Seite 277 von 336 ErsteErste ... 177227267275276277278279287327 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.761 bis 2.770 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.804 Aufrufe

  1. #2761
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.066
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Sieht so aus, als ob Herr Buschkowsky als Politiker und 13 Jahre langer Bürgermeister von Neukölln komplett versagt hat.
    Hatte leider ein stumpfes Schwert. Assimilieren, abschwören, anpassen oder freiwillig gehen bei Verstoss Rübe ab....

  2.  
    Anzeige
  3. #2762
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    10991120_655775337888286_5014039597205311540_n.jpg

    Na dann, Hauptsache 'gendergerecht'.

  4. #2763
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    1.066
    Wobei Rübe ab, das einzige ist, bei dem man etwas aus fremder Kultur über nimmt.

  5. #2764
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass einige Bundland-Fantasten sich eines Tages dafür schämen, dass sie das Islam-Problem falsch eingeschätzt haben und auf alles losgegangen sind, was davor gewarnt hat.
    Heinz Buschkowsky schlägt Alarm: Islamismus auf dem Vormarsch - Politik | STERN.DE
    Die werden sich dafür nicht schämen.
    Die Grünen schämen sich auch nicht, das sie 5ex mit Kindern befürwortet haben damals.

    Gruß Manni

  6. #2765
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Sieht so aus, als ob Herr Buschkowsky als Politiker und 13 Jahre langer Bürgermeister von Neukölln komplett versagt hat.
    Gratuliere!

    Das ist die duemmstmoegliche Schlussfolgerung.

  7. #2766
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    .................versagt hat er nicht, jedenfalls nicht im eigentlichen Sinne - die eigenen Genossen haben ihn Stück für Stück ausgebremst.................

  8. #2767
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Sieht so aus, als ob Herr Buschkowsky als Politiker und 13 Jahre langer Bürgermeister von Neukölln komplett versagt hat.
    Was erwartest Du von einem SPD- Buergermeister bei einer Rot-gruenen Landes -Regierung ?

  9. #2768
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Wieder einmal ein lächerliches Urteil der weichgesspühlten deutschen Justiz.
    Prozess in Berlin: Nasser, Muslim, schwul, der Zwangsehe entkommen - DIE WELT

  10. #2769
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wieder einmal ein lächerliches Urteil der weich gespülten deutschen Justiz.
    Die Islamisierung schreitet in Deutschland unaufhaltsam voran :

    Karlsruhe: Bundesverfassungsgericht kippt pauschales Kopftuchverbot für Lehrer | ZEIT ONLINE

    Bei gut 30 % muslimischen Schülern in den deutschen Klassen, werden demnächst auch 30 % der Lehrerinnen mit Kopftüchern auf den Schulhöfen und in den Klassenzimmern herumlaufen.

    “Kenan Kolat, der damalige Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, hat im Oktober 2013 bei der TGD Sitzung in Baden-Württemberg betont, dass 35 % der Bevölkerung in Deutschland unter sechs Jahren einen Migrationshintergrund haben. Kolat: „In zwanzig Jahren wird dieser Anteil noch höher sein. Jetzt schon ist in manchen Städten dieser Anteil auf über 75 % gewachsen. Deutschland muss diese Realität sehen.“
    Diese Menschen werden Deutschland regieren und führen, betont Kolat”

    http://sabahdeutsch.de/die-beste-inv...die-migranten/

    http://www.randomhouse.de/leseprobe/...3421044303.pdf

    Das schreibt EUdssr in der ZEIT vor drei Stunden sehr richtig :

    "2. Das Kopftuch ist kein religiöses Symbol
    Das Kopftuch ist kein religiöses Symbol. Sondern das Zeichen des politischen Islams. Der keine Trennung zwischen Staat und Religion möchte. Sondern eine Verknüpfung des Islams mit z.B. der Rechtsprechung anstrebt.
    Ich bezweifle, dass der politische Islam kompatibel zum Grundgesetz ist. Und lehne das Kopftuch in öffentlichen Einrichtungen und von Staatsbediensteten ab, so wie das ja beispielsweise auch die ganze Zeit in der Türkei verboten war."

    Die Richter vom Bundesverfassungsgericht sind ein Abbild der deutschen Altparteien :

    http://www.bild.de/politik/kolumnen/...2082.bild.html

    "Der gelernte Lehrer Gabriel dozierte zunächst über den Abbau der Distanz zwischen den Kulturen, um dann ein praktisches Beispiel zu nennen: „Wenn Sie die erste ‚Tagesschau‘-Moderatorin werden, die so auftreten kann mit einem Kopftuch, dann haben wir gewonnen.
    Gut gemeint, aber schlecht gedacht. Denn Nachrichtensprecherinnen mit Kopftuch kennen wir aus dem TV im Irak, eine der ersten Anordnungen der Muslimbrüder in Ägypten nach ihrer Wahl vor einem Jahr. Auch davon wollen sich die Frauen befreien, die jetzt unter Lebensgefahr auf dem Kairoer Tahrir-Platz demonstrieren. Ein Grund, warum man im modernen Istanbul weniger Frauen mit Kopftuch sieht als in Berlin-Kreuzberg. Denn das Kopftuch ist keine folkloristische Textilie einer Religion, es gilt auch als Symbol für Unterdrückung."

  11. #2770
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    Die werden sich alle ein Deutschen Pass holen und einen Imam als Kanzler wählen, dann ist das Thema erledigt.
    Außer das die Deutschen in deie Wüste geschickt werden braucht man nichts mehr zu hinzufügen.

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10