Seite 302 von 336 ErsteErste ... 202252292300301302303304312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.011 bis 3.020 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.150 Aufrufe

  1. #3011
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Ein erkennbares Auflehnen gegen weltpolitische USA-Interessen würde das schnelle Ende einer deutschen Politiker-Karriere bedeuten.
    Gerhard Schroeder hat das erkennbare Auflehnen ganz im Gegensatz zu Deinen Ausfuehrungen die Wiederwahl gesichert.

    Im uebrigen ueberrascht mich Dein antiamerikanischer und antisemitischer Sermon nach Deinen bisherigen Beitraegen nicht. Er stoesst in das von Neona.zis, Altlinken und Verschwoerungstheoretikern bekannte Horn.

  2.  
    Anzeige
  3. #3012
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Loso
    Warum schaffen sich die Deutschen selbst ab ?
    Müssen hier in D. 80 Mill Menschen leben , sind 65 - 70 nicht auch genug ?
    Wir sind eines der dichtest besiedelten Länder auf der Welt und können daher auch etwas abbauen .
    Die Geburtenraten werden sich dann wieder ändern , wenn die meisten Männer wieder so viel Geld verdienen ,
    daß sie auch eine Fam. alleine ernähren können .
    Wenn dann noch mehr Frauen voll erwerbstätig sind u. unser Staat die Beamten abschafft ,
    so wie die Schweiz u. dazu noch das schweizer Rentenmodell einführt , kann die Rente um 50% erhöht werden .
    ( zumindest fast )

    Sombath

  4. #3013
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Gerhard Schroeder hat das erkennbare Auflehnen ganz im Gegensatz zu Deinen Ausfuehrungen die Wiederwahl gesichert.

    Im uebrigen ueberrascht mich Dein antiamerikanischer und antisemitischer Sermon nach Deinen bisherigen Beitraegen nicht. Er stoesst in das von Neona.zis, Altlinken und Verschwoerungstheoretikern bekannte Horn.
    Und bevor die Russen vor gut einem Jahr in die Ukraine einmarschiert sind, galt Merkel bei den gleichen Dumpfbacken als Moskau-treu.

  5. #3014
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Loso
    Warum schaffen sich die Deutschen selbst ab ?
    Müssen hier in D. 80 Mill Menschen leben , sind 65 - 70 nicht auch genug ?
    Quatsch, warum das denn, wenn man das Land mit hochgebildeten und hochkultivierten nordafrikanischen Männer fluten kann? Die werden ein neues Deutschland aufbauen, welches ihren hochtechnologischen Herkunftsländer ähnelt. Da könne wir nur gewinnen. Man bedenke auch, dass mit diesen hochsensiblen Männern die Frauenrechte in Deutschland gestärkt werden. Auch gleichgeschlechtliche Paare können von dieser Einwanderungswelle profitieren. Wie lange haben wir denn in Deutschland bitteschön gebraucht, um Frauenrechte und Rechte gleichgeschlechtlicher Paare einigermaßen umzusetzen? Viel zu lange!

    Wenn wir erst mehr Islam in Deutschland haben, dann weden diese Rechte einen Quantensprung machen. Alle können dann frei in Deutschland leben. Da muss man nur mal in die fortschrittlichen islamischen Länder gucken. Dort gibt es keine keine Einschränkungen, für Frauen und H.omo5exuelle. Das sind alles nur Vorurteile, die wir Deutschn dem Islam gegenüber haben. Ob ich das alles selber glaube? Nö, aber es gibt leider zuviele naive Menschen in Deutschland, die so oder so ähnlich denken.

  6. #3015
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Gerhard Schroeder hat das erkennbare Auflehnen ganz im Gegensatz zu Deinen Ausfuehrungen die Wiederwahl gesichert.
    Der Genosse der Bosse hat auch wesentlich dazu beigetragen, daß heutzutage die unzähligen Billiglöhner und Hartz4-Bezieher in Deutschland anzutreffen sind.. Dann weg zum russischen Demokraten Putin als "Berater". Passen wohl gut zusammen die beiden.

    Im uebrigen ueberrascht mich Dein antiamerikanischer und antisemitischer Sermon nach Deinen bisherigen Beitraegen nicht. Er stoesst in das von Neona.zis, Altlinken und Verschwoerungstheoretikern bekannte Horn.
    Hauptsache, du konntest in meinem Beitrag zur Sache keine Reklamationen vorbringen.. Deshalb wohl auch dein nichtssagendes Bla bla als billiger Ersatz.

  7. #3016
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Den oder dem Experten solltest du ruhig glauben, dass das so ist. USreal kann natürlich nicht immer verhindern, dass es zu solchen Vorgängen wie bei dieser für die Weltpolitik unbedeutenden Stipendiaten-Veranstaltung kommt.

    Befehlsempfänger ist Deutschland ......................................
    Leg mal deine einseitigen Haß-Scheuklappen ab und google mal z.B. "Siedlungsbau-Kritik"
    Da erschlagen dich die vielen Beispiele an deutscher, europäischer, amerkanischer und UNO-Kritik am Siedlungsbau Israels!

