Seite 309 von 336 ErsteErste ... 209259299307308309310311319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.081 bis 3.090 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.937 Aufrufe

  1. #3081
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.066
    Führ doch erst einmal den Nachweis, dass es nicht echt ist.
    Und natürlich gibt es schriftliche Tests im Religionsunterricht.
    Gibt auch Zensuren. Und natürlich wird auch im Religionsunterricht über fremde Religionen unterrichtet.
    Erst einmal liegst du falsch und lässt hier bodenlosen Schwachsinn ab.
    Häufiger in der Schule gefehlt????
    Helfe gern weiter
    Herausgeber: Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz Kaiserstr. 161, 53113 Bonn

    Der Religionsunterricht wird deshalb die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des katholischen Glaubens und anderer Konfessionen und Religionen mit der Gottes- und Wahrheitsfrage und mit der Erziehung zur Toleranz verbinden. Auch hier besteht kein Gegensatz zwischen der Vermittlung von Kenntnissen und der Förderung von Haltungen, denn religiöse Ignoranz ist oft der Nährboden religiöser Intoleranz.



    Leistungsbewertung im Fach katholische Religionslehre Im Religionsunterricht werden mündlich, schriftlich und praktisch erbrachte Leistungen der Schülerinnen und Schüler (SuS) bewertet.
    die SuS im 3./4. Schuljahr:  ihr Repertoire an Grundformen religiöser Praxis erweitern und diese auch mitgestalten,  Glaubensinhalte in Bildern und bildhafter Sprache entdecken,  den Unterricht durch Gesprächsbeiträge bereichern und sich aktiv mit den Inhalten auseinander setzen,  Bezüge zwischen den Unterrichtsinhalten und der eigenen Lebenswirklichkeit herstellen,  sich mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden anderer Konfessionen und Religionen auseinander setzen,  die Kirche als Gebäude, ihre Funktionen, als Ort der Versammlung und Feier der christlichen Gemeinschaft kennen lernen und erfahren. Mündliche Mitarbeit  Zur mündlichen Mitarbeit zählt Eigenproduktion, d. h. selbstinitiierte, aktive Tätigkeiten (Qualität –Quantität),  aber auch Reproduktion des Gelernten Praktische Arbeiten  Praktische Leistungen zeigen sich in zahlreichen Formen des Gestaltens und Darstellens. Schriftliche Arbeiten  Am Ende einer Unterrichtsreihe werden schriftliche Darstellungen oder Dokumentationen ergänzend bewertet.  Diese können sein:  Hefter/Themenhefte  Bilder freie Texte  Portfolio  Lerntagebuch  Lernzielkontrollen  Hausaufgaben....

    Jetzt bist Du dran. Bleibt wohl nichts anderes als dich für deinen Schwachsinn zu entschuldigen.
    Oder nie zur Schule gegangen..... Der Eindruck drängt sich bei dir ja häufiger auf 😁

  2.  
    Anzeige
  3. #3082
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Also sowas ! Da fördert und unterstützt man die wahrhaft Gläubigen über Jahre und dann fallen sie einem in den Rücken.

    Undank ist der Welten Lohn.......


    Anschlag auf Schiiten-Moschee: IS attackiert Saudi-Arabien - n-tv.de

  4. #3083
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wenn das hier echt ist, dann ist es die Härte:
    Wenn der Test echt ist, dann geht die Lehrperson sehr weit über das hinaus was im Lehrplan vorgesehen ist. Laut Lehrplan sollten Viertklässler in NRW im Lehrbereich "Verschiedene Religionen kennen lernen" die Begriffe Koran, Ramadan, Mohammed und Moschee kennen.
    lehrplan-nrw.jpg

    http://www.schulentwicklung.nrw.de/l...rs_faecher.pdf

  5. #3084
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Unabhängig davon, ob der Wisch echt ist oder nicht, es wird doch offen darüber berichtet, dass in einigen Bundesländern Islamuntericht gibt oder in Zukunft geben wird. Macht euch mal keinen Kopf, unsere Kleinen werden auf sicher an dem Islam herangeführt. Es ist schon echt bewundernswert, wie (angeblich) die 5% einer Minderheit das öffentliche und soziale mitbestimmen und alles nach deren Pfeie tanzt. Es ist auch bewundernswert, wie dieser Anteill von 5% nie in die Höhe steigt, obwohl huntertausende männliche Muslime als Asylbewerber ins Land strömen.

  6. #3085
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Es ist auch bewundernswert, wie dieser Anteill von 5% nie in die Höhe steigt, obwohl huntertausende männliche Muslime als Asylbewerber ins Land strömen.
    Das liegt daran, dass diese nichts mit dem Islam zu tun haben.

  7. #3086
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Das liegt daran, dass diese nichts mit dem Islam zu tun haben.
    und natürlich als Asylanten auch nicht in die Statistik einfließen.

  8. #3087
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und natürlich als Asylanten auch nicht in die Statistik einfließen.
    Das ist ähnlich wie mit den Arbeitslosen, die sich ihre Ärsch in irgendwelchen Sinnlosmaßnahmen absitzen. Da sind sie aber trotzdem. Mit Statistiken lässt sich die Wahrheit immer noch am besten frisieren. Sie alle kosten essen, trinken, wohnen, atmen, und verursachen Kosten, aber eigentlich sind sie garnicht da. Ist schon ziemlich geies Marketing, wie das den Bürgern verkauft wird.

  9. #3088
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    5 Tageskurs zu 8 Stunden täglich, wie bewerbe ich micht richtig.....

    diese Bewerbungen die alle in etwa gleich sind kriege ich dann als Initiativbewerbung auf den Schreibtisch, gähhhhhhn,

    einzig die Lebensläufe werden immer witziger, 6 Monate Praktikum hier, 3 Monate Praktikum da, Umschulungsmaßnahme zum...... usw usw. ein Trauerspiel.

  10. #3089
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und natürlich als Asylanten auch nicht in die Statistik einfließen.
    Von denen dann nach Ablehnung ihres Asylantrages viele die Gelder für Rückfahrt und Eingliederungshilfe (in ihrer Heimat) kassieren und dann in die Illegalität mit Schwarzmarkt abtauchen!
    Sollen schon über 500.00 sein, die natürlich auch in keiner Statistik auftauchen!

  11. #3090
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Ich halte, und ich drücke mich mal vorsichtig aus, die Zahl von 300 Gefärder für sehr, sehr optimistisch geschätzt.
    BKA hat zu wenig Personal für Islamisten-Überwachung - SPIEGEL ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10