eigenen Glauben über Bord geworfen, unseren Nationalstolz haben wir nach dem 2.WK kollektiv abgegeben und unsere Regierung ist in großen Teilen eine Farce. Ein Volk ohne Rückgrat, ohne Selbstbewusstsein und ohne Werte ---- in der Summe für einen Muslim einfach eine Lachnummer.

    Manchmal wünsche ich mir für unsere Leute ein wenig von dieser Stärke und von diesem Stolz des Islam - ein klein wenig nur !

    Spencer

  10. #3109

  11. #3110
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038
    ClaudiaRoth.jpg


    Auch dank der ganzen Wahlfälschungen.

    Ist doch schon lange bekannt, Grünwarze.

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10