Seite 242 von 336 ErsteErste ... 142192232240241242243244252292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.411 bis 2.420 von 3352

Islam - eine Minderheiten Religion?

Erstellt von K98, 06.03.2011, 14:48 Uhr · 3.351 Antworten · 169.342 Aufrufe

  1. #2411
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Welche Vorteile versprichst Du Dir eigentlich von der Ausbreitung des Islam in Europa?
    Welche Vorteile versprichst Du Dir eigentlich von der Ausbreitung des Islam in Thailand?


    Also Dieter1, ich Versuchs nochmals mit Dir.

    Warum lebst Du eigentlich noch in Thailand ?, wo über 6.500 Menschen, durch mehr oder weniger islamistische Terroristen grausam getötet wurden, sowas hat es in ganz Europa, nicht mal ansatzweise in den letzten 50 Jahren gegeben.


    Ich fühle mich in Europa sicher und nicht unmittelbar bedroht, vom islamischen Terrorismus, alles klar ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2412
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Das ist keine Antwort auf die zitierte Frage.

  4. #2413
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich in Europa sicher und nicht unmittelbar bedroht, vom islamischen Terrorismus, alles klar ?
    Wie schwer kann es eigentlich sein, dass du oder meinetwegen die Gutmenschen in Berlin endlich verstehen?

    Es fühlt sich in D. derzeit noch niemand unmittelbar bedroht. Es ist aber ein eindeutiger Trend der Islamisierung festzustellen.

    Dazu kommt noch der massenhafte Zuzug von problematischen Typen hauptsächlich aus dem Arabischen/nordafrikanischen Raum.

    Die Leute glauben ganz einfach, dass hier notwendigerweise gegengesteuert werden muss.

    Was kann denn daran verkehrt sein????????

  5. #2414
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Kann man nicht einfach die Gesetzte durchsetzen,

    600.000 nicht anerkannte Asylbewerber werden abgeschoben,

    was ist wenn wir 60.000.000 nicht anerkannte Asylbewerber hier haben ?

  6. #2415
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Welche Vorteile versprichst Du Dir eigentlich von der Ausbreitung des Islam in Thailand?


    Also Dieter1, ich Versuchs nochmals mit Dir.

    Warum lebst Du eigentlich noch in Thailand ?, wo über 6.500 Menschen, durch mehr oder weniger islamistische Terroristen grausam getötet wurden, sowas hat es in ganz Europa, nicht mal ansatzweise in den letzten 50 Jahren gegeben.


    Ich fühle mich in Europa sicher und nicht unmittelbar bedroht, vom islamischen Terrorismus, alles klar ?
    Katze, gefühlt von der jetzigen Bedrohungsrealität bin ich bei Dir, ich lebe allerdings auf dem Dorf. In den Großstädten sieht das schon anders aus. Das Problem wächst mit der Nähe zum Problem.

    Ganz offensichtlich wird sich dieses Problem bei ungesteuertem Zuzug von verhaltensgestörten und durch Glaubenskriege geschädigter Flüchtlinge verschärfen. Ich persönlich bin von der Inaktivität der Moslems in Deutschland arg enttäuscht was die Demonstration ihrer Einstellung zu unseren gesellschaftlichen Werten nach den jüngsten Anschlägen in Paris betrifft.

    Was kam da ? im Prinzip nichts

    Mein Verständnis gegenüber den Kritikern des Islam ist jedenfalls in letzter Zeit deutlich gewachsen und ich bin auch der Meinung das die Sorgen der deutschen Bevölkerung berechtigt sind und ernst genommen werden müssen. Diese Bürger pauschal in die rechte Ecke zu stellen wird der Sache in keinster Weise gerecht.

  7. #2416
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ganz offensichtlich wird sich dieses Problem bei ungesteuertem Zuzug von verhaltensgestörten und durch Glaubenskriege geschädigter Flüchtlinge verschärfen. Ich persönlich bin von der Inaktivität der Moslems in Deutschland arg enttäuscht was die Demonstration ihrer Einstellung zu unseren gesellschaftlichen Werten nach den jüngsten Anschlägen in Paris betrifft.

    Was kam da ? im Prinzip nichts
    Komisch!?
    Da fallen mir augenblicklich die deutschland- und weltweiten Moslem-Demonstrationen mit vielen Toten ein!
    Das war doch bei den Karikaturen in Dänemark, Salman Rushdie, Israel-Konflikten mit den Palästinensern so - warum denn nur da?
    Warum nicht bei den täglichen Morden von IS, Boko Haram, Schiiten - Sunniten und sonst. -iten untereinander?

    Scheint also doch grundsätzlich ein Problem vom Islam und dessen Gläubigen zu sein!

  8. #2417
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Komisch!?
    Da fallen mir augenblicklich die deutschland- und weltweiten Moslem-Demonstrationen mit vielen Toten ein!
    Das war doch bei den Karikaturen in Dänemark, Salman Rushdie, Israel-Konflikten mit den Palästinensern so - warum denn nur da?
    Warum nicht bei den täglichen Morden von IS, Boko Haram, Schiiten - Sunniten und sonst. -iten untereinander?

    Scheint also doch grundsätzlich ein Problem vom Islam und dessen Gläubigen zu sein!
    ja, gebe ich Dir uneingeschränkt recht

  9. #2418
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat von tuxluchs Mein ich doch, die arbeiten dann für ARD und ZDF
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Mein ich doch auch, die arbeiten dann für Pegida und Lutz Bachmann.
    ARD und ZDF arbeiten für Pegida und Lutz Bachmann?

  10. #2419
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Warum nicht bei den täglichen Morden von IS, Boko Haram, Schiiten - Sunniten und sonst. -iten untereinander?
    Diese Frage stelle ich mir mittlerweile auch. Zumal ja die meisten Opfer dieser Schlächter und Verge.waltiger ebenfalls Muslime sind. Und keiner der hiesigen Muslimverbandsfunktionäre und Moscheenvorständler kriegt die Klappe auf und redet mal wirklich Tacheless. Was läuft denn da verkehrt?

    Ich bin da echt ratlos!

  11. #2420
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Warum sollen sie gegen etwas demonstrieren was im Koran steht ?

    Es reicht doch wenn wir sie unterstuetzen und gegen die jenigen demonstrieren
    die gegen die Inhalte des Korans sind

    wir sind Handlanger dieser Leute

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45
  2. Offener Brief eines achtsamen Christen
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.02, 20:57
  3. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  4. Barladys - eine Polemik
    Von ThomasH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 17:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10