    Und zu den Atombomben und warum Israel hier so empfindlich ist: Israel: Zum Angriff gerüstet | ZEIT ONLINE

    In Wahrheit wacht Israel über nichts entschlossener als über die Wahrung seines Nuklearmonopols. Israel ist in der kalten, zynischen Terminologie der Militärs ein one-bomb country: Eine einzige Atombombe genügte, um den sieben Millionen Einwohner zählenden Kleinstaat zu vernichten. Deshalb will Israel es keinem anderen Staat der Region gestatten, atomar aufzurüsten.

  8. #3017
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Glaubst Du im Ernst, dass die islamische Flutung Deutschlands ohne vorherige Abstimmung mit den USA erfolgt? Wohl kaum! Man wird leider erst zu spät erkennen, zu wessen Nutzen (außer der Bürokratie) das alles passiert!
    Da denkst du wohl schon in die richtige Richtung. Die USA sind bekanntlich auch die stärksten Antreiber dazu, dass die Türkei in die EU aufgenommen werden soll. Das hätte für die USA beispielsweise den enormen Vorteil, dass zukünftig die EU selbst dafür sorgen müsste, dass die Ostflanke der Türkei kostspielig gesichert wird. Ihr ganzer Einfluss auf Deutschlands Politik nützt den Amis aber auch nichts , wenn die anderen, nicht von Souveränitätsverlust betroffenen EU-Länder die Türken nicht in der EU haben wollen.

    Die aktuelle Moslem-Flutung der EU aus Afrika hängt natürlich auch mit der USA-Global-Politik zusammen, weil die USA durch ihre angeblich zur Einführung von Demokratie (..in Wirklichkeit ging es um Öl ) geführten Kriege schließlich nicht zu mehr Demokratie, sondern zur Destabilisierung nordafrikanischer Länder inklusive Libyen geführt haben. Und von Libyen aus kommt nun die "Bescherung" auf Europa zu, was die USA natürlich wenig kratzt. Die sind weit vom Schuss.
    Interessant auch, dass 19 EU-Staaten überhaupt keine Flüchtlinge "reinlassen", obwohl die meisten dieser Länder für die durch Schleuser-Werbung bestens informierten Flüchtlinge sowieso uninteressant wären, weil man klugerweise genau die Sozialstaaten ansteuert, wo am meisten zu holen ist und die ..anscheinende.. Akzeptanz am größten. So konnte Deutschland dann auch bis heute noch seinen 1. Platz bei den Traumzielen der nicht eingeladenen Möchtegernzuwanderer halten. Fragt sich nur, wie lange das noch so weitergehen kann.

  9. #3018
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Loso
    Warum schaffen sich die Deutschen selbst ab ?
    Weil mehr Maso als Sado...1000 Jahre auf 12 Jahre eingedampft.

    Müssen hier in D. 80 Mill Menschen leben , sind 65 - 70 nicht auch genug ?
    Mein Reden seit Jahr und Tag. 50 Mill. täten es auch.
    Es werden jedes Jahr zigtausende Stellen abgebaut. Dafür werden dann hunderttausende Fachkräfte importiert ?? LOGIK ???

    Die Geburtenraten werden sich dann wieder ändern , wenn die meisten Männer wieder so viel Geld verdienen ,
    daß sie auch eine Fam. alleine ernähren können .
    siehe oben.

    Was soll der Schei§§ mit dem immer "höher, weiter, schneller" Gequake ?

    Es gibt ethnische/moralische/physikalische Grenzen, kein Berg ist unendlich hoch. Es gibt einen Gipfel, und danach geht es runter. Deutschland wird sich bald im freien Fall nach ganz unten befinden.
    Und hoffentlich ist der Aufschlag so hart, das dieses ganze "Gutmenschen-Gesocks" auch wirklich wach wird.

    Fröhliches Erwachen nach der nächsten "Wahl" !!!!

  10. #3019
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Müssen hier in D. 80 Mill Menschen leben , sind 65 - 70 nicht auch genug ?
    So viel (oder wenig) wären wir schon heute, wenn wir keine ständige Zuwanderung gehabt hätten. Also heutige Ausländer, Eingebürgerte und solche wo der Opa einen deutschen Schäferhund hatte. Wenn meine geburtenstarken Jahrgänge von der ersten Hälfte der 60er weg sind, wären es dann ohne Zuwanderung schon eher nur noch 50 Mio. (mit ständig sinkender Tendenz bei Geburtenraten unter 2,5 Kindern pro Frau).

    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Die Geburtenraten werden sich dann wieder ändern , wenn die meisten Männer wieder so viel Geld verdienen
    Woraus schöpfst du diese Vermutung? Im Gegenteil ist die Geburtenrate bei oberer Mittelschicht und Oberschicht (ca. 1,1) im Schnitt noch niedriger als beim Rest. Am Geld alleine kann es also kaum liegen.

  11. #3020
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Ein bemerkenswertes Interview.
    Nach der Fatwa: Ein Interview mit Kamel Daoud - DIE WELT

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10