Seite 253 von 336 ErsteErste ... 153203243251252253254255263303 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.521 bis 2.530 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.739 Aufrufe

  1. #2521
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So viele Ausländer haben die da doch bei weitem nicht, schon gar nicht Moslems.
    In Deutschland gibt es keinen Regenwald Zitat von Frau Oertel
    Und Kinderarbeit gibt es in Deutschland auch nicht.

    Gruß Manni

  2.  
    Anzeige
  3. #2522
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So viele Ausländer haben die da doch bei weitem nicht, schon gar nicht Moslems.
    Auf Anzahl kommt es nicht an.
    Wenige können nämlich viel Schaden anrichten.
    Fast jeden Tag vermeldet gerade die Leipziger "Lügenpresse" (!) Straftaten von Orientalen, mit Drogen, Raub, Messerstechereien, Schießereien und tätlichen Angriffen auf Expartnerinnen.
    Die hohe Rate ist ausschlaggebend.

    Die ärgert nicht nur Deutsche, sondern genauso die Landsleute derjenigen.

    Mai regt sich über jeden einzelnen kriminellen Vietnamesen in Leipzig auf, wegen der damit einhergehenden Rufschädigung.
    Dabei passiert sowas vielleicht einmal im Jahr.

  4. #2523
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Da niemandem auf der Stirn steht, ob er freudlich ist oder nicht, lehnt man diese Gruppen grundsätzlich ab und möchte keine Zunahme.
    Differenzierung fällt schwer. Auch die "Refuges Welcome"-Befürworter differenzieren nicht.

    Bei einem weitestgehend unproblematischem Verhalten der Zugewanderten, gäb es Feindlichkeit ganz sicher nur bei wenigen Extremen.

    So aber haben es die Redlichen Immigranten "auszubaden".
    Ich hoffe, daß sich das Klima für Ostasiaten nicht verschlechtert. Bisher ist es in Leipzig noch gut.

  5. #2524
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So viele Ausländer haben die da doch bei weitem nicht, schon gar nicht Moslems.
    Die wollen in Dresden zukünftig wohl auch keine westlichen Verhältnisse bekommen. Dafür, dass wir in Deutschland einen Bevölkerungsanteil von nur 5 Prozent Muslime haben, fallen unverhältnismäßig viele davon recht unangenehm auf. Ich führ hier nur mal die Beispiele des hohen Anteils dieser Bevölkerungsgruppe in den Gefängnissen und die Anzahl von Gewalttaten auf den Straßen an. Selbst unsere nicht gerade immer korrekt berichtenden Medien können da nicht mehr viel vertuschen. Wer das abstreitet, erkennt die Realität nicht an.

  6. #2525
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Sag ich doch auch (s.o.)

  7. #2526
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Heute findet in Dresden das große Konzert für Toleranz und sonstiges Blabla statt. U. A. tritt dort auch Herbert Grönemeyer auf. Übrigens hat der Herbert sich vor einiger Zeit bei der Antifa beworben. Hier mal sein Bewerbungsvideo:


  8. #2527
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.334
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Da niemandem auf der Stirn steht, ob er freudlich ist oder nicht, lehnt man diese Gruppen grundsätzlich ab und möchte keine Zunahme.
    Differenzierung fällt schwer. Auch die "Refuges Welcome"-Befürworter differenzieren nicht.

    Bei einem weitestgehend unproblematischem Verhalten der Zugewanderten, gäb es Feindlichkeit ganz sicher nur bei wenigen Extremen.

    So aber haben es die Redlichen Immigranten "auszubaden".
    Ich hoffe, daß sich das Klima für Ostasiaten nicht verschlechtert. Bisher ist es in Leipzig noch gut.
    Genau deswegen verstehe ich nicht das die gemäßigten Moslems nicht die Chance ergreifen um klare offene Statements zu machen und sich in großer Zahl den Terroristen und Hetzern entgegenzustellen und sich eindeutiger als Teil dieser Gesellschaft positionieren. die müssten ja auch mitkriegen das die Zweifel an der Friedfertigkeit des Islams wachsen. Da erwarte ich deutlich mehr, alles was bisher sehr verhalten geäußert wurde ist viel zu wenig.

  9. #2528
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    wer ist der alte mann? ein neozaxi? der mann auf dem video der auf den auf dem boden liegenden andernen mann eintritt

  10. #2529
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Die hier integrierten Moslems haben wahrscheinlich die Hosen gestrichen voll.

    Solch eine offene Unterstützung der Ungläubigen würde wahrscheinlich drastische Strafen der andersdenkenden nach sich führen.

  11. #2530
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.334
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Die hier integrierten Moslems haben wahrscheinlich die Hosen gestrichen voll.

    Solch eine offene Unterstützung der Ungläubigen würde wahrscheinlich drastische Strafen der andersdenkenden nach sich führen.
    den Eindruck habe ich auch, daraus leite ich dann ab das keine klare Überzeugung zu den Werten unserer Gesellschaft vorhanden ist, bzw die Wankelmütigen doch noch sehr um ihren Platz im vermeintlichen Paradies der Moslems fürchten.

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